5 Fakten über die soziale Sicherheit, die Arbeitgeber kennen sollten

5 Dinge, die Arbeitgeber über die Sozialversicherungsnummer

Heute, Unternehmer, hier ist ein Test für Ihr Wissen über Sozialversicherungs-, Sozialversicherungskarten und Sozialversicherungsnummern. Das sind Fragen zur Sozialversicherung, zu denen jeder Unternehmer die Antworten wissen sollte. Es ist wahr / falsch und die Antworten folgen den Fragen, so dass Sie nicht zu hart arbeiten müssen.

1. Eine Sozialversicherungsnummer ist die gleiche wie eine Steuernummer.

FALSCH. Eine Sozialversicherungsnummer ist nur eine Form der Steuernummer.

Andere Steuer-ID-Nummern sind Arbeitgeber-ID-Nummern und andere spezielle Nummern für Nicht-Fahrer und andere.

2. Ein Alleininhaber kann eine Sozialversicherungsnummer als Geschäftsidentifikator verwenden.

WAHR. Da ein Einzelinhaber (Eigentümer) keine vom Unternehmen getrennte Einheit ist, ist die Geschäftsbezeichnung die Sozialversicherungsnummer des Eigentümers. Der Einzelunternehmer benötigt keine Arbeitgeber-ID-Nummer, es sei denn, er stellt Angestellte ein.

3. Eine Sozialversicherungskarte kann verwendet werden, um die Arbeitsberechtigung der Mitarbeiter zu überprüfen

TRUE, aber nicht vollständig. Eine Sozialversicherungskarte allein reicht nicht aus, um die Anspruchsberechtigung der Arbeitnehmer zu überprüfen. Die Überprüfung der Berechtigung von Mitarbeitern, in den USA zu arbeiten, ist ein zweiteiliger Prozess. Der neue Mitarbeiter kann eine Sozialversicherungskarte verwenden, um die Arbeitsgenehmigung zu überprüfen, aber er muss auch ein anderes Dokument zur Feststellung der Identität vorlegen. Auf einer Social-Security-Karte ist kein Foto vorhanden, daher kann die Identität mit dieser Karte nicht überprüft werden.

Hier finden Sie eine Liste der Dokumente, die für die Feststellung der Identität und der Arbeitsgenehmigung akzeptabel sind.

4. Sie können jemanden einstellen, der keine Sozialversicherungsnummer

hat. FALSCH. Alle neuen Mitarbeiter müssen das Formular W-4 ausfüllen, bevor sie ihren ersten Gehaltsscheck erhalten. Auf dem Formular muss eine Sozialversicherungsnummer angegeben werden.

Die IRS sagt: " Akzeptieren Sie keine ITIN anstelle einer SSN für die Identifizierung von Arbeitnehmern oder für Arbeit. Eine ITIN ist nur für gebietsansässige und nicht ansässige Ausländer verfügbar, die keinen Anspruch auf Beschäftigung in den USA haben und für andere Personen identifiziert werden müssen. Steuerzwecke Sie können ein ITIN identifizieren, da es sich um eine 9-stellige Nummer handelt, die mit der Zahl "9" beginnt und wie eine SSN (NNN-NN-NNN) formatiert ist. "

5. Sozialversicherungsnummern geben den Staat an, in dem die Nummer empfangen wurde

Nicht mehr. Die Social Security Administration initiiert einen neuen Randomisierungsprozess, um "die Langlebigkeit der neunstelligen SSN landesweit zu verlängern", so dass Nummern, die nach dem 25. Juni 2011 ausgegeben werden, nicht an einen bestimmten Staat gebunden sind.

Online-Überprüfung von Sozialversicherungsnummern

Die Verwaltung für soziale Sicherheit ermöglicht Ihnen die Online-Überprüfung von Sozialversicherungsnummern. Wenn Sie von einem neuen Mitarbeiter eine Sozialversicherungskarte erhalten haben und sich nicht sicher sind, ob sie echt ist, oder wenn der Mitarbeiter keine Karte besitzt oder die Nummer vergessen hat, können Sie die Nummer online überprüfen.Um diesen Dienst nutzen zu können, müssen Sie sich beim Social Security Business Online-Dienst anmelden. Dann geben Sie die Nummer ein und erhalten eine sofortige Antwort.