AFSC 14NX - Intelligenz

AFSC 14NX - Intelligenz - Stellenbeschreibung

AFSC 14N4, Staff
AFSC 14N3, Qualifiziert
AFSC 14N1, Entry

Spezialitätszusammenfassung

Führt und verwaltet nachrichtendienstliche Funktionen und Aktivitäten zur Unterstützung der USA und alliierter Streitkräfte. Führt Informationsoperationen durch, um die Analyse von Informationsschwachstellen einzuschließen. Enthalten sind Intelligence-Operationen und Anwendungsaktivitäten; Sammeln, Verwerten, Produzieren und Verbreiten von Informationen über ausländische militärische Bedrohungen; Kartierung, Kartierung und geodätische (MC & G) Datenanwendung; Entwicklung von Geheimdienststrategien und -plänen; und Menschen, Signale, Bilder und Mess- und Signaturtypen von Intelligenz.

Bietet Personalüberwachung und technische Beratung. Plant und koordiniert die Nutzung von Informationsressourcen, Programmierung und Budgetierung. Unterstützt die Planung, Durchführung und Bewertung von Kampfhandlungen. Berät Kommandeure, Regierungsbeamte und andere Nutzer von nachrichtendienstlichen Informationen, die für militärische Planungs- und Luftraumoperationen unerlässlich sind. Verwandte DoD-Berufsgruppe: 3A.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten

Führt und verwaltet Nachrichtenoperationen und Anwendungsaktivitäten. Programmiert, plant und bewertet Betriebs- und Anwendungsressourcen und -aktivitäten. Legt Prioritäten fest. Leitet und verwaltet Sammlungsfunktionen. Überwacht Sammlungs- und Verwertungsaktivitäten aller Informationsquellen. Verwaltet die Produktion, Verarbeitung und Verbreitung von Produkten. Entwickelt, validiert und priorisiert Targeting- und MC & G-Aktivitäten und -Prozeduren. Plant und implementiert Flugpersonalausbildung.

Bestimmt den Bedarf an Einheiten und passt die Intelligenzunterstützung für Missionen, Ausrüstung und Beschäftigungstaktiken an. Richtet, empfiehlt und verbreitet Informationen und Erfassungsanforderungen.

Unterstützt Kampfhandlungen. Führt die Analyse und Verschmelzung der gesammelten Informationen durch und überwacht sie, und erstellt Beurteilungen, um die betrieblichen Anforderungen zu erfüllen.

Analysiert Daten, um den Planern von Optionen zu helfen, Ziele zu erreichen. Hilft bei der Entwicklung von Waffenbildungsmethoden. Bewertet die Missionserfüllung, um die verbleibenden gegnerischen Fähigkeiten und Anforderungen für das Retargeting zu bestimmen. Koordiniert Intelligenzschätzungen und analytische Aktivitäten. Hilft bei der operativen Beschäftigungsplanung. Empfiehlt Waffenzuteilung und Anwendung. Koordiniert Eingaben zu Aufklärungsplänen und -aufträgen. Berät Kommandeure bei der Bereitstellung von Bedrohungssyste- men, Beschäftigung, Taktik und Fähigkeiten sowie Schwachstellen. Bietet nachrichtendienstliche Unterstützung und hilft bei der Planung und Durchführung von Informationskriegen. Austausch und Sammlung von Informationen mit anderen Diensten, Behörden und Regierungen.

Führt Operationen und verwandte Aktivitäten aus. Verwaltet und integriert gesammelte Geheimdienstinformationen.Integriert Intelligenz in Informationsoperationen. Führt und leitet Aufklärungsgespräche und Nachbesprechungen von Aussiedlern, Überläufern, Emigranten, ausländischen Staatsbürgern und Mitarbeitern der Vereinigten Staaten. Verwaltet Sammlungsanforderungen, indem Benutzeranforderungen validiert, priorisiert und koordiniert werden. Stellt sicher, dass die betrieblichen Anforderungen durch das Sammelsystem-Tasking erfüllt werden. Unterstützt die Waffensystemerfassung und die Kraftstrukturplanung.

