Beste Fonds für 401 (k) Pläne

Beste Fonds für 401 (k) Pläne

Ganz gleich, ob Sie ein Arbeitgeber sind, der nach den besten Mitteln für Ihren 401 (k) -Plan sucht oder Sie sind ein Mitarbeiter, der an einem 401 (k) -Plan teilnimmt, es gibt nur eine Handvoll grundlegende Fondsarten, die sich für diese Art von Altersvorsorge-Vehikeln eignen.

Beste Investmentfonds für 401 (k) Pläne aus der Sicht des Arbeitgebers

Zumindest müssen Arbeitgeber 401 (k) Teilnehmern mindestens drei grundlegende Arten von Optionen anbieten: Eine Aktienanlageoption, eine Anleihe Option und eine Bar- oder stabile Wertoption.

Aber es gibt sehr wenige Arbeitgeber, die nur die Grundlagen anbieten. Die meisten 401 (k) -Pläne bieten mehrere verschiedene Anlagemöglichkeiten, meist Investmentfonds.

Wenn ein Arbeitgeber den Auswahlprozess für Investitionsentscheidungen in einem 401 (k) -Plan beginnt, muss er seinen treuhänderischen Hut aufsetzen. Ein Treuhänder, einfach ausgedrückt, ist eine Person, die eine rechtliche Verantwortung hat, in einer Weise zu handeln, die das Interesse anderer vor ihren eigenen stellt. Daher ist es ratsam, mehrere Investmentfonds aus verschiedenen Kategorien zur Verfügung zu stellen.

Hier ist ein Beispiel für Fondsarten, die in einem 401 (k) -Plan enthalten sind, zusammen mit einer kurzen Erläuterung:

  • S & P 500 Index Fund: Ein Low-Cost-Indexfonds, der in große Anlagen investiert. -cap-Aktien sind eine gute "Kernholding", mit der ein Portfolio aufgebaut werden kann. Denken Sie daran, dass es keine Notwendigkeit gibt, andere Large-Cap-Aktienfonds hinzuzufügen, andernfalls ermöglichen Sie den 401 (k) -Teilnehmern, in mehrere Investmentfonds mit ähnlichen Zielen zu investieren, was als Fondsüberschneidung bezeichnet wird. In ähnliche Fonds zu investieren ist keine gute Diversifikation!
  • Ausländischer Aktienfonds: Es besteht keine Notwendigkeit für mehr als einen guten ausländischen Aktienfonds. Denken Sie daran, dass "Weltaktienfonds" oder "globale Aktienfonds" in US-Aktien investieren können. Aber echte ausländische Aktienfonds werden mindestens 80% des Fondsvermögens in Aktien von Unternehmen außerhalb der USA investieren, und globale Aktien können in den USA mehr als ein Drittel der Vermögenswerte ausmachen. Dies kann wiederum zu Überschneidungen führen. Bleiben Sie bei ausländischen Aktien!
  • Small-Cap-Aktienfonds: Wenn Sie eine aggressive Aktienfondsoption anbieten (oder in diese investieren) möchten, ist eine gute Wahl, die einen S & P 500-Indexfonds ergänzen kann, ein Small-Cap-Aktienfonds. Small-Cap-Aktien haben in der Vergangenheit höhere langfristige Renditen erwirtschaftet als Large Caps. Ein Teil ihrer Attraktivität in 401 (k) -Plänen besteht jedoch darin, dass sie keine hohe Korrelation zum S & P 500-Index aufweisen, was bedeutet, dass sie ein Portfolio diversifizieren können.
  • Total Bond Market Indexfonds: Sie benötigen nur einen guten Rentenfonds und ein Total Bond Indexfonds wird ein diversifiziertes Engagement im gesamten Rentenmarkt bieten.
  • Geldmarktfonds: Geld kann ein Teil eines diversifizierten Portfolios sein. Und rund 401 (k) Teilnehmer wollen das Arbeitgebermatch nutzen, haben aber Angst, in Aktien oder Anleihen zu investieren.Daher ist ein Geldmarktfonds oder ein Fonds mit stabilem Wert ein Muss in einem 401 (k) -Plan.
  • Zieldatum Pensionsfonds: In den letzten Jahren sind Zieldatum-Pensionsfonds zu einem Grundbestand von 401 (k) Plänen geworden. Wie der Name schon sagt, ermöglichen es diese Fonds den Anlegern, ein Zieldatum (Kalenderjahr) zu wählen, das ihrem gewünschten Ruhestandsdatum am nächsten kommt, und 100% ihrer 401 (k) Dollar zuzuteilen. Wenn zum Beispiel ein 401 (k) Teilnehmer erwartet, um das Jahr 2035 in den Ruhestand zu treten, könnten sie 100% ihrer 401 (k) Beiträge an einen Zieldatum Ruhestand 2035 Fonds zuteilen und sich keine Gedanken über ein weiteres Portfolio Management machen. Diese Fonds können auch für 401 (k) Teilnehmer, die keine eigenen Anlagemöglichkeiten wählen möchten, gute "Default" -Fonds schaffen. Um eine Reihe von Zieldaten bereitzustellen, und abhängig von der demografischen Altersstruktur der Mitarbeiter, sollten die meisten 401 (k) Pläne eine Reihe von Ziel-Ruhestandsdaten von 2020 bis 2050 und den dazwischen liegenden Jahrzehnten anbieten.

