Sterben ohne Willen in Arizona

Nachfolge und Sterben ohne Willen in Arizona

HINWEIS: Staatliche Gesetze ändern sich häufig und die folgenden Informationen spiegeln möglicherweise nicht die jüngsten Gesetzesänderungen wider. Für aktuelle Steuer- oder Rechtsberatung konsultieren Sie bitte einen Buchhalter oder einen Anwalt, da die in diesem Artikel enthaltenen Informationen keine Steuer- oder Rechtsberatung sind und kein Ersatz für Steuer- oder Rechtsberatung sind.

Wenn ein Bewohner von Arizona oder eine Person, die Immobilien in Arizona besitzt, stirbt, ohne einen Testament gemacht zu haben, werden die im Titel 14 der Arizona Revised Statutes enthaltenen Intestacy Succession-Gesetze bestimmen, wer die Arizona-Erbschaft der verstorbenen Person erbt. Immobilien.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Arizona-Erbfolgegesetze in verschiedenen Situationen.

Verstorbene Person wird von einem Ehepartner und / oder Nachkommen und / oder Eltern und / oder Geschwistern überlebt

Hier ist, was unter den Intimitätsgesetzen von Arizona geschehen wird, wenn die verstorbene Person von einem Ehepartner und / oder ihren Nachkommen überlebt wird. , Enkelkinder, Urenkel usw.) und / oder Eltern und / oder Geschwister:

  • Von einem Ehegatten und Kindern aus der Ehe überlebt - In diesem Fall erbt der überlebende Ehegatte das Erbschaftsrecht des verstorbenen Ehegatten.
  • Von einem Ehegatten und Kindern überlebt, die nicht die Kinder des überlebenden Ehegatten sind - In diesem Fall erbt der überlebende Ehegatte nur das separate Vermögen des verstorbenen Ehegatten, und die Kinder erben die andere Hälfte des separaten Vermögens und das gesamte Eigentum der verstorbenen Ehefrau.
  • Überlebt von einem Ehegatten und keinen Nachkommen, Eltern oder Geschwistern - In diesem Fall erbt der überlebende Ehegatte den gesamten Nachlass des verstorbenen Ehegatten.
  • Von Nachkommen und keinem Ehegatten überlebt - In diesem Fall werden die Nachkommen der verstorbenen Person den gesamten Erbschaftsnachlass erben.
  • Überlebt von Eltern oder Eltern und ohne Ehepartner oder Nachkommen - In diesem Fall erben die Eltern den gesamten Nachlass zu gleichen Teilen, oder der überlebende Elternteil erbt den gesamten Nachlass.
  • Überlebt von Geschwistern oder Geschwistern und ohne Eltern, Ehepartner oder Nachkommen - In diesem Fall werden die Geschwister den gesamten Nachlass erben, und zwar pro Stipes.

Verstorbene Person wird von Ehegatten, Nachkommen, Eltern oder Geschwistern nicht überlebt

Wenn die verstorbene Person ohne Testament stirbt und nicht von einem Ehegatten, Nachkommen, Eltern oder Geschwistern überlebt wird, geht das Eigentum der verstorbenen Person auf den Nichten und Neffen, falls vorhanden. Ansonsten geht das Eigentum an Großeltern, Tanten oder Onkel, große Onkel oder Tanten, Cousins ​​jeden Grades oder die Kinder, Eltern oder Geschwister eines vorehelichen Ehepartners.

In dem unwahrscheinlichen Umstand, dass die verstorbene Person nicht von Familienmitgliedern überlebt wird, wie oben beschrieben, wird der gesamte Erbschaftsnachlass dem Staat von Arizona verfallen.

Was werden Sie von einem Arizona Intestate Estate erben?

Also, was genau werden Sie erben, wenn Ihr Verwandter stirbt, ohne einen letzten Willen und ein Testament zu hinterlassen, und der Verwandte ein Bewohner von Arizona oder eine in Arizona befindliche Immobilie war? Selbst wenn Sie aufgrund der oben dargebotenen Informationen feststellen, dass Sie Anspruch auf einen Anteil des Nachlasses Ihres Verwandten haben, können Sie sehr wohl nichts erben. Warum? Weil Ihr Verwandter möglicherweise alle nicht im Erbfall befindlichen Güter oder Schulden verlassen hat, die Ihr Verwandter zum Zeitpunkt des Todes schuldet, kann er den Wert des Erbteils übersteigen, der das Vermögen zahlungsunfähig macht.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Rechte Sie als Erben in Arizona haben, dann wenden Sie sich bitte an einen Arizona-Anwalt, um sicher zu gehen.