Kfz-Versicherung Fakten für 16-Jährige

Kfz-Versicherung Fakten für 16-Jährige

Eine Kfz-Versicherung für 16-Jährige kann beängstigend sein. Die meisten Leute denken sofort an die Kosten. Es ist wichtig, früh die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die Auswahl des richtigen Fahrzeugs und die Auswahl des richtigen Versicherungsschutzes kann überwältigend sein. Erfahren Sie, wie Sie einen neu zugelassenen Fahrer versichern können, wie viel er kosten kann und wie Sie viel Zeit bei den Versicherungskosten sparen.

Übergang von der Genehmigung zur Fahrerlizenz

Eine Kfz-Versicherung kann sehr schwierig zu erklären sein, da sie nicht nur von Staat, sondern auch von Kfz-Versicherungsträger abweicht.

Im Allgemeinen erstreckt sich die Kfz-Versicherung oft automatisch auf junge Fahrer. Was bedeutet das? Es bedeutet, wenn ein junger Fahrer bei einem Autounfall ist, dann ist die Fahrzeugbesitzer Politik, die Besitzer sind in der Regel die Eltern, wird die ausgewählte Abdeckung zur Verfügung stellen und der junge Fahrer muss auf die Politik zum Zeitpunkt des Verlustes hinzugefügt werden.

Einige Versicherungsträger sind strenger. Sie möchten, dass der zugelassene Treiber in der Richtlinie aufgeführt wird und der lizenzierte Treiber aufgelistet wird, um geschützt zu werden.

Woher wissen Sie, was Ihr Versicherungsträger wünscht? Rufen Sie an und sprechen Sie mit Ihrem Autoversicherungsvertreter. Je früher Sie mit dem Prozess sprechen, desto besser können Sie sich vorbereiten. Es ist definitiv keine gute Idee, einen 16-jährigen Fahrer wissentlich zu verstecken, um höhere Gebühren zu vermeiden. Am Ende ist die einzige Person, der Sie weh tun, Sie selbst. Stellen Sie sich vor, Sie zahlen jahrelang nur eine Kfz-Versicherung, damit Ihr 16-jähriger Fahrer einen Unfall hat und nicht gedeckt ist.

In der Regel wird ein Autoversicherungsträger den neuen Fahrer entdecken, wenn Ihre Kfz-Versicherung erneuert wird. Wenn sie den CLUE-Bericht für den Haushalt ausführen, werden der Name des neu lizenzierten Fahrers und das Geburtsdatum im System angezeigt. Sie werden dann höchstwahrscheinlich per Mail kontaktiert, um Ihnen mitzuteilen, dass es Zeit ist, den Treiber der Richtlinie hinzuzufügen.

Wenn Sie die Benachrichtigungen ignorieren, ist es möglich, dass der Versicherungsträger Ihre Richtlinie nicht verlängert oder Sie den Treiber von der Richtlinie ausschließen müssen.

Wie viel kostet es, einen 16-Jährigen zu versichern?

Die Ermittlung der Kosten für die Kfz-Versicherung für eine Person ist äußerst schwierig. Variablen, die eine Rate drastisch ändern können, schließen ein, mit welchem ​​Versicherungsträger Sie sind, in welchem ​​Staat Sie leben, qualifizierte Diskonte, und ob der Teenager ihr eigenes Fahrzeug hat oder nicht. Um eine Zahl darauf zu setzen, könnten Sie einen monatlichen Zuwachs von 15 bis 20 US-Dollar erwarten, wenn Sie den Treiber nur der Richtlinie eines Elternteils hinzufügen. Ein 16-Jähriger plus ein Fahrzeug und Zahlen könnten leicht so hoch wie $ 200 pro Monat steigen.

Der schnellste Weg, um die Zahlen zu erhalten, die Sie benötigen, um einen 16-jährigen Fahrer angemessen zu budgetieren, wäre, Ihren Versicherungsagenten anzurufen.Ein Vertreter oder sogar ein Kundendienstmitarbeiter bei der 800-Nummer Ihres Versicherungsträgers kann die Kosten für Sie angeben, ähnlich wie Sie ein Angebot zum Hinzufügen eines neuen Fahrzeugs erhalten.

Warum zahlen 16-Jährige mehr für die Kfz-Versicherung?

Ratings für Kfz-Versicherungen haben viele Faktoren. Natürlich ist die Erfahrung eines Fahrers ein großer. Das Fahren eines Fahrzeugs ist für die meisten Menschen eine jahrelange Übung. Wenn es um einen jungen Fahrer geht, gibt es keine Historie, die zeigt, dass der Fahrer ein sicherer Fahrer ist.

