Pferde-Zahntechniker Berufliches Profil

Pferde-Zahntechniker Karriereprofil

Equine Zahntechniker koordinieren mit Tierärzten, um die Pferde in ihrer Obhut zahnärztlich zu versorgen.

Aufgaben

Eine Pferdezahnuntersuchung, einschließlich einer Beurteilung und Behandlung, dauert etwa 45 Minuten, bis der Zahntechniker fertig ist.

Die häufigste Aufgabe für einen Pferdezahntechniker ist das "Schweben" der Zähne eines Pferdes. Floating ist das Entfernen von Schmelzpunkten (scharfen Kanten) auf der Oberfläche eines Zahns.

Unbehandelt können diese Punkte Schmerzen verursachen, die die Futteraufnahme und Leistung des Pferdes beeinträchtigen können.

Zusätzliche Aufgaben können die Entfernung von Zahnstein, die Unterstützung bei Zahnextraktionen und die Bestimmung des Alters eines Pferdes durch den Zustand seiner Zähne umfassen. Techniker müssen außerdem genaue Zahndiagramme zur Aufzeichnung der Anamnese und der Behandlungsmethoden aufbewahren. Techniker dürfen keine Sedierung oder Operation durchführen. In komplexen Fällen muss ein qualifizierter Tierarzt die zahnärztliche Arbeit ausführen.

Die Ausrüstung, die von einem Pferdezahntechniker verwendet wird, kann eine Vielzahl von Werkzeugen wie ein Mundspekulum, verschiedene Arten von Handschwimmern, Freisprecheinrichtungen zur Verbesserung der Sichtbarkeit, gespiegelte Werkzeuge, motorisierte Kraft umfassen. Werkzeuge und andere zahnärztliche Geräte.

Die Beschäftigung im Bereich der Pferdezahnheilkunde kann körperlich anstrengend sein. Die Arbeit findet im Freien bei wechselnden Wetterbedingungen statt. Es besteht auch das inhärente Risiko, mit großen Tieren zu arbeiten; Techniker sollten die Sicherheit zu einer Priorität machen und die Vorräte oder Haltebereiche nutzen, um das Verletzungsrisiko durch einen Tritt oder Biss zu minimieren.

Training & Zertifizierung

Die zwei bekanntesten Mitgliedergruppen für Pferdezahntechniker sind die International Association of Equine Dentistry und die American Veterinary Dental Society.

Um von der International Association of Equine Dentistry zertifiziert zu werden, muss ein Kandidat seine Kompetenz in den Bereichen zahnmedizinische Anatomie, Prophylaxe und die Fähigkeit unter Beweis stellen, eine vollständige zahnärztliche Untersuchung an einem lebenden Subjekt durchzuführen, während er von einem Testkomitee beurteilt wird. ..

Die Foundation for Veterinary Dentistry ist eine Mitgliederorganisation, die sowohl Tierärzten als auch Zahntechnikern offen steht. Dieser Verein bietet seinen Mitgliedern eine Reihe von Fortbildungsveranstaltungen und Materialien an.

Es gibt mehrere Schulen, die Nicht-Tierärzten Pferdezahnheilkunde beibringen und ihre Schüler auf die Zertifizierung durch den IAED-Prüfungsprozess vorbereiten. Die Kursarbeit für diese Programme umfasst im Allgemeinen die Anatomie des Pferdekopfes und des Halses, einen Überblick über zahnärztliche Äquilibrierungstechniken, das Studium der Zahnnummerierung, einen Überblick über häufige Probleme und Möglichkeiten für die praktische Erfahrung bei der Durchführung von Prüfungen an lebenden Personen.Die meisten Programme bieten ein paar hundert Stunden intensiver Erfahrung über mehrere Wochen verteilt.

Schulen, die die Technik der Pferdezahnheilkunde unterrichten, sind die American School of Equine Dentistry in Virginia, das Texas Institute of Equine Dentistry, die Midwest Equine Dental Academy in Michigan und die Academy of Equine Dentistry in Idaho.

Es ist auch möglich, ein erfahrener Pferdezahnarzt zu werden und Erfahrungen im Beruf zu sammeln. Viele Absolventen von zahnmedizinischen Schulprogrammen entscheiden sich, nach dem Abschluss einen Praktikums- oder Praktikumsplatz zu nehmen, um Erfahrungen zu sammeln.

Es ist wichtig zu beachten, dass Gesetze, die die Leistung von zahnärztlichen Behandlungen bei Pferden durch Nicht-Tierärzte regeln, von Staat zu Staat variieren. In vielen Staaten muss ein Tierarzt anwesend sein, um Pferde ruhig zu halten und die Arbeit eines Pferdespezialisten zu überwachen. Techniker sollten darauf achten, dass alle Regeln und Vorschriften in dem Staat eingehalten werden, in dem sie ihre Zahnarztpraxis beginnen.

Gehalt

Das Gehalt eines unabhängig beschäftigten Pferdezahnarztes kann je nach Anzahl der untersuchten Pferde pro Tag stark variieren. Die meisten zahnärztlichen Untersuchungen kosten ungefähr 100 Dollar pro Pferd. Der Techniker kann Rabatte anbieten, wenn mehrere Pferde während eines Besuchs untersucht werden, da dies Zeit und Reisekosten spart.

Im September 2011 hat SimplyHired. com zitiert die durchschnittliche Gehaltsspanne eines Pferdezahnarztes als $ 69, 000 bis $ 76, 000.

Die meisten Pferdezahnheilkunde Schulen geben an, dass ihre Absolventen mindestens $ 50, 000 pro Jahr durchschnittlich.

Bei der Berechnung ihres Verdienstes müssen die zahnärztlichen Fachkräfte des Pferdes auch zusätzliche Kosten wie die Kosten eines Fahrzeugs für den Besuch ihrer Patienten, die Kosten für Benzin und den Kauf oder die Reparatur von zahnärztlichen Geräten berücksichtigen. Eine gute zahnmedizinische Ausrüstung kann mehrere tausend Dollar kosten.

Pferdezahnärzte, die in einem Tierarzt oder einer Tierklinik arbeiten, erhalten in der Regel Stundenlohn und Sozialleistungen. Selbstständige Unternehmer haben nicht das feste Einkommen eines Mitarbeiters, sondern haben den Vorteil, dass sie ihre eigenen Stunden festlegen und bestimmen, wie viele Pferde sie pro Tag betreuen werden.

Job Outlook

Der Arbeitsmarkt für Zahntechniker wird in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter wachsen. Die Zahl der Pferde, die sowohl für den Sport als auch für die Produktion gehalten werden, ist in den letzten Jahrzehnten stetig gestiegen, und die Besitzer sind sich der Notwendigkeit bewusst geworden, ihren Tieren