Buch Messen und Festivals sind ideal für Schriftsteller und Leser

Buch Messen und Festivals sind ideal für Schriftsteller und Leser

Buchmessen und Festivals sind gemeindezentrierte Veranstaltungen, die Bücher und Autoren sowie die Verlagswelt in die Öffentlichkeit bringen. Ob lokal, regional oder Nischen-basiert, diese literarischen Veranstaltungen feiern und präsentieren Bücher aus jeder Perspektive und bieten Autoren kritische Möglichkeiten, ihre Bücher an einen Kreis von Lesern zu bewerben, die sich am ehesten mit ihnen beschäftigen.

Für Buchautoren und Verlagsfachleute sind Buchmessen und Festivals eine großartige Möglichkeit, neue Bücher einer Vielzahl von Lesern zu bringen, die Fangemeinde von Autoren zu fördern und die Buchpromotion und den Verkauf zu steigern.

Hier finden Sie eine Liste der wichtigsten Buchmessen und Festivals in den USA. Erfahren Sie mehr über Buchmessen und Festivals und wie Sie diese nutzen können.

Buchfestivalprogramme

Buchfestivals umfassen Autorenlesungen, Buchsignierungen, Kochvorführungen von Kochbuchautoren und Starköchen oder beides, Buchveröffentlichungen und Autorentafeln sowie Veröffentlichungen und Lese- oder Buchausstellungen.

Da Buchfestivals auf die Lesegemeinde ausgerichtet sind, wird in der Regel auch ein Schwerpunkt auf Kinderbuchveröffentlichungen mit Lesungen, Geschichtenerzählen, Performances und Autorenauftritten für Kinder und junge Erwachsene gelegt.

Book Festival Programming

Book Festival Programmierer (und manchmal Programmierpartner) sind verantwortlich für die Auswahl der Liste der Autoren, die auf dem Festival erscheinen und die anderen Veranstaltungen entwickeln. Bei der Programmierung des Buchfestivals wird berücksichtigt, welche Bücher neu veröffentlicht werden und welche lokalen Talente sie unterstützen können.

Natürlich ziehen angesehene, etablierte Autoren und andere Berühmtheiten mit neu veröffentlichten Büchern gewöhnlich ein großes Publikum an und Prominente sind bei Programmierern beliebt.
Dieses Interview mit der Festival-Programmiererin Paola Fernandez-Rana beleuchtet den Prozess, in dem Programmierer von Buchfestivals auswählen, welche Autoren und Bücher sie präsentieren.

Wenn Sie das Glück haben, ein Autor zu sein, der für ein Buchfestival ausgewählt wurde, hier ein paar wichtige Ratschläge:

  • 9 Tipps für erfolgreiche Autoren-Signierungen
  • Was für Autorenlesungen und -signierungen

tragen

Große, mehrtägige Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern und beweglichen Teilen zur Koordinierung, Buchfestivals werden von einem kleinen, ganzjährigen Festivalpersonal sowie von vielen Freiwilligen geleitet. Freiwilligenarbeit bei Ihrem lokalen Buchfestival in irgendeiner Eigenschaft ist ein guter Weg, um die literarische Gemeinschaft in Ihrer Nähe kennenzulernen.

Arten von Buchmessen und Festivals

Viele Buchfestivals und -messen sind regional verankert; einige (wie jüdische Buchmessen) basieren auch auf einem bestimmten Thema oder Thema. Auf keinen Fall erschöpfend, hier ist eine Liste einiger der beliebtesten Buchfestivals in den Regionen der Vereinigten Staaten.

"Festivals" können auch Veranstaltungen wie den Independent Bookstore Day (und sein nördliches Pendant, Canadian Authors for Indies Day) umfassen. Diese Feiern sind "Feste", die in den Buchhandlungen selbst stattfinden - hier sind ein paar Indie-Buchhändler-Etikette-Tipps und andere Ratschläge:

  • Wie man Buchhändler dazu bringt, dich zu lieben (genug, um dein Buch verkaufen zu wollen)
  • Buchhändler lieben dich (öffentliche Erscheinungsform)