Schlechteste Mittel für 401 (k) Pläne

Manchmal ist es die beste Wahl, die schlimmsten Entscheidungen zu vermeiden. Als Treuhänder ist es ratsam, dass die Arbeitgeber nicht in einen 401 (k) -Plan investieren, der innerhalb kurzer Zeit große Kursrückgänge haben kann.

Und wenn Sie der Angestellte sind und Ihr 401 (k) -Plan einige dieser Optionen enthält, gehen Sie vorsichtig vor!

  • Emerging Markets: Dies sind die riskantesten ausländischen Aktien. Sie können große kurzfristige Gewinne haben, aber sie können auch große kurzfristige Verluste haben. Halten Sie sich an den ausländischen Aktienfonds! Wenn Sie jedoch in einen Schwellenländerfonds investieren, sollten Sie ihn mit einem regulären ausländischen Aktienfonds auszeichnen und Ihr Gesamtauslandsengagement auf 20% oder weniger beschränken.
  • Sektorfonds: Obwohl Sektorfonds in einem diversifizierten Portfolio sinnvoll eingesetzt werden können, sind sie für 401 (k) -Pläne nicht immer eine gute Wahl. Aus Sicht des Arbeitgebers / Treuhänders kann das Hinzufügen eines Sektorfonds zu einem 401 (k) -Plan eine schlechte Treuhandentscheidung sein. Was wäre, wenn Ihr 401 (k) -Plan einen Technologie-Sektor-Fonds anbietet, der gerade ein riesiges Jahr mit einer Rendite von 50% hatte und alle anderen Anlagetypen wegpustete? Ein 401 (k) Teilnehmer beschließt dann, 100% seiner Lebensersparnisse in den Technologiefonds zu investieren. Im nächsten Jahr, dem Jahr bevor sie in den Ruhestand gehen, sinkt der Technologie-Sektor um 50%, ebenso wie der Wert des Kontos des Teilnehmers. Müssen wir mehr sagen?
  • Rentenfonds mit hoher Rendite (Junk): Diese Kategorie von Investmentfonds ähnelt anderen Fonds mit hohem Risiko. High-Yield-Fonds, auch Junk-Bond-Fonds genannt, können bei guten wirtschaftlichen Bedingungen gute Ergebnisse erzielen. Aber diese Fonds können auch Perioden extremer Rückgänge aufweisen, ähnlich wie ein aggressiver Aktienfonds. Aus Sicht der Arbeitgeber / Treuhänder möchten Sie 401 (k) Teilnehmern keinen hochverzinslichen Anleihenfonds anbieten, da die meisten Anleihefonds als relativ "sicher" eingestuft werden. In einem schlechten Jahr können High-Yield-Rentenfonds um bis zu 30% an Wert verlieren, wohingegen ein Gesamtindex des Rentenindex im schlimmsten Fall um 5% oder 10% sinken könnte.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Ziel für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen darin besteht, die Vermögenswerte für die Altersvorsorge gut zu diversifizieren.Denken Sie daran, dass die Erträge eines bestimmten Investmentfonds weniger wichtig sind als seine Diversifikationsqualitäten.

Weitere Informationen zu intelligenten Diversifizierungsideen finden Sie in unserem Artikel zum Aufbau eines Portfolios von Investmentfonds.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website dienen nur zu Diskussionszwecken und sollten nicht als Anlageberatung missverstanden werden. Unter keinen Umständen sind diese Informationen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.