Kann ich Konten bei mehreren Banken prüfen?

Kann ich mehrere Konten bei mehreren Banken prüfen?

Die meisten Leute haben nur Konten bei einer Bank, weil dies den Bankprozess vereinfacht. Es ist einfacher, die Mehrheit Ihrer Konten an einem Ort zu haben, damit Ihre Überweisungen und Zahlungen schneller ablaufen. Banken setzen auf Kundentreue, deshalb rekrutieren sie so stark an Hochschulen. Sie wissen, dass Sie, wenn Sie Ihr erstes Bankkonto bei Ihnen eröffnen, viel wahrscheinlicher bleiben, trotz Gebühren, die erhoben werden.

Sie sollten jedoch einmal im Jahr einen Bankscheck durchführen, um sicherzustellen, dass Ihre Bedürfnisse weiterhin erfüllt werden.

Gründe, mehrere Konten zu haben

Es ist möglich, Girokonten bei mehr als einer Bank zu haben, und Sie haben möglicherweise spezielle Gründe, warum Sie dies tun möchten. Zum Beispiel können Sie Ihr persönliches Girokonto offen lassen, wenn Sie ein gemeinsames Konto mit Ihrem Ehepartner bei einer anderen Bank eröffnen. Sie können ein Girokonto bei einer separaten Bank haben, um Ihre Inkasso-Rechnungen zu bezahlen, so dass sie Ihr Girokonto nicht mehr Geld abladen, als Sie es genehmigt haben. Möglicherweise haben Sie ein anderes Konto für Ihr kleines Unternehmen oder eine freiberufliche Arbeit, die Sie unter Ihrem Namen durchführen. Sie können auch ein Sparkonto bei einer Online-Bank haben, um höhere Zinsen zu erzielen. Jeder dieser Gründe ist ein legitimer Grund für mehrere Girokonten.

Mehrere Konten sorgfältig verwalten

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Konten sorgfältig verwalten, damit Sie ein Konto nicht versehentlich überziehen und Überziehungsgebühren anfallen.

Bewahren Sie Ihre Scheckbücher an verschiedenen Orten auf und wählen Sie für jedes Konto unterschiedliche Schecks aus. Wenn Sie den Stil Ihrer Debitkarte wählen dürfen, vergewissern Sie sich, dass sie anders sind, damit Sie bei einer Zahlung nicht die falsche Banknote erhalten. Sie sollten Ihr Scheckbuch jeden Monat ausgleichen und eine laufende Summe Ihrer Transaktionen aufbewahren, damit Sie nicht überziehen.

Wenn Sie Ihre Transaktion alle paar Tage online überprüfen, können Sie einen Fehler frühzeitig erkennen und korrigieren, bevor es ernst wird.

Wenn Sie Geld zwischen Konten übertragen, können Sie dies online tun, wenn beide Banken diese Option zur Verfügung haben, oder Sie können dies tun, indem Sie eine Einzahlung mit einem Scheck von der anderen Bank tätigen, Sie sollten auf jeden Fall drei bis fünf warten. Werktage, um sicherzustellen, dass der Scheck vor Verwendung des Geldes freigegeben wurde. Wenn Sie die Transaktion beschleunigen möchten, können Sie Bargeld verwenden.

Wählen Sie Ihre Bank sorgfältig aus

Wenn Sie eine neue Bank auswählen, können Sie nach bestimmten Dienstleistungen suchen, die sie anbieten, die Ihre aktuelle Bank nicht anbietet. Einige Banken können einen niedrigeren Zinssatz für Autokredite anbieten, wenn Sie ein Girokonto bei ihnen haben, und werden eine automatische Zahlung für das Darlehen einrichten.Das ist ein guter Grund, ein neues Konto zu eröffnen. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Sie die neue Bank besser mögen und alle Ihre Konten auf die neue Bank übertragen möchten. Es ist nicht schwer, Ihr altes Konto zu schließen, wenn Sie sich dafür entschieden haben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Zahlungen und Einzahlungen direkt auf Ihr neues Konto übertragen, bevor Sie Ihr altes Konto schließen.

Halten Sie Geschäftskonten getrennt

Ein separates Bankkonto für ein Unternehmen ist eine gute Idee, weil es Ihnen hilft, Ihre Geschäftsfinanzen von Ihren persönlichen Finanzen getrennt zu halten.

Sie können feststellen, dass eine kleinere lokale Bank bessere Dienstleistungen für Ihr Unternehmen anbietet, aber Sie möchten Ihr persönliches Konto bei Ihrer ursprünglichen Bank behalten. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Geschäftskonto von Ihrem persönlichen Konto getrennt halten, und Sie sollten sich jeden Monat einen Gehaltsscheck schreiben, statt in Ihr Geschäftskonto einzutauchen, um kleine Gegenstände, die Sie benötigen, abzuholen.

Von verschiedenen Banken angebotene Vorteile nutzen

Es ist üblich, ein Online-Sparkonto bei einer Bank zu haben, die von der Bank, mit der Sie Ihr Girokonto haben, getrennt ist. Online-Banken bieten oft höhere Zinssätze auf Sparkonten, und es kann das zusätzliche Geld wert sein, das Sie verdienen. Stellen Sie sicher, dass die Online-Bank durch die FDIC versichert ist und dass sie das Geld, das Sie dort einsparen, garantieren kann.

Jede Bank hat unterschiedliche Richtlinien bezüglich ihrer Girokonten und Sie sollten jede Police für die verschiedenen Konten verstehen, die Sie haben.

Dies kann Ihnen helfen, Geld bei Gebühren zu sparen, da Sie das Mindestguthaben beibehalten und andere monatliche Servicegebühren vermeiden, die die Bank möglicherweise in Rechnung stellt. Sogar verschiedene Konten bei derselben Bank können unterschiedliche Servicegebühren und -regeln haben.