Nachteile von Listing Vermietung mit einem Makler

Nachteile von Listing Vermietung mit einem Makler

Es gibt Vor-und Nachteile bei der Besetzung einer Vakanz in Ihrem Mietobjekt durch die Einstellung eines Maklers. Die Vorteile der Auflistung Ihrer Vermietung bei einem Makler umfassen weit verbreitete Exposition für Ihre Immobilie und weniger Zeitaufwand für Sie. Ein Makler zu mieten, um Ihre Vakanz zu füllen, ist die beste Wahl für einige Vermieter, es ist nicht die richtige Wahl für alle. Hier sind die Nachteile der Auflistung Ihrer Vermietung bei einem Makler.

kann nicht die Nummer eins sein Priorität

Immobilienmakler machen eine Provision, aber die Provision, die sie machen, basiert auf dem Wert der Eigenschaft. Zum Beispiel würde eine 10-Prozent-Provision auf eine 12.000 $ pro Jahr Miete $ 1, 000 betragen. Im Gegensatz dazu würde eine 10-prozentige Provision auf ein $ 250, 000 Haus $ 25, 000 sein, vorausgesetzt, der Makler spaltete die Provision nicht mit ein anderer Grundstücksmakler. Der Grundstücksmakler hat also einen viel größeren Anreiz, zu versuchen, das teurere Haus zu verkaufen, weil sie weit mehr Geld verdienen.

Mit dem Fokus darauf, die teure Immobilie zu verkaufen, kann Ihre Miete in den Hintergrund gestellt werden. Sie können sich auf den Immobilienmakler verlassen, um die Vakanz gefüllt zu bekommen, aber Monate können vergehen und Sie werden immer noch eine freie Stelle an Ihren Händen und keine zusätzliche Miete in Ihrer Tasche haben.

Schneiden Sie in Ihren Gewinn

Mit einem Makler füllen Sie Ihre Vakanz ist nicht frei. Der Makler wird eine Provision berechnen, die je nach den spezifischen Bedingungen, die Sie mit dem Makler einhalten, variieren wird.

Eine Provision von drei bis zehn Prozent ist üblich. Daher müssen Sie entscheiden, ob die Miete des Maklers die Kosten wert ist.

Wenn der Immobilienmakler in der Lage ist, die Vakanz sofort zu füllen, kann es eine Wäsche sein. Wenn die Vakanz jedoch für ein paar Monate auf dem Markt ist, verlieren Sie nicht nur jeden Monat Mieteinnahmen, sondern Sie müssen auch noch dem Makler ihre Provision zahlen, sobald sie endlich einen Mieter für Ihre Miete gefunden haben.

Der Verlust von Mieteinnahmen in Verbindung mit der Maklerprovision wird zu einem möglichen Gewinn führen, den Sie möglicherweise für das Jahr hatten.

Online-Sites machen es einfacher, Mieter zu finden

Das Internet ist ein großartiges Werkzeug für Vermieter. Vor dem Internet wurden Mieter durch Zeitungsanzeigen, Flyer und Mietschilder in Fenstern gefunden. Während dies alles noch machbare Optionen sind, hat sich das Internet als eine der einfachsten Möglichkeiten erwiesen, um Mieter zu finden. Sie können eine Anzeige posten und Menschen im ganzen Land erreichen.

Viele dieser Websites, wie zum Beispiel Trulia und Craigslist, können sogar kostenlos Anzeigen schalten. Deshalb können Sie einen Makler anheuern, um etwas zu tun, was Sie selbst leicht und für viel weniger Geld tun können.

verfügt möglicherweise nicht über Expertise bei der Prüfung von Mietern

Ein Makler ist möglicherweise in der Lage, potenzielle Mieter für Ihre Immobilie zu finden, aber möglicherweise wissen Sie nicht, wie Sie den besten Mieter für Ihre Immobilie finden.Ziel des Immobilienmaklers ist es, die Vakanz so schnell wie möglich zu besetzen. Dies kann dazu führen, dass sie einen "gut genug" -Mieter finden und nicht den "besten" Mieter für Ihre Immobilie. Während dies Ihre sofortige Vakanz gefüllt werden kann, könnte es zu Problemen auf der Straße führen. Wenn Sie den Mieter innerhalb von drei Monaten vertreiben müssen, ist die Miete des Maklers eine Verschwendung von Zeit und Geld.

Verschwendung von Zeit

Sie können Ihr ganzes Vertrauen in den Makler setzen, wenn es nur Zeitverschwendung ist. Der Immobilienmakler konzentriert sich vielleicht darauf, seine teuren Häuser zu verkaufen, damit sie eine große Provision verdienen können. Während Sie möglicherweise den Makler angestellt haben, der glaubt, dass sie in langen, harten Stunden investieren würden, die versuchen, Ihre freie Stelle zu füllen, kann es ein nachträglicher Einfall zu ihnen sein.

Aufgrund Ihres Vertrauens in den Makler haben Sie keine anderen Anstrengungen unternommen, um Ihre Immobilie zu vermieten. Nach ein paar Monaten ist Ihr Eigentum nicht näher an der Vermietung, und die Erzeugung von Mieteinnahmen aus der Immobilie scheint wie eine ferne Erinnerung.

Die Ausstattung Ihrer Immobilie kann einen Immobilienmakler obsolet machen

Die Wahrheit ist, dass Sie nicht einmal einen Makler brauchen, um Ihre Immobilie zu vermieten. Wenn Ihr Eigentum in einem heißen Mietermarkt angesiedelt ist, können Sie Ihr Geld vergeuden, das einen Grundstücksmakler anstellt, um zu versuchen, Ihre Vakanz zu füllen.

Indem Sie ein paar einfache Online-Anzeigen platzieren, kann Ihre Immobilie schnell vermieten und Sie sparen die Kosten für die Anmietung eines Maklers.

Wenn Ihr Hotel in einer großartigen Lage ist, wie zum Beispiel in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einer großartigen Aussicht, wurde es schön renoviert oder verfügt über andere wünschenswerte Annehmlichkeiten, kann die Immobilie schnell ohne die Dienste eines Maklers gemietet werden. Auf der Grundlage dieser Faktoren müssen Sie feststellen, ob ein Makler die beste Methode zum Besetzen Ihrer Vakanz ist.