Immobilien oder Häuser in einer Onlineauktion kaufen

Kauf von Immobilien oder Häusern in einer Onlineauktion

In den Immobilienauktionsabteilungen von eBay und anderen ähnlichen Online-Auktionsfirmen scheint es eine angemessene Anzahl von Geboten zu geben. Einige Verkäufer nehmen Gebote für eine Anzahlung entgegen, mit der Absicht, die Immobilie nach Auktionsende zu finanzieren. Bei einigen Auktionen ist Ihr Gebot die erste Zahlung in einem Mietvertrag. Andere Verkäufer versuchen einfach, eine Immobilie direkt zu verkaufen.

Es ist ein wenig beängstigend zu denken, dass jemand Immobilienbesichtigung ungesehen kaufen würde, egal wie billig sie ist.

  • Es könnten ernsthafte Tat- und Eigentumsprobleme auftreten (Pfandrechte, Zwangsvollstreckung, andere Ansprüche)
  • Das Grundstück könnte völlig unzugänglich sein
  • Bauwerke könnten massive Reparaturen benötigen
  • Es könnte nicht möglich sein, Versorgungsunternehmen auf rohes Land zu bringen und Sie haben vielleicht nicht einmal das Recht, einen Brunnen zu graben

Es gibt Hunderte von Dingen zu beachten, und wenn Sie nicht mit dem Gebiet vertraut sind, in dem sich das Eigentum befindet, werden Sie kein Gefühl für die allgemeinen Probleme haben, die Eigenschaften dort plagen können. So wissen Sie nicht, welche Fragen Sie stellen sollen.

Der Sicherheitspuffer

Die gute Nachricht ist, dass Immobilienauktionen bei eBay, Yahoo! und andere ähnliche Online-Dienste sind nicht rechtsverbindlich. Diese Unternehmen sind keine echten Auktionshäuser, die für den Verkauf von Immobilien lizenziert oder qualifiziert sind. Der Service, den sie anbieten, ist einfach ein interaktives Werbetool, mit dem sich Verkäufer mit potenziellen Käufern verbinden können.

Nach dem Schließen des Angebots schließen sich Käufer und Verkäufer zusammen und versuchen, einen echten Immobilienvertrag auszuarbeiten, der den Gesetzen des Staates entspricht, in dem sich die Immobilie befindet.

"Verbindliche" und "Unverbindliche" Gebote bei eBay

eBay bietet Verkäufern zwei Möglichkeiten für Immobilienauktionen, "Bindung" und "Nicht bindend". Lassen Sie sich nicht von diesen Begriffen verwirren, da sich weder ein rechtlich bindender Vertrag zum Kauf der Immobilie ergibt.

Wie unterscheiden sie sich? Wenn Sie auf eine Binding-Immobilienauktion bieten, geben Sie eine echte Kaufabsicht an, sodass Sie negative eBay-Bewertungen erhalten können, wenn Sie gewinnen, aber die Transaktion nicht abschließen möchten. Sie können kein negatives Feedback erhalten, wenn Sie den Kauf von Immobilien, die in einer nicht bindenden Auktion gewonnen wurden, nicht abschließen.

Werbeoption

Einige der Eigenschaften von Online-Auktionen werden dort nur als Anzeigen geschaltet. Es findet kein Bieten statt. Diese Option ist eine ziemlich preiswerte Möglichkeit für Verkäufer, zusätzliche Exposition für ihre Immobilien zu bekommen.

The Bottom Line

Folgen Sie den Links, um die Regeln der einzelnen Auktionsfirmen zu lesen. Richtlinienrichtlinien sind manchmal tief in der Web site verborgen, also müssen Sie ein wenig graben, um sie zu finden.eBay hat eine Seite für Immobilienrichtlinien. Für andere, lesen Sie zunächst ihre "Hilfeseiten" oder suchen Sie nach Begriffen wie "Richtlinien" und "Regeln".

Viel Spaß beim Stöbern. Wer weiß, vielleicht finden Sie in einer Online-Auktion sogar Ihr nächstes Haus.