Buffet im Vergleich zu überzogenen Mahlzeiten: Was Sie wissen müssen

Buffet im Vergleich zu überzogenen Mahlzeiten: Was Sie wissen müssen

Die Entscheidung, Ihren Gästen ein Abendessen oder ein Buffet zu bieten, ist nicht nur eine Frage der Präferenz. Es gibt andere Dinge zu beachten wie die Einstellung der Veranstaltung und wer wird teilnehmen. Letztendlich spielt die Präsentation eine große Rolle für die Zufriedenheit Ihrer Gäste mit ihrer Mahlzeit. Wenn Sie ein Format über dem anderen wählen, ohne alle Winkel zu berücksichtigen, könnten Sie am Ende eine weniger als brillante Besprechung Ihres Ereignisses erhalten.

Die Grundregeln

Kurz gesagt, je förmlicher das Ereignis ist, desto besser ist eine passende Mahlzeit für den Anlass. Wenn die Gäste Jacken, Krawatten und Abendkleider tragen sollen, werden die Erwartungen für den Tischservice erfüllt. Die einzige Ausnahme von dieser Regel könnte Hochzeiten sein, da einige Empfänge informell gestaltet sind. Das heißt, sollten Sie immer zweimal darüber nachdenken, gut gekleidete Teilnehmer zu bitten, durch ein Buffet zu navigieren.

Der andere wichtige bestimmende Faktor bei der Entscheidung von Mahlzeitenformaten ist die Größe des Ereignisses. Die Zweckmäßigkeit eines Buffets nimmt ab, wenn die Gästeliste wächst. Die durchschnittliche doppelseitige Buffetlinie kann etwa 100 Gäste in 30 bis 40 Minuten bedienen. Daher müssen Sie für 100 registrierte Gäste eine weitere Zeile hinzufügen. Irgendwann wird es nicht genügend Platz im Raum geben, um sowohl die Buffet-Linien als auch den Gangraum, der für einen ausreichenden Verkehrsfluss erforderlich ist, unterzubringen.

Vorteile von überzogenen Mahlzeiten

Fast jeder würde lieber sein Essen serviert bekommen als es selbst zu bekommen. Der Tabellendienst ermöglicht eine bessere Unterhaltung zwischen Gästen und sorgt für konsistente Bereitstellungszeiten für jeden Einzelnen. Vielleicht noch wichtiger ist, dass Wartezeiten und die Notwendigkeit, sich durch ein Labyrinth aus Tischen und Stühlen beim Tragen von Tellern und Gläsern zu winden, beseitigt werden.

Insgesamt bieten überzogene Mahlzeiten ein einheitliches Erlebnis für alle.

Vorteile von Buffets

Es gibt zwei primäre Fälle, in denen ein Buffet besser geeignet ist als eine servierte Mahlzeit. Der erste ist für Mahlzeiten, die mehr als zwei Vorspeisen anbieten. Wenn der Planer sich über die Ernährungsvorlieben seiner Gäste nicht sicher ist, können sie sich dafür entscheiden, drei Vorspeisen (Hühnchen, Rindfleisch und Fisch zum Beispiel) anzubieten, um alle zu beruhigen. Es ist ein beliebtes Format für Veranstaltungen wie Partys, Mittagessen und Pre-Game-Funktionen. Social Events sind am besten geeignet, da weniger Wert auf die Aktualität und Konsistenz des Services gelegt wird.

Der andere Fall, in dem Buffets gut funktionieren, ist ein Stehempfang oder ein "Dinner by the Bite" -Event. Mit diesen wird das Essen als Verkostung oder zweitrangig im Rahmen der anderen Festlichkeiten präsentiert. Planer können bei der Auswahl von Menüs für diese Veranstaltungen erheblich mehr Risiken eingehen, da die Gäste eine große Auswahl zur Auswahl haben.Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Einladungen mit dem passenden Wortlaut versehen, damit die Teilnehmer nicht mit einer vollen Mahlzeit ankommen.

Hybride Buffetmahlzeiten

Es gibt Möglichkeiten, das Servicemuster für Buffets zu optimieren, wenn Sie Ihren Gästen einige der Vorteile einer servierten Mahlzeit bieten möchten.

Eine Option ist die Voreinstellung von Salaten und Desserts bei jeder Platzierung. Es verringert die Menge der Lebensmittel, die durch den Raum transportiert werden müssen, und es gewährleistet eine konstante Startzeit für die Mahlzeit, da die Salate an den Tischen bereitstehen. Kombinieren Sie dies mit einem "Captain's Call", bei dem die Server jeden Tisch benachrichtigen, wenn sie an der Reihe sind, um das Buffet zu durchlaufen. Die Einbeziehung dieser beiden Optionen wird das Buffet für Ihre Gäste effizienter machen.

Wie bei der Veranstaltungsplanung ist es immer so, dass für eine Gruppe nicht die beste Übereinstimmung für Ihre Veranstaltung besteht. Die Überlegung sollte immer auf die spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben Ihrer Gäste ausgerichtet sein. Die Entscheidung, eine Mahlzeit oder ein Buffet zu servieren, liegt bei Ihnen, aber entscheiden Sie nicht allein nach Ihren eigenen Annahmen.