5 Gründe Zeitverfolgung ist die richtige Wahl

5 Gründe Zeitverfolgung ist die richtige Wahl

Erinnern Sie sich daran, wie oft Sie und Ihr Team aufgrund der Arbeitsbelastung überfordert waren? Wie viel hat es Sie gekostet, sich trotz fehlender Energie zur Arbeit zu zwingen? Es ist so einfach, deine Müdigkeit auf Stress zu schieben und so viele Dinge zu tun, die du tagsüber tun kannst. Aber vielleicht ist die Wahrheit woanders?

Natürlich tragen diese beiden Faktoren, die ich gerade erwähnt habe, zu Ihrer schwierigen Situation bei (und auch zu Ihrer Teammitglieder).

Anstatt sich zu beschweren, finden Sie die Antwort zur Lösung dieses Problems, indem Sie sich Ihre Zeitmanagementfähigkeiten ansehen. Fragen Sie sich selbst: Wie viel Zeit verschwenden Sie jeden Tag für arbeitsbezogene Dinge wie das Überprüfen von E-Mails, das Beantworten von Anrufen oder unproduktiven Meetings?

Dank der Technik müssen Sie es nicht selbst herausfinden. Vorbei sind die Zeiten, in denen man die Zeit manuell in einem Notizbuch in 15-Minuten-Schritten protokollieren musste, wenn man wissen wollte, wie man seinen Tag verbrachte. Heute Tracking-Apps wie TimeCamp werden es für Sie tun. Alles, was Sie tun müssen, ist die richtige Zeiterfassungssoftware für Sie auszuwählen.

Aber was ist der Grund, warum Sie die Zeiterfassungssoftware überhaupt nicht innerhalb Ihrer täglichen Routine verwenden müssen, ohne die Zeit manuell zu protokollieren? Schauen wir uns die 5 Gründe an, warum Time Tracking eine kluge Wahl ist.

1. Es macht es einfacher, Bill Time richtig

Wir alle wissen, dass die Zahlungsprobleme ein wenig schwierig sind - die meisten von uns hatten Probleme damit, mindestens einmal in unserem Leben bezahlt zu werden.

Deshalb wurde eine Zeiterfassungssoftware erfunden: um diesen Prozess zu vereinfachen.

Dies ist sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer (und in anderen Fällen auch für Unternehmen und Kunden) gut, da das Tool die Zeit für alle Aktivitäten des Tages auf der Grundlage des geschätzten Stundensatzes verfolgt. Darüber hinaus können Sie es praktisch transparent machen, sodass der Benutzer nicht einmal klicken muss, um den Timer einzuschalten.

In TimeCamp erfasst die automatische Zeiterfassung die Schlüsselwörter in Ihren Dokumenten, sodass das Teammitglied, das sie auf seinem Computer oder mobilen Geräten verwendet, nicht zwischen den Aufgaben wechseln muss, um die Zeiterfassung zu starten. Das Tool verfolgt Aktivitäten anhand der Schlüsselwörter in der Arbeit, die Sie online durchführen, z. B. beim Eingeben von Dokumenten oder beim Lesen von E-Mails.

Und dank der Verknüpfung der Zeiterfassung mit den Rechnungsfunktionen ist eine Rechnung mit detaillierten Daten bereit, um dem Kunden zu zeigen, wie lange das Projekt dauerte und wie viel Geld es kostet.

2. Es macht Sie zu einem besseren Projektmanager

Die Integration des Zeitmanagements in Ihre anderen Tools, wie beispielsweise die Zeiterfassung in Asana oder Trello, kann Ihnen Zeit als Projektmanager ersparen und Sie bei der Verwaltung des Projekts unterstützen.

Mit den richtigen kombinierten Tools können Sie Ihre Projektkosten effektiver einschätzen, da Sie den Projektplan mit den Kosten pro Stunde überlagern können. Mit diesen beiden Daten können Sie das voraussichtliche Projektbudget berechnen (es gibt mehr Ratschläge). über die Erstellung eines Projektbudgets hier).