Entwickelt Geheimdienstrichtlinien und -pläne. Bewertet die Auswirkungen von Gesetzgebungsverfahren, Durchführungsverordnungen, Verordnungen, Richtlinien und Managemententscheidungen. Integriert nachrichtendienstliche Aktivitäten in Pläne und Programme. Entwickelt und implementiert Intelligence-Operationen und Anwendungsrichtlinien, -pläne, -konzepte, -systeme und -aufträge, einschließlich MC & G- und Mensch-, Signal-, Bild-, Mess- und Signatur-Intelligenztypen.

Verwaltet und koordiniert nachrichtendienstliche Aktivitäten. Berichtet Aspekte von Operationen und Anwendungsfunktionen und Zuständigkeiten. Bietet Unterstützung mit Regierungen, Unternehmen, Fachleuten, Wissenschaftlern und anderen Nationen an, um Unterstützung zu leisten, Ideen auszutauschen, an Studien teilzunehmen und Vorschläge und Ergebnisse zu koordinieren. Verwaltet die Zuständigkeiten des Verteidigungsplanungs-, Programmierungs- und Budgetierungssystems des Verteidigungsministeriums.

Koordiniert die Personal-, Material-, Planungs-, Programmierungs- und Betriebsfunktionen bei der Zuteilung von Ressourcen, der Verfügbarkeit von Mitteln sowie der Vorbereitung und Umsetzung von Betriebsplänen.

Lenkt die nachrichtendienstlichen Aktivitäten. Leitet Betriebs- und Anwendungsaktivitäten und -organisationen und legt Ziele fest. Überprüft die Anforderungen für Ziele und relative Prioritäten. Dient als oberster Geheimdienstberater für Kommandeure. Leitet die Erstellung von Geheimdienstbudgets und Finanzplänen. Implementiert Standardisierungs-, Evaluierungs- und Trainingsprogramme und überwacht die Compliance.

Spezialqualifikationen

Wissen . Wissen ist obligatorisch für: Mittel, Methoden, Quellen und Techniken, die in nachrichtendienstlichen Operationen, Anwendungsfunktionen und Doktrinen verwendet werden, um Folgendes zu erfassen: Sammlung, Verwertung, Produktion und Verbreitung von aus Menschen, Signalen, Bildern und Signatur Intelligenz; Theorien, Prinzipien und Anwendung des elektromagnetischen Spektrums und der amerikanischen und ausländischen Raumfahrtsysteme und Betriebsparameter; Anwendungen von Geheimdienstinformationen zur Unterstützung militärischer Operationen; Zielmaterialien, Analyse und Waffenbildung; Missionsplanung, Streitkräfteanwendung und Kampfeinschätzung; Informationskriegsoperationen, damit verbundene Gegenmaßnahmen, Bedrohungen und Schwachstellen; und Überleben, Ausweichen, Widerstand, Flucht, Bekämpfung von Such- und Rettungseinsätzen und Techniken und Verfahren des Verhaltenskodex. Darüber hinaus ist Wissen zwingend erforderlich für: Mittel, Methoden, Quellen und Techniken, die in den Vereinigten Staaten und in verwandten militärischen Fähigkeiten, Organisationen, Operationen und Doktrinen verwendet werden; Intelligence-Systeme und Akquisitionsmanagement; Intelligence Force Management; nationale Intelligence Community Struktur und Beziehungen; Geheimdienstaufsicht; ausländische militärische Fähigkeiten, Einschränkungen und Beschäftigungstechniken; Fusion, Analyse, Verarbeitung und ordnungsgemäße Handhabung von Geheimdienstinformationen; analytische Methoden, Vorhersagen und Schätztechniken; Intelligence-Informationsverarbeitungssysteme; nationale und DoD-Richtlinien für die Durchführung von nachrichtendienstlichen Aktivitäten; Managementfunktionen wie Nachrichtenkommunikation und Informationssysteme, Sicherheit, Personal, Personal und Ausbildung.

Bildung . Für den Zugang zu diesem Fachgebiet ist eine akademische Spezialisierung oder ein akademischer Abschluss im Grundstudium in den Bereichen Physik, Erde, Computer, Soziales oder Informationswissenschaften wünschenswert; Ingenieurwesen; Mathematik; oder Studien im Ausland.

Training . Für die Vergabe von AFSC 14N3 ist der Abschluss des Intelligence Officer Course obligatorisch.

Erfahrung . Für die Vergabe von AFSC 14N3 müssen mindestens 18 Monate Erfahrung in Operationen der Geheimdienste vorhanden sein.

Andere . Keiner.

Spezial-Shredouts

  • Keine