Die beste Zeit, um auf Facebook für maximale Belichtung zu posten

Die beste Zeit, um auf Facebook für maximale Belichtung zu posten

Suchen Sie nach den besten Zeiten, um auf Facebook zu posten, um die meiste Reichweite, Engagement und Umsatz zu erzielen? In diesem Artikel schauen wir uns die besten Zeiten an, um zu posten, basierend darauf, in welchem ​​Geschäft Sie tätig sind und welchen Markt Sie bedienen.

Als Online-Unternehmer optimieren Sie ständig Ihre Social-Media-Geschäftsstrategien, um Ihren Zielmarkt besser zu erreichen. Da sich jedoch die Regeln des Social-Media-Marketing-Spiels ständig ändern und neue Möglichkeiten entstehen, kann es schwierig und herausfordernd sein, mit den besten Praktiken Schritt zu halten.

Es gibt keine Frage darüber, ob soziale Medien funktionieren, wenn es darum geht, den Traffic auf Ihre Website zu lenken, die Markenbekanntheit online zu erhöhen, E-Mail-Abonnenten zu generieren und letztendlich den Online-Umsatz zu steigern.

Mit all den Möglichkeiten, wo Sie anfangen sollten und worauf sollten Sie sich konzentrieren?

Es gibt keine Zauberformel, die Sie über Nacht zum Social-Media-Assistenten macht, aber Sie können damit beginnen, Ihre Leistung auf einer Social-Networking-Site gleichzeitig zu optimieren. Nehmen Sie zum Beispiel Facebook. Die Chancen stehen gut, dass zumindest einige Ihrer ungenutzten Interessenten auf Facebook sind, aber Sie vermissen sie einfach weiter. Wenn Sie die beste Zeit zum Posten wüssten, würden sich die Dinge vielleicht verbessern?

Tu dir selbst einen Gefallen. Konzentrieren Sie sich über dreißig (30) Tage über Facebook, um Ihr Unternehmen zu vermarkten und zu bewerben. Es ist wohl das größte Online-Netzwerk der Welt, sodass sogar eine geringfügige Verbesserung Ihrer Facebook-Aktivitäten für Ihr Unternehmen sehr viel bedeuten kann.

Da so viele Leute auf Facebook sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihren Markt erreichen können; Egal, in welchem ​​Geschäft Sie tätig sind oder welchem ​​Markt Sie dienen.

Entdecken Sie die besten Zeiten, um auf Facebook zu posten

Die Finanzindustrie spricht oft von Market Timing, aber bei Social Media müssen Sie sich der sozialen Zeitplanung von Beiträgen bewusst sein.

Glücklicherweise haben viele Unternehmen Facebook-Timing-Trends untersucht und auf das Insights-Analyse-Tool zugegriffen. Wir wissen, dass Unternehmen, insbesondere Online-Unternehmen, oft rund um die Uhr erreichbar sind und eine globale Reichweite haben. Wir können jedoch immer noch verschiedene Nutzerverhalten beobachten, unabhängig davon, in welcher Zeitzone Sie sich befinden. Hier einige interessante Statistiken:

  • Die höchste durchschnittliche Klickrate (CTR) (dh die Anzahl der Personen, die darauf klicken werden) Die Links zu Ihren Posts oder Anzeigen auf Facebook) finden zwischen 13.00 und 16.00 Uhr statt, mittwochs um 15.00 Uhr.
  • Die schlechteste Zeit für die Entsendung scheinen Wochenenden zu sein, sowohl vor 8 Uhr morgens als auch nach 20 Uhr.
  • Das Hinzufügen von Fotos oder Bildern steigert das Engagement - fünfzig Prozent mehr "Likes" und verdoppelt die Anzahl der Kommentare.
  • Im Moment werden Videos und Facebook Live deutlich mehr Reichweite als normale Posts.

Basierend auf diesen "allgemeinen" Trends (mehr dazu später) hängt es von dem jeweiligen Ziel jedes Ihrer Beiträge ab, ob Sie diese Beiträge veröffentlichen möchten.

Möchten Sie Ihr Material teilen lassen? In diesem Fall machen Sie Ihre Posts um 13 Uhr. Die Leute scheinen zu dieser Zeit in Stimmung zu sein, und auch wenn sie ihren Post noch nicht im Detail durchgehen, neigen sie doch dazu, Arbeitskollegen und Freunden einen Blick zu geben.

