Alkohol, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoff Karriereprofil

ATF Agent Karriereprofil und Stellenbeschreibung

Für manche Leute klingt Alkohol, Tabak und Feuerwaffen für einen Samstagnachmittag wie eine gewinnende Kombination. Für die Regierung der Vereinigten Staaten repräsentieren sie das schwierige Gleichgewicht zwischen der Wahrung der Rechte der Bürger und der Aufrechterhaltung einer sicheren und geordneten Gesellschaft. Glücklicherweise gibt es im Bundesministerium für Alkohol, Tabak, Feuerwaffen und Sprengstoffe Agenten des Justizministeriums.

ATF-Agenten, die früher zum Finanzministerium gehörten, gehen auf die frühesten Tage der US-Republik zurück, als eine Steuerbehörde gegründet wurde, um die Besteuerung von Alkohol einzutreiben. Während der gesamten Geschichte der Vereinigten Staaten existierte das heute als ATF bekannte Büro in den Abteilungen für Landwirtschaft, Finanzministerium und jetzt auch für Justiz.

Während der Zeit der Prohibition wurden diese Steuererhebungsagenten zu einer eigenständigen Organisation, die als Prohibitionseinheit bekannt ist. Das bekannteste Mitglied war Elliot Ness, der Finanzagent, der dafür bekannt ist, den berüchtigten Gangster Al Capone zu Fall zu bringen. .. Interessanterweise war es Ness 'Team, das auch das Feld der forensischen Buchhaltung ansprach.

Arbeitsfunktionen und Arbeitsumgebung von ATF-Agenten

Heute untersucht das Büro für Alkohol, Tabak, Feuerwaffen und Sprengstoffe Gewaltverbrechen und kriminelle Organisationen. Die Agenten sind für die Durchsetzung von Gesetzen zur Eindämmung von Schusswaffenhandel, Brand- und Brandstiftungsuntersuchungen, unrechtmäßigen Verkauf und Vertrieb von Alkohol und Tabak sowie zur Verwendung und Lagerung von Sprengstoffen verantwortlich.

ATF-Agenten arbeiten in Außenstellen in den Vereinigten Staaten und in den USA. Es kann erforderlich sein, dass sie lange und unregelmäßige Stunden arbeiten und häufig und über längere Zeiträume hinweg reisen.

Agenten führen intensive Ermittlungen bei gefährlichen Kriminellen und kriminellen Gruppen durch. Die Aufgabe eines ATF-Agenten ist von Natur aus gefährlich und anstrengend.

Es kann aber auch sehr interessant und persönlich befriedigend sein.

Zu ​​den Aufgaben eines ATF-Agenten gehören häufig:

  • Durchführung umfangreicher Untersuchungen
  • Durchführung von Überwachung
  • Durchsetzung von Bundesgesetzen zu Alkohol, Tabak und Schusswaffen
  • Unterstützung bei Brand- und Brandstiftungsuntersuchungen
  • Berichterstattung
  • Bereitstellung von Gerichtssachen
  • Vorbereitung und Durchführung von Durchsuchungsbefehlen
  • Festnahmen
  • Zusammenarbeit mit staatlichen und lokalen Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden
  • Sammlung, Interpretation und Analyse von Beweisen

ATF-Agenten können herangezogen werden andere Behörden und Strafverfolgungsbehörden auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene zu unterstützen. Sie können auch an eine Außenstelle im ganzen Land weitergegeben werden.

Anforderungen an Bildung und Qualifikation für ATF-Agenten

Kandidaten für eine Stelle als Spezialagent beim Büro für Alkohol, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoffe müssen einen Bachelor-Abschluss, drei Jahre Arbeitserfahrung in der Strafverfolgung oder eine Kombination aus von einigen College und kriminellen investigativen Erfahrungen.

Die Agenten müssen sich einem umfassenden Einstellungsprozess unterziehen, der aus einem Test der körperlichen Fähigkeiten, einer gründlichen Hintergrunduntersuchung, einer medizinischen Untersuchung und einer Lügendetektion besteht. Bewerber müssen zum Zeitpunkt der Ernennung zwischen 21 und 37 Jahre alt sein und sich für den Selektionsdienst angemeldet haben.

Nach der Einstellung durchlaufen die angehenden ATF-Agenten ein intensives 12-wöchiges Schulungsprogramm im Federal Law Enforcement Training Center in Glynco, Georgia. Nach Abschluss der Ausbildung zur Strafverfolgung wechseln neu eingestellte Agenten zu einem 15-wöchigen Spezialagenten Grundausbildung, wo sie die spezifischen Kenntnisse erlernen, die sie benötigen, um die Aufgabe des Büros zu erfüllen.

Beschäftigungswachstum und Gehaltsaussichten für ATF-Agenten

Die Wachstumsrate innerhalb der Ermittlungskarrieren dürfte mit 7 bis 9 Prozent unter dem nationalen Durchschnitt liegen. Aufgrund früherer Rentenalter und natürlicher Abwanderung werden ATF-Agentenkarrieren jedoch weiterhin regelmäßig verfügbar sein. Für Informationen über bestimmte Stellenangebote können ATF-Agenten hoffnungsvolle USA Jobs besuchen.

ATF-Agenten verdienen ein Grundgehalt zwischen 33, 829 und 42. 948.

Agenten haben auch Anspruch auf Lokalität-Pay-Additive zwischen 14 und 35 Prozent sowie Strafverfolgungsverfügbarkeitszahlungen von 25 Prozent. Dies bedeutet, dass ein neuer Agent bis zu $ ​​69.000 verdienen kann, abhängig vom vorherigen Level der Ausbildung, der Erfahrung und der anfänglichen Dienstzuweisung.

Ist eine Karriere als ATF-Agent das Richtige für Sie?

Die Arbeit als ATF-Agent kann sowohl herausfordernd als auch lohnend sein. Die Agenten müssen über ein funktionales Wissen über eine Reihe von Themen verfügen, einschließlich Branduntersuchungen, Feuerwaffen, Alkohol- und Tabakgesetze sowie strafrechtliche Ermittlungen.

Wenn Sie in einer föderalen Strafverfolgungskarriere arbeiten möchten und an den vielfältigen Untersuchungsmöglichkeiten interessiert sind, die das ATF bietet, könnten Sie feststellen, dass eine Karriere als ATF-Agent die perfekte Kriminologiekarriere für Sie ist.