Für Teens besteht ein hohes Risiko, eine Klage einzureichen. Guter Fahrerstatus kann nur mit der Zeit erreicht werden. Die Raten können im Laufe der Zeit inkrementell in Abhängigkeit von Ihrem Versicherungsträger sinken, aber 25 ist die magische Alterssicherungsrate, die tendenziell spürbar sinkt.

Häufigste Fahrfehler bei Teenagern gemäß AAA

  • Tunnelblick: Ein nervöser Fahrer kann sich viel zu sehr auf das Fahrzeug vor ihnen konzentrieren. Es ist wichtig, immer nach möglichen Gefahren beim Fahren zu suchen. Die Fähigkeit zum Scannen ist eine im Laufe der Zeit erlernte Fertigkeit. Es wurde festgestellt, dass Teenager dazu neigen, Tunnelblick zu haben und ständig geradeaus zu starren, um andere mögliche Gefahren wie Fußgänger und Tiere zu vermissen.
  • Abgelenktes Fahren: Abgelenktes Fahren ist so gefährlich, dass es als schlechter als Fahren bezeichnet wird. Es gibt heutzutage keinen Mangel an Ablenkungen für junge Fahrer. Handys und Freunde sind die größten Schuldigen.
  • Speeding: Speeding ist nicht nur für 16-Jährige reserviert. Statistiken zeigen jedoch, wenn es um Jugendliche in tödlichen Autounfällen geht, ist die Beschleunigung oft ein Faktor. Manchmal kann es dem Tunnelblick junge Fahrer Erfahrung zugeschrieben werden. Es kann schwierig sein herauszufinden, wohin Sie fahren, wie hoch die Geschwindigkeit ist und wie schnell sich Ihr Fahrzeug bewegt. Es mag nicht immer beabsichtigt, aber dennoch gefährlich sein.

Möglichkeiten, Geld für eine Kfz-Versicherung für eine 16-Jährige zu sparen

  • Befolgen Sie die Politik der Eltern: Ein 16-Jähriger würde traditionell die Politik der Eltern übernehmen. Es gibt einen guten Grund für die Politik eines Elternteils. Die Kosten können bis zu 30 Prozent günstiger sein als bei einem Teenager allein. Große Rabatte, die ein Teenager in der Regel nicht auf eigene Faust bekommen kann, beinhalten einen Multi-Politik und einen Multi-Auto-Rabatt.
  • Teilen Sie ein Auto: Weniger Autos als Fahrer zu haben, ist ein riesiger Geldsparer. Viele Kfz-Versicherungsträger werden dem jugendlichen Fahrer erlauben, als ein sekundärer Fahrer hinzugefügt zu werden. Jemand, der keinen primären Zugang zu einem Fahrzeug hat, zahlt in der Regel eine niedrigere Rate, verglichen mit der Einstufung als primärer Fahrer.
  • Guter Schülerrabatt: Der gute Schülerrabatt ist kein Mythos. Viele Versicherungsträger bieten es an und es lohnt sich normalerweise. Versicherungsträger verwenden eine Menge von Rating-Faktoren und Statistiken zeigen, dass Schüler, die sich als verantwortlich für die Schule erweisen, auch hinter dem Steuer verantwortlich sind.

Die besten Autos für junge Fahrer

Das beste Auto für einen 16-Jährigen ist gelegentlich die Eltern. Viele Jugendliche benötigen jedoch ein eigenes Fahrzeug, um in die Schule zu kommen, außerschulische Aktivitäten zu absolvieren und möglicherweise zu arbeiten.Die beste Möglichkeit, die Kfz-Versicherungskosten bezahlbar zu halten, besteht darin, ein etwas älteres Fahrzeug mit guten Sicherheitsmerkmalen auszuwählen. Eine viertürige Limousine oder Sport Utility Vehicle mit mehreren Airbags ist der beste Weg zu gehen. Wählen Sie einen, der erschwinglich genug ist, um die Abdeckung durch physische Schäden zu überspringen. Die Auswahl einer Richtlinie, die nur für die Haftung gilt, hält die Kosten im Vergleich zu dem Kauf einer vollständigen Versicherungspolice für einen solchen jungen Fahrer niedrig.

Der Erwerb eines Führerscheins um 16 ist ein großer Meilenstein. Viele Leute verzögern jedoch den Erhalt einer Lizenz. Eine Lizenz bei 17 oder 18 zu bekommen, macht Ihre Autoversicherung vielleicht nicht viel billiger, aber Sie haben ein oder zwei Jahre Zeit, um zu sparen. Viele Jugendliche sind einfach zu beschäftigt. Unabhängig von Ihrer Situation ist eine Kfz-Versicherung sehr wichtig, sobald Sie eine Lizenz erworben haben. Wenden Sie sich an einen zugelassenen Versicherungsvertreter, bevor Sie auf die Straße gehen.