2014 SIMPLE IRA Contribution Limits

2014 SIMPLE IRA Contribution Limits

Ob Sie ein kleines Unternehmen besitzen oder an einem arbeiten, Sie können in eine einfache IRA investieren (oder an einer Investition interessiert sein). Der Name des Plans ist ein Akronym, das für Sparanreize für Mitarbeiter steht. Und wie viel Sie zu dieser Art von Plan beitragen können, ändert sich jedes Jahr oder zwei mit der Inflation.

Suchen Sie nach Vorjahreslimits?

SIMPLE IRA Grenzwerte 2013
SIMPLE IRA Grenzwerte 2012

SIMPLE IRA Beitragsgrenzwerte 2014

2014 belief sich der Beitragssatz für SIMPLE IRAs auf $ 12.000. Natürlich kann diese Grenze je nach Plan Ihres Arbeitgebers variieren. Sie können auch Zugang zu einem Aufholbeitrag haben, wenn Sie 50 Jahre oder älter sind. Im Jahr 2014 blieb dieses Aufholungsbeitragslimit bei $ 2.500. Wenn Sie zusätzlich zu einem EINFACHEN im Jahr 2014 zu einem anderen Plan beitrugen, konnte der kombinierte Gesamtbetrag, den Sie anlegen konnten, $ 17.500 nicht überschreiten, was zufällig auch der Fall war. 401 (k) maximale Beitragsgrenze im Jahr 2014.

Wichtiger Hinweis: Die jährlichen Beitragsgrenzen haben sich seit 2014 etwas geändert. Wenn Sie nach SIMPLE IRA-Beitragsgrenzwerten für neuere Steuerjahre suchen, können Sie den folgenden Link lesen:

2016 SIMPLE IRA Contribution Limits

2015 SIMPLE IRA Contribution Limits

Wie sieht ein SIMPLE mit anderen Plänen aus?

SIMPLE IRAs sind nur eine von mehreren Arten von Selbstständigen und kleinen Unternehmen.

In vielerlei Hinsicht funktioniert es wie ein typischer Arbeitsplatzplan wie ein 401 (k). Sie investieren in den Plan mit Ihrem Gehalt vor Steuern, und die Beiträge werden in Investmentfonds, Aktien, Anleihen oder andere Anlagen investiert, die Sie wählen. Das Konto ist steuerbegünstigt, was bedeutet, dass auf Ihr Investitionswachstum keine Steuern erhoben werden, bis das Geld abgehoben wird.

Wenn Sie es vor dem Alter von 59 1/2 auszahlen, zahlen Sie Steuern und in den meisten Fällen werden Sie mit 10% bestraft.

Es gibt Unterschiede in der Funktionsweise eines SIMPLE IRA. Wenn Sie jemals eine 401 (k) hatten, wissen Sie, was für ein schöner Vorteil es ist, ein Arbeitgeber-Match zu haben. Mit einem SIMPLE IRA ist das Spiel eingebaut, bis zu 3% des Gehalts. Der Arbeitgeber kann dieses Match in einem bestimmten Jahr auf mindestens 1%, in einem Zeitraum von fünf Jahren jedoch nicht länger als zwei Jahre reduzieren. Und Ihr Arbeitgeber muss Sie im Voraus informieren, wenn er beabsichtigt, den Beitrag für das Jahr zu kürzen.

Die andere Möglichkeit für Arbeitgeber besteht darin, nichtselektive Beiträge von 2% durchgängig zu leisten. Nicht-selektiv bedeutet, dass Ihr Arbeitgeber, selbst wenn Sie keinen Beitrag leisten, immer noch 2% Ihres Gehalts pro Jahr auf das Konto einbringt. Arbeitgeber können die Anspruchsberechtigung auf 2% nicht-selektive Beiträge für Mitarbeiter mit mindestens 5000 USD in ihrer SIMPLE IRA beschränken. Die Gehaltsgrenze für diese Beiträge im Jahr 2014 war $ 260, 000.

SIMPLE IRA Rollover

SIMPLE IRA Rollovers sind auch ein bisschen komplizierter als andere Arten von Rollovers.Wenn Sie Ihren Job verlassen, können Sie einen SIMPLE IRA nur verschieben, wenn Sie länger als zwei Jahre im Plan waren. Wenn Sie weniger als zwei Jahre am SIMPLE IRA teilgenommen haben, müssen Sie es entweder dort belassen, wo es ist, oder einen Rollover in einen anderen SIMPLE IRA durchführen.

Wie Sie sehen können, ist ein EINFACHER IRA manchmal alles andere als EINFACH. Aber wenn Sie durch die Arbeit zu einem Beitrag beitragen, ist es ein guter Ort, um allein für das integrierte Spiel für den Ruhestand zu sparen. Für Arbeitgeber kann ein EINFACHER IRA die richtige Wahl nur sein, wenn Sie planen, Angestelltenbeiträge zusammenzubringen.

Wenn Sie mehr Informationen über Altersvorsorgekonten für Kleinunternehmen und Selbstständige suchen, sehen Sie sich folgende Ressourcen an:

Selbstständige Vorsorgepläne

6 Arten von Altersversorgungsplänen, die Sie kennen sollten > Der Inhalt dieser Website wird nur zu Informations- und Diskussionszwecken bereitgestellt und sollte nicht die einzige Grundlage für Ihre Investitions- oder Steuerplanungsentscheidungen sein. Unter keinen Umständen sind diese Informationen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.