Die Vorteile der Verwendung einer privaten Mailbox für Ihr Home Office

Mit einer privaten Mailbox für Ihr Home Office

Wenn Sie ein Home Office für Ihr Unternehmen haben oder wenn Sie sich während der normalen Geschäftszeiten ständig in einem Büro befinden, in dem Sie keine Mitarbeiter haben, sollten Sie sich ein Private Mailbox zur besseren Verwaltung Ihrer Mail und Pakete.

Ein privates Postfach, das sich entweder in einem UPS Store, in PostNet, PakMail oder in einem lokalen Postfachvermieter befindet, unterscheidet sich stark von einem Postfach (Postfach).

Es kann Ihnen viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Postfächern bieten.

Wenn Sie ein privates Postfach für Ihr privates Unternehmen haben, erhalten Sie:

  • Zuverlässigkeit - Keine verpassten Zustellungen mehr, weil sie eine Signatur vom Empfänger benötigen. Wenn Sie ein privates Postfach für Ihr Heimgeschäft haben, ist während der normalen Geschäftszeiten immer jemand da, der Ihre Pakete und übergroße Post in Ihrem Namen erhält.
  • Datenschutz - Durch die Verwendung eines privaten Postfachs können Sie Ihre private Adresse unveröffentlicht lassen. Das ist großartig, wenn Sie kein Geschäft haben, bei dem Kunden zu Ihnen nach Hause kommen müssen.
  • Sicherheit - Ihre E-Mails und Pakete werden so lange aufbewahrt, bis Sie sie abholen, anstatt von einem ungeschützten privaten Postfach gestohlen zu werden. Es werden keine Pakete mehr gestohlen, wenn sie zu lange vor der Haustür stehen. Wenn Sie für ein paar Tage nicht zu Hause sind, wird Ihre E-Mail nicht in Ihre Mailbox gestapelt, sodass die Leute wissen, dass Sie weg sind.
  • Mobilität - Wenn Sie innerhalb desselben Stadtteils umziehen, kann Ihre Adresse auf allen Ihren gedruckten Materialien, auf Ihrer Website, auf Ihren Visitenkarten und an anderen Stellen immer noch dasselbe aussagen. Wenn Sie unterwegs sind oder längere Zeit an einem anderen Ort arbeiten, können Sie Ihre E-Mails und Pakete für einen festgelegten Zeitraum von Ihrem privaten Postfachanbieter an diesen neuen Standort weiterleiten lassen.

Ihre erste Reaktion könnte sein, zu Ihrem örtlichen Postamt zu gehen, um ein Postfach auszuwählen. Während dies sicherlich eine praktikable Option für Ihr Heim-Geschäft ist, gibt es mehrere Gründe, warum Sie mit einem Anbieter außerhalb des USPS-Systems gehen sollten.

Ein wirklich privater Posteingang bietet gegenüber dem Postdienst einige Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Postfach:

  • Full-Service-Paketempfang - Der US Postal Service erhält keine Pakete von anderen Spediteuren (UPS, FedEx usw., was ein großer Vorteil bei der Verwendung eines privaten Postfachspeichers ist, der nicht mit dem USPS verknüpft ist.
  • Eine tatsächliche Straßenadresse - Möglicherweise finden Sie andere Situationen, in denen Sie eine tatsächliche Straßenadresse benötigen, nicht eine P. O. Box. Ein privates Postfach verwendet die Straßenadresse des Postfachanbieters sowie ein "#" - Zeichen und Ihre Boxnummer, z.G. , "123 Hauptstraße # 123". Die Straßenadresse wird von einigen auch als glaubwürdiger wahrgenommen. Ein wichtiger Hinweis: Sie können "#" für die Bezeichnung Ihrer Boxnummer verwenden, aber versuchen Sie nicht, sie als "Suite" auszugeben. Die Post bevorzugt "PMB", erlaubt aber "#", was ich sicher empfehle.

Der private Mailbox-Anbieter kann Ihnen auch eine Vielzahl anderer Produkte und Dienste anbieten, wie z. B. Verpackung (USPS wird dies nicht für Sie tun) und Versand (die meisten privaten Postfachanbieter bieten zusätzlich zu Umgang mit USPS-Diensten).

Dies allein ist ein großer Vorteil und wird Ihnen möglicherweise eine erhebliche Menge an Geld sparen, wenn Sie regelmäßig Produkte versenden. Private Postfachanbieter sind in der Regel auch viel weniger überfüllt als die Post, so dass Sie schneller ein- und aussteigen können.

Einige beliebte Anbieter von privaten Postfächern sind der UPS Store, PostNet und PakMail sowie unabhängige lokale Anbieter.

Alternativ dazu gibt die Verbreitung von bezahlbaren Coworking-Spaces wie WeWork und ImpactHub den privaten Geschäftsinhabern noch mehr Möglichkeiten, private Postfächer einzurichten. Die meisten Co-Working-Spaces bieten unabhängig von ihrer Größe private Postfachdienste zusammen mit ihren monatlichen Mitgliedschaften an. Als netten Vorteil erhalten Sie Zugang zu einem Ort, an dem Sie außerhalb des Hauses arbeiten können, wenn Sie fühle mich wie es.