Coupons im Einzelhandel

Coupon - Was ist ein Coupon? - Einzelhandelspreise

Ein Werbemittel in Form eines Dokuments oder einer elektronischen Grafik, das beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen gegen einen Rabatt eingelöst werden kann. Gutscheine werden in der Regel von Herstellern oder Einzelhändlern an den Verbraucher ausgegeben und können über Direktmailings, Apps, soziale Medien oder andere Marketingmittel verteilt werden. Ein Gutschein enthält einen bestimmten Sparbetrag oder ein anderes spezielles Angebot, um den Verbraucher zum Kauf bestimmter Waren oder Dienstleistungen oder zum Kauf bei bestimmten Einzelhändlern zu bewegen.

Gutscheine sind ein wichtiger und notwendiger Teil des Einzelhandels geworden. Kunden fordern sie jetzt von jedem Einzelhändler. Coupons wurden ursprünglich als Werkzeug für Hersteller entwickelt, um die Kaufentscheidung eines Kunden in einem Einzelhandelsgeschäft zu leiten. Wenn Sie zum Beispiel ein Cracker-Hersteller waren, würden Sie einen Coupon für Ihre Cracker erstellen, um den Kunden zu Ihrem Produkt zu leiten, da das Einzelhandelsgeschäft sechs oder sieben verschiedene Crackerlinien haben kann. Mit anderen Worten: Sie erstellen einen "Verkauf" für Ihren Artikel als Hersteller. Und der Einzelhändler liebt es, weil der Kunde den Rabatt erhält und der Händler vom Hersteller erstattet wird, wenn der Coupon eingelöst wird.

In der heutigen Social-Media-basierten Welt können Gutscheine einfach geliefert und sogar auf dem mobilen Endgerät des Kunden gespeichert werden. Apps wie Groupon und Retailmenot und Yowza! ! oder Coupon Shirpa sind unglaublich beliebt bei Kunden geworden.

Sie speichern Coupons digital und ermöglichen Kunden einen sofortigen Zugriff. In der Tat werden viele Apps (sogar die kostenlosen) Sie warnen, wenn Sie in die Nähe des Einzelhandelsgeschäfts kommen.

Die Schönheit von Coupons ist, dass sie Wert auf Ihre Marke bringen und gleichzeitig Ihre Margen schützen. Zum Beispiel, wenn Sie einen Verkauf auf Schuhen in Ihrem Geschäft mit 20% Rabatt ausführen, dann wird jedes Paar Schuhe, die Sie verkaufen, 20% Rabatt auf alle Ihre Marge um 20% reduzieren.

Allerdings, wenn der einzige Weg, um die 20% Rabatt zu erhalten, mit einem Gutschein war, dann würden nur diese Schuhe rabattiert. Ein großer Einfluss auf Ihre Marge.

Hier einige Tipps, wenn Sie planen, einen Coupon für Ihr Einzelhandelsgeschäft zu verwenden.

  • Verfügen Sie immer über ein Ablaufdatum e. Zunächst schafft es eine Dringlichkeit für den Kunden. Zweitens schützt es Ihre Belichtung. Sie möchten nicht, dass ein Coupon vor zwei Jahren erscheint.
  • Staatliche Einschränkungen deutlich . Die Leute hassen das Kleingedruckte, also verstecke es nicht. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie diesen Begriff "nicht mit anderen Angeboten kombinieren können". Einer der größten Couponfehler, die Einzelhändler machen, berücksichtigt diese Einschränkung nicht. Ohne sie kann der Kunde mehrere Coupons in einem Angebot "stapeln" und sogar auf einem bereits reduzierten Verkaufsposten verwenden.
  • Machen Sie die Nummer zum größten . Gutscheine müssen wie jedes andere Marketing um die Aufmerksamkeit des Kunden konkurrieren.Die Nummer oder das Angebot sollte der größte Teil eines Coupons sein. Das wollen Kunden wissen.
  • Mach es einfach . Zu viele Gutscheine haben so viele Ausschlüsse oder erfordern, dass der Kunde durch Reifen springt. Wenn ein Gutschein eine Aufgabe ist, die eingelöst werden muss, wird die Kundenerfahrung geopfert und Sie schaden mehr als gut.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Mitarbeiter wissen und bereit sind . Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter. Vergewissern Sie sich, dass der erste Coupon nicht angezeigt wird, wenn der Kunde es ihnen zeigt.

Die Quintessenz auf Coupons, sie sind ein tolles Werkzeug. Kunden wollen sie und Sie sollten sie verwenden. Aber mach sie zu einer angenehmen Erfahrung. Machen Sie sie zu etwas, das dem Kunden mitteilt, dass er sie verwenden will. Löse sie gerne und mit einem Lächeln ein. Machen Sie dem Kunden nie das Gefühl, etwas falsch zu machen, indem Sie einen Gutschein verwenden.