Auch wenn Sie an einem Mittwoch mehr Klicks erhalten, zählen Sie donnerstags und freitags nicht für echte Nutzerinteraktionen. Die Leute brauchen oft 12-24 Stunden, um sich auf Ihre Gedanken einzulassen, was durch einen Anstieg von 6-7% in der Zeit von Montag bis Mittwoch angezeigt wird. Es ist vielleicht nicht überraschend, dass Facebooks so genannter "Happiness" -Index freitags um zehn Prozent höher ist als während der restlichen Arbeitswoche.

Wie können diese Faktoren Ihre Facebook-Strategie beeinflussen? Offensichtlich können Sie versuchen, während des täglichen "Nachmittagsschlages" direkt nach dem Mittagessen neues Material zu veröffentlichen. Die Menschen sind nach dem Mittagessen oft träge und nutzen Facebook, um die Säfte fließen zu lassen und sich über die jüngsten Ereignisse zu informieren, bevor sie wieder zur Arbeit gehen. Dies kann der ideale Zeitpunkt sein, um sie mit reinen Marketing-Inhalten zu bewerben. Inhalte, die Sie gerne teilen möchten, erreichen mehr Nutzer und nicht unbedingt verkaufsbezogene Inhalte, bei denen die Nutzer durchklicken sollen.

In ähnlicher Weise, warum halten Sie nicht Ihre explosiven Facebook-Posts von der Arbeitswoche bis zum nächsten Montag fern? Wahrscheinlich werden sie am Wochenende nicht gelesen. Schließlich neigen viele Menschen dazu, sich von den sozialen Medien zu verabschieden, um Familienaktivitäten im Freien, Hausarbeiten und dergleichen zu fördern. Vielleicht machst du das auch? Die Ausnahme davon könnte eine Hobbynische sein; wo sich Menschen eher mit Hobby oder mit Spaß verbundenen Unternehmen beschäftigen, während sie eine Pause von der Arbeit oder geschäftlichen Posten einlegen.

Sie können Ihre Beiträge im Voraus planen oder einen Social Media Marketing Manager einstellen, um Ihre Facebook-Präsenz zu verwalten. Ein guter Social-Media-Marketing-Manager kann Ihnen auch beim Online-Reputationsmanagement helfen.

Nutzung von Facebook Insights

Nachdem wir uns einige dieser allgemeinen Trends angesehen haben, gibt es eine noch leistungsstärkere Methode, mit der Sie anhand Ihrer eigenen Zielgruppe die optimalen Buchungszeiten bestimmen können - mit Facebook Insights ..

In Ihren Facebook-Insights, die im Grunde nur das Nutzerverhalten Ihrer eigenen Facebook-Follower sind, können Sie genau sehen, wann Ihr Publikum am ehesten mit Ihrer eigenen Facebook-Seite interagieren wird.

Beschäftigt sich die Mehrheit Ihrer Facebook-Follower an Wochentagen mit Ihren Beiträgen? Dann sollten Sie an Wochentagen mehr Beiträge schreiben. Oder bekommt Ihre Seite die meisten Aktivitäten am Wochenende? Dann wirst du natürlich am Wochenende mehr Posting machen wollen.

Es gibt eine Fülle von Informationen und Daten, die Facebook über die Art und Weise, wie Menschen auf Ihrer Seite interagieren und interagieren, aussagt - und letztendlich der beste Weg, um Ihre Facebook-Posts zu leiten.

Darüber hinaus kannst du viel über die Demografie und Psychographie deiner Follower und der Leute, die dich auf Facebook am meisten interessieren, lernen.Dies kann eine wichtige Rolle bei der Ausrichtung Ihrer bezahlten Anzeigen auf Facebook spielen.

Abschließende Gedanken zum Posting auf Facebook

Die korrekte Zeitplanung Ihrer Facebook-Posts kann genauso wichtig für den Erfolg einer Kampagne sein wie der veröffentlichte Inhalt selbst. Es kann den Unterschied zwischen einem explosiven Durchbruch und einem massiven Versagen bedeuten. Social Media ist zunehmend ein wichtiger Bestandteil moderner Unternehmen. Angesichts des Rund-um-die-Uhr-Charakters des Internets könnten Sie denken, dass das Timing Ihrer Beiträge keine große Sache ist. Dies wäre jedoch ein Fehler. Überprüfen Sie Ihren Zeitplan, um Ihre Zielgruppe besser zu erreichen und Ihre Facebook-Posts optimal zu nutzen. ob Sie mehr Menschen erreichen, mehr Engagement erreichen oder mehr Klicks auf Ihre Website bringen möchten, um Ihre Liste zu erstellen oder mehr Verkäufe zu generieren.