Das macht Sie zu einem besseren Projektmanager, weil Sie mehr von Ihrem Projekt unter Kontrolle haben und effektiv und transparent verwaltet werden können.

Schließlich ist Projektzeitmanagement etwas, an dem alle Projektmanager während ihrer Projekte arbeiten müssen. Warum nicht etwas einfacher machen mit ein paar Tools zu helfen?

3. Es hilft Ihnen, Ablenkungen zu vermeiden

Es liegt auf der Hand, dass Sie sich bei der Zeiterfassung mehr auf die verfolgte Aufgabe konzentrieren werden, weil Sie das Gefühl haben, dass jemand zuschaut. Ihr Auftraggeber oder Auftraggeber hat eine klare Sicht auf das, was Sie gerade tun, und Sie fühlen sich verpflichtet, dies zu tun - so wie Sie es sollten.

Die Zeiterfassung hilft Ihnen dabei, sich von all den Dingen fern zu halten, die Sie jeden Tag ablenken - unproduktive Pausen, die Sie für langwierige Meetings oder die zweimalige Überprüfung von Facebook alle zehn Minuten aufwenden.

Das Einzige, was Sie mit der Zeiterfassung klar sehen können, ist der Zweck der Aktivität. Wenn Sie das nicht erreichen, verdienen Sie keine Pause.

4. Es erhöht die Transparenz

Dieser Grund ist eng mit einer anderen wichtigen Zeiterfassungsfunktion verbunden - der Berichterstattung.

Für jede Aufgabe und jedes Projekt erhalten Sie detaillierte Berichte über die Zeiterfassungssoftware. So können Sie feststellen, wo die meiste Verschwendung ist.

Lesen Sie weiter: 5 Wesentliche Projektberichte

Berichte können Ihnen auch dabei helfen, herauszufinden, wo Sie mehr Zeit verbringen müssen: auf diese wichtigen Aktivitäten, die Ihre Projekte strategisch vorantreiben. Sie werden leicht in der Lage sein zu erkennen, wenn Sie viel Zeit mit taktischen Initiativen verbringen und nicht genug auf dem großen Bild, Vision Arbeit, die Ihrem Team hilft, zusammen zu kommen und unter Ihrer Führung hoch zu performen.

5. Es beweist die Ressourcensituation

Haben Sie jemals nach einer anderen Ressource im Projektteam gefragt, um Ihnen mitzuteilen, dass Ihr Vorgesetzter nicht das Gefühl hat, dass dies wirklich notwendig ist? Ein guter Arbeitgeber sollte seine Mitarbeiter nicht ignorieren, wenn sie sich überfordert fühlen, aber wenn Sie wirklich beschäftigt sind und verzweifelt ein weiteres Paar Hände brauchen, dann ist genau die Zeit, wenn Sie keinen Moment Zeit haben, um zu begründen, warum eine andere Person erforderlich.

Die Zeiterfassung hilft dem Team zu beweisen, dass das Problem manchmal darin besteht, dass es zu viel Arbeit für nicht genug Leute ist. Detaillierte Berichte, die den Fortschritt und die geleisteten Arbeitsstunden zeigen, können schnell zur geschäftlichen Rechtfertigung für zusätzliche Ressourcen in Ihrem Projekt beitragen. Eine effektive Ressourcenplanung kann Ihnen auch Zeit sparen. Wenn alle Werkzeuge zusammenarbeiten, können Sie rundum effektiv sein.

Die Zeiterfassung hilft uns, effizienter bei der Arbeit zu sein, die Ablenkungen zu erkennen und sie zu beseitigen. Es steigert die Produktivität auf einfache und offensichtliche Weise, indem es einfach zeigt, wo wir am meisten Zeit verschwenden. Zögern Sie nicht, beginnen Sie mit der Zeitverfolgung und sparen Sie Geld!

Dies ist ein Gastbeitrag von Paweł Kijko, CMO bei TimeCamp.