Business Registrierung in Alberta

Beginnend mit einem Geschäft in Alberta - Unternehmensregistrierung

Ein Unternehmen in Alberta gründen? Das grundlegende Verfahren für die Gründung eines Unternehmens ist das gleiche, egal wo Sie in Kanada leben, aber die Details sind in jeder Provinz und Territorium unterschiedlich. Dieser Artikel führt Sie durch die Geschäftsregistrierungsschritte, die Sie befolgen müssen, um Ihr neues Einzelunternehmen, eine Partnerschaft oder ein Unternehmen legal in Alberta einzurichten. (Informationen zur Registrierung Ihres Unternehmens in anderen Provinzen finden Sie unter Was Sie über Gründung in Kanada wissen müssen.)

Schritt 1: Wählen Sie eine Form von Unternehmenseigentum aus

Wenn Sie ein Unternehmen in Alberta (oder anderswo in Kanada) gründen, müssen Sie sich vor der Geschäftsregistrierung entscheiden, wie Ihr Unternehmen wird legal organisiert. In Kanada gibt es grundsätzlich vier Möglichkeiten: eine Einzelfirma, eine Partnerschaft, eine Körperschaft oder eine Genossenschaft. (Für einen Vergleich der Vor- und Nachteile der vier Formen des Geschäftsbesitzes siehe meinen Artikel, Auswählen einer Form des Geschäftsbesitzes.)

Sobald Sie sich entschieden haben, welche Art von Unternehmen Sie verwenden möchten, können Sie einen Namen für Ihr neues Unternehmen auswählen.

Schritt 2: Wählen Sie einen Unternehmensnamen

Der Name, den Sie auswählen, hängt davon ab, welche Geschäftsform Sie gewählt haben, da für jede Form des Geschäftsbesitzes bestimmte Namensbeschränkungen gelten.

Wenn Sie sich zum Beispiel entschieden haben, Ihr Unternehmen als Einzelunternehmen unter Verwendung Ihres eigenen Namens einzurichten, ohne weitere Wörter hinzuzufügen, müssen Sie Ihr Unternehmen nicht in Alberta registrieren.

Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, ein Einzelunternehmen unter einem anderen Namen zu betreiben oder eine Partnerschaft oder ein Unternehmen gründen möchten, müssen Sie Ihren Namen von der regionalen Landeskanzlei genehmigen lassen. In Alberta wird der Name einer Einzelfirma auch als Handelsname bezeichnet.

Schritt 3: Registrieren des Firmennamens

In Alberta ist die Registrierung eines Firmennamens erforderlich, wenn Sie ein Einzelunternehmen unter einem anderen Namen als Ihrem eigenen führen oder eine Partnerschaft, eine Kommanditgesellschaft oder eine beschränkte Haftung betreiben. Partnerschaft (LLP).

(Nur diejenigen, die bestimmte Berufe ausüben, wie Rechtsanwälte, Buchhalter und Zahnärzte, können eine LLP-Partnerschaft bilden und registrieren.) Natürlich ist eine Unternehmensregistrierung für Unternehmen notwendig.

Beachten Sie, dass die Registrierung des Firmennamens Ihnen kein Eigentumsrecht an dem Namen verleiht. In der Tat können mehrere andere Unternehmen unter dem von Ihnen gewählten Handelsnamen tätig sein, da es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, dass Handelsnamen oder Partnerschaftsnamen eindeutig sind. (Die Namen von LLPs sind eine Ausnahme; wenn Sie einen Firmennamen für eine LLP in Alberta registrieren, muss der Name eindeutig sein.) Es ist eine gute Idee, eine Suche durchzuführen, bevor Sie einen Firmennamen registrieren. Vermeiden Sie mögliche Marken- und andere rechtliche Probleme auf der ganzen Linie.

Die Registrierung eines Firmennamens in Alberta erfordert kein Ausfüllen eines Formulars, da alle Unternehmensregisterinformationen direkt in das Corporate Registry-Computersystem (CORES) eingegeben werden. Wenn Sie jedoch das Formular sehen möchten, um sicherzustellen, dass Sie über alle Informationen verfügen, die Sie Ihrem autorisierten Diensteanbieter vorlegen müssen, können Sie das Formular für die Erklärung des Handelsnamens von der Website der Alberta Corporate Registry herunterladen.

Viele der Unternehmensregistrierungsdienste der Provinz wurden an private Unternehmen vergeben. Aus diesem Grund müssen Sie sich vergewissern, dass der autorisierte Service-Provider den von Ihnen benötigten Corporate Registry-Service zur Verfügung stellen kann, um den besten Preis für den Service zu erhalten, da die Gebühren nicht von der Regierung geregelt werden und von Büro zu Büro variieren können.

Eine Deklaration eines Markennamens wird als Basisdienst eingestuft, daher sollte jeder autorisierte Dienstanbieter in der Lage sein, dies für Sie zu tun. Suchen Sie nach einem Registrierungsagenten in Ihrer Nähe oder laden Sie den Registry Agent-Produktkatalog herunter, um eine Beschreibung der Services und Gebühren zu erhalten. Das Alberta Business Service Center listet 40-50 US-Dollar als Beispielgebühr für eine Handelsnamenserklärung auf.

Die Auswahl und Registrierung eines Firmennamens für eine Gesellschaft ist etwas komplizierter, da Firmennamen ein legales Element (wie Ltd. oder Inc.) enthalten müssen und Firmennamen nur einmal vergeben werden. Wenn Sie also eine Aktiengesellschaft mit einem "benannten" Namen (und nicht einem "nummerierten" Namen) gründen möchten, müssen Sie auch einen NUANS-Bericht erhalten, der erforderlich ist, um sicherzustellen, dass niemand den gleichen Namen hat. Wenn Sie eine Gesellschaft mit einem "benannten" Namen gründen, können Sie sich auch dafür entscheiden, eine Berufsvereinigung zu gründen, wenn Sie einen der Berufe ausüben, für die diese Bezeichnung gilt.

Angenommen, Ihr Name lautet "bestanden". Vorlage eines Originals oder einer Durchschrift des NUANS-Berichts bei der Gründung an den akkreditierten Diensteanbieter Der Bericht muss bei der Einreichung weniger als 91 Tage alt sein.

Schritt 4: Registrierung einer Gesellschaft

Sie registrieren eine Einzelfirma) oder eine Partnerschaft, die Sie in Schritt 3 abgeschlossen haben. Die Registrierung einer Gesellschaft ist ein längerer und aufwendigerer Prozess.

Um eine Alberta Corporation zu registrieren, müssen Sie einen Firmennamen und eine Anschrift angeben. Unternehmen, identifizieren die Art der Corp Informationen, die Sie einrichten möchten, und Informationen über die Direktoren des Unternehmens, wie z. B. die Namen und Adressen der Direktoren und deren kanadischen Aufenthaltsstatus. Die Art der Alberta Corporation, die Sie wählen, hängt von der Anzahl der beteiligten Aktionäre ab und davon, ob die Gesellschaft Aktien an die Öffentlichkeit ausschütten wird oder nicht; es gibt drei Kategorien zur Auswahl:

  • Unternehmen mit weniger als 16 Aktionären,
  • Unternehmen mit 16 oder mehr Aktionären, die keine Aktien ausgeben,
  • Unternehmen mit 16 oder mehr Aktionären, die Aktien ausgeben zur Öffentlichkeit.

Dieser letzte Typ ist der am stärksten regulierte Typ von Alberta Corporation.Weitere Informationen zu diesen Typen und zur Auswahl eines Namens für eine Alberta Corporation finden Sie in den Informationen von Service Alberta zu Unternehmen.

Unabhängig davon, ob Sie eine neue Gesellschaft registrieren, eine extra-provinzielle Registrierung durchführen oder eine Gesellschaft oder gemeinnützige Gesellschaft registrieren, ist das grundlegende Registrierungsverfahren für Unternehmen das gleiche; Nachdem Sie eine NUANS-Suche unter Ihrem gewählten Namen durchgeführt haben, werden Sie den NUANS-Bericht an einen akkreditierten Dienstleister weiterleiten. (Man beachte, dass jede extra-provinzielle Körperschaft (jede Gesellschaft, die anderswo gegründet wurde) sich innerhalb von dreißig Tagen nach ihrer Geschäftstätigkeit in Alberta in Alberta eintragen muss. Dies schließt auch staatlich eingetragene Körperschaften ein. Hier finden Sie ausführlichere Informationen zur extra-provinzialen Einverleibung.

Bei den Formularen, die mit der Aufnahme in Alberta auf der Website der Alberta Corporate Registry in Verbindung stehen, können Sie Ihre Informationen zusammenstellen, bevor Sie Ihren akkreditierten Dienstleister aufsuchen und die Registrierungsprozedur für Unternehmen durchlaufen.

Wie viel Sie bei der Gründung in Alberta zahlen, hängt von dem Dienstanbieter ab, den Sie auswählen. Gebühren variieren. Der Dienstleister wird die von Ihnen bereitgestellten Informationen prüfen, um sicherzustellen, dass sie vollständig sind und den gesetzlichen Anforderungen für Unternehmen in Alberta entsprechen. Wenn alles so ist, wie es sein sollte, wird er Ihre Bewerbung bearbeiten und Ihnen eine Einschreibebescheinigung als Nachweis für die Registrierung ausstellen.

Dieser Artikel befasst sich mit der Aufnahme eines gewinnorientierten Unternehmens in Alberta. Hier finden Sie die Erklärung des Alberta-Unternehmensregisters für das Verfahren zur Gründung einer gemeinnützigen Gesellschaft.

Weitere Informationen zum Eingliederungsprozess und zu Ihren späteren Aufgaben finden Sie in meinen Artikeln, Wie Sie Ihr Unternehmen einbinden und Ihre neue Gesellschaft in Betrieb nehmen können.

Unabhängig davon, welche Art von Unternehmen Sie wählen, ist es ratsam, den Rat von Fachleuten einzuholen, die mehr Erfahrung bei der Gründung von Unternehmen haben. Neben der Beratung eines Rechtsanwalts oder Notars können Sie Ihre Situation auch mit einem Buchhalter besprechen, der Sie über die beste Geschäftsform für Sie beraten kann.

Siehe auch:

So starten Sie ein Unternehmen

Sollten Sie Ihr Unternehmen einbinden?

Die Vorteile eines Auftragnehmers

Die Nachteile eines Auftragnehmers