Unternehmenssteuervorteile - Canadian-Controlled Private Corporation

Kanadische kontrollierte private Körperschaftssteuer Vorteile

Wenn Sie Ihr T2-Einkommenssteuerformular ausfüllen, ist eines der ersten Dinge, die Sie tun müssen, ein Kästchen ankreuzen, das angibt, welche Art von kanadischem Unternehmen die Gesellschaft am Ende der Steuer war Jahr.

Die kanadisch kontrollierte Privatgesellschaft (CCPC) ist die Box, die Sie ankreuzen können; Es ist die Art von Unternehmen, die das beste Unternehmensteuerabkommen erhält.

Der Abzug für kleine Unternehmen für kanadisch kontrollierte Privatunternehmen

Der größte körperschaftsteuerliche Vorteil eines kanadischen Privatunternehmens besteht darin, den Small Business-Abzug zu erhalten.

Dieser Körperschaftssteuerabzug wird berechnet, indem der Small Business Abzugssatz von 17% * mit dem kleinsten von

  • aktiven Unternehmenseinkünften multipliziert wird (Zeile 400 der T2 Körperschaftssteuererklärung) > sein steuerpflichtiges Einkommen (Zeile 405)
  • seine Geschäftsgrenze für das Jahr (Zeile 410)
  • seine reduzierte Geschäftsgrenze für das Jahr (Zeile 425).
Der Betrag des Small Business Deduction des Unternehmens wird dann in Zeile 430 eingegeben.

* Die Abzugsquote soll ab 2016 steigen:

17. 5% zum 1. Januar 2016

  • 18% zum 1. Januar 2017
  • 18. 5% zum 1. Januar 2018
  • 19% zum 1. Januar 2019
  • Der Kleinunternehmerabzug bezieht sich auf die ersten 500.000 US-Dollar des aktiven Geschäftseinkommens. (Weitere Informationen finden Sie in der

IT73R6: The Small Business Deduction der kanadischen Steuerbehörde.)

Andere Steuervorteile für kanadisch kontrollierte private Unternehmen

Zusätzlich zum Kleinbetriebsabzug haben qualifizierende CCPCs Anspruch auf:

einen zusätzlichen Monat, um den Restbetrag der unter Parts zahlbaren Steuern zu zahlen I, I. 3, VI und VI. 1 für das Jahr;

  • erhöhte Investitionskostenzuschüsse, die vollständig erstattungsfähig sind, für ihre qualifizierten Ausgaben für wissenschaftliche Forschung und experimentelle Entwicklung;
  • Anspruch des Aktionärs auf die Befreiung von Kapitalerträgen aus der Veräußerung von qualifizierten Aktien von Kleinunternehmen; und
  • Aufschub des steuerpflichtigen Vorteils eines Mitarbeiters aus der Ausübung von Aktienoptionen, die von einem CCPC (
  • IT-458R2: Canadian-Controlled Private Corporation ) gewährt wurden. Betrachten wir die Details einiger dieser steuerlichen Vorteile für Unternehmen:

In Bezug auf Forschungs- und Entwicklungsausgaben können von kanadischen Unternehmen kontrollierte private Unternehmen Forschungs- und Entwicklungskredite in Höhe von 35% (bis zu einem Maximum) beanspruchen. von 3 Millionen US-Dollar), um Unternehmenssteuern zu senken, ein viel besseres Geschäft als für andere Arten von Unternehmen, die einen Kredit von 15% beanspruchen können.

Hinsichtlich der "Aktionärsansprüche", auf die in der obigen Definition eines CCPC Bezug genommen wird, können Eigentümer von Anteilen an in Kanada kontrollierten privaten Kapitalgesellschaften eine Befreiung von 750.000 $ Kapitalgewinn beanspruchen.

Und, wie Jack M. Mintz in "Rewarding Stagnation" (

Finanzposten) , hervorhob. "Gering besteuertes Einkommen aus Kleinunternehmen, das als Dividende an hochverdienende Eigentümer ausgeschüttet wird, wird normalerweise besteuert. zwei bis dreieinhalb Punkte weniger als Gehaltseinkommen.Dies gilt für Alberta, Ontario, Neuschottland, Prince Edward Island und Saskatchewan. (Auf $ 400, 000, das bedeutet eine Steuerersparnis von $ 8, 000 bis $ 14, 000). "

Eine andere Möglichkeit, die steuerlichen Vorteile der von der kanadischen Regierung kontrollierten privaten Körperschaft zu betrachten, besteht darin, die Netto-Körperschaftsteuersätze zu vergleichen. Für in Kanada kontrollierte Privatunternehmen, die den Small Business-Abzug geltend machen, liegt der Nettosteuersatz

bei 11% * , während der Nettosteuersatz für andere Arten von Kapitalgesellschaften bei 15% liegt.

* Der Nettosteuersatz

für CCPCs soll ab 2016 wie folgt über einen Vierjahreszeitraum abnehmen: 10. 5% gültig ab 1. Januar 2016

  • 10% gültig ab 1. Januar 2017
  • 9. 5% gültig ab 1. Januar 2018
  • 9% gültig ab 1. Januar 2019
  • Offensichtlich gibt es erhebliche steuerliche Vorteile für eine kanadische Privatgesellschaft. Was muss ein kanadisches Unternehmen tun, um sich als CCPC zu qualifizieren?

Was ist eine kanadisch kontrollierte Privatgesellschaft?

Wie der Name schon sagt, muss ein von einem kanadischen Unternehmen kontrolliertes Privatunternehmen privat sein. Es muss auch alle folgenden Bedingungen erfüllen (

T4012: T2 Corporation Income Tax Guide ): es ist eine Gesellschaft mit Wohnsitz in Kanada, die entweder in Kanada gegründet wurde oder seit Juni in Kanada ansässig ist. 18, 1971, bis zum Ende des Steuerjahres;

  • es wird nicht direkt oder indirekt von einer oder mehreren gebietsfremden Personen kontrolliert;
  • sie wird nicht direkt oder indirekt von einer oder mehreren Körperschaften des öffentlichen Rechts kontrolliert (außer einer vorgeschriebenen Risikokapitalgesellschaft im Sinne der Verordnung 6700);
  • es wird nicht von einer in Kanada ansässigen Gesellschaft kontrolliert, die ihre Aktien an einer bestimmten Börse außerhalb Kanadas notiert;
  • es wird nicht direkt oder indirekt von einer Kombination von Personen kontrolliert, die in den drei vorherigen Bedingungen beschrieben ist;
  • , wenn alle Anteile, die sich im Besitz einer gebietsfremden Person, einer öffentlichen Körperschaft (mit Ausnahme einer vorgeschriebenen Risikokapitalgesellschaft) oder einer Kapitalgesellschaft mit einer an einer bestimmten Börse notierten Aktiengattung befinden von einer Person würde diese Person nicht genügend Aktien besitzen, um die Gesellschaft zu kontrollieren; und
  • keine Klasse seiner Aktien ist an einer designierten Börse notiert.
  • (Mehr zu den Arten von Kapitalgesellschaften in Kanada.)

Unternehmenssteuerplanung beginnt zu Beginn

Wenn Sie daran denken, Ihr Unternehmen zu integrieren, lohnt es sich, sich mit den verschiedenen Unternehmenstypen von einem Steuerpunkt aus vertraut zu machen. Sicht und potenzielle Unternehmenssteuerfragen. Wenn die Steuerzeit vorbei ist, hat der kanadische Privatkonzern bestimmte Vorteile, von denen Sie vielleicht profitieren wollen.