Kreative Schreibübungen für neue Kurzgeschichtenideen

Kreative Schreibübungen für neue Kurzgeschichtenideen

Manchmal ist es der schwierigste Teil des Schreibens, herauszufinden, was mit dieser leeren Seite zu tun ist. Eine neue Kurzgeschichtenidee muss allerdings nicht schmerzhaft sein. Diese Übungen sollen Sie zum Schreiben bringen - und hoffentlich auf dem Weg zu einer neuen Kurzgeschichte.

Freewriting

Zumindest zwingt dich das freie Schreiben dazu, Wörter auf die Seite zu schreiben (ein guter Anfang, um den Schreibblock zu heilen). Im Idealfall schreiben Sie jedoch über Ideen und Situationen, die eine nähere Erkundung wert sind.

Stellen Sie Ihren Timer für 5 Minuten ein und schreiben Sie, ohne den Bleistift vom Papier zu nehmen. Was immer in den Sinn kommt, sollte geschrieben werden. Sobald Sie fertig sind, atmen Sie ein und sehen Sie, was Sie geschrieben haben! Sogar ein Satzfragment kann verwendet werden, um eine neue Kurzgeschichte zu beginnen!

Secrets

Diese beliebte Schreibübung für Gruppen oder Paare verwendet Geheimnisse, um Plots und Themen vorzuschlagen, über die Sie normalerweise nicht schreiben würden. Dein kleines Geheimnis könnte jemandem große Ideen geben.

Schreiben von Bildern

Fotos oder andere Bilder suggerieren oft eine Erzählung. Arbeiten Sie alleine, zu zweit oder in Gruppen, entdecken Sie eine Geschichte, an die Sie selbst nicht gedacht hätten. Schauen Sie sich das Literaturmagazin und den Podcast People Holding an, der Autoren Fotos zum Verfassen gibt, über die Sie schreiben können!

Wörterbuch-Eingabeaufforderungen

Manchmal kann das einfache Schreiben neuer Wörter Ihr Schreiben inspirieren, um eine neue Richtung einzuschlagen. In dieser Übung werden einige zufällig ausgewählte Wörter einen neuen Schwerpunkt für das Schreiben von heute bieten.

Ideenbox

Fange mit dem Sammeln von Wörtern, Phrasen, Bildern und Objekten an, die dich inspirieren, sodass du, wenn der Block des Schreibers ankommt, einen Platz zum Drehen hast.

Es ist eine Liste von Eingabeaufforderungen, die ich oft in meinen Kursen verwende. Ich finde, dass sie gut funktionieren, um meine Schüler zu inspirieren. Wenn Sie sich bei jeder Aufforderung eine bestimmte Zeitspanne Zeit geben, kann Sie die Einschränkung oft dazu bringen, mehr Schrift zu erzeugen.

Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie inspiriert sind, wenn Sie auf der Uhr sind!

Erinnerungen

Schreiben Sie eine Liste von Erinnerungen auf. Versuchen Sie so genau wie möglich zu sein. Dann gehen Sie zurück und versuchen Sie herauszufinden, warum jede Erinnerung wichtig ist. Was bedeutete der Moment und warum blieb er bei dir? Gibt es eine sekundäre Erinnerung, die damit einhergeht? Gibt es eine Möglichkeit, die Situation jetzt anders zu sehen, als Sie es erlebt haben?

Versuchen Sie, den Speicher aus dem Point-of-View eines anderen Charakters zu schreiben. Wie kollidieren die beiden Perspektiven? Was ist der Grund für jede der Aktionen? Gibt es ein Missverständnis? Jetzt schreibe diese Geschichte!

Beschwichtigen Sie sich

Verlassen Sie Ihr Büro (oder Bett) und gehen Sie zu einem örtlichen Café. Holen Sie sich einen Kaffee und hören Sie einfach zu. Die Leute sprechen so laut, dass Sie sie hören können, und ihre Worte können aus dem Zusammenhang gerissen werden, wo immer Sie wollen.Sammle zufällige Sätze von Fremden und starte mit jedem eine Geschichte.

Recyceln

Oft werden Sie inspiriert, wenn Sie nur Ihre alte Arbeit lesen und die ursprüngliche Geschichte, die Sie begonnen haben, beenden können. Wenn das nicht funktioniert, gehen Sie zurück zu einer alten Geschichte, die Sie nie fertig gestellt haben. Linie von ihm. Beginnen Sie eine neue Geschichte über etwas ganz anderes, indem Sie einfach diese erste Zeile verwenden. Denken Sie daran: Speichern Sie Ihre Arbeit!

Man weiß nie, wann man sich von einer Geschichte inspirieren lässt, die man früher nicht fertig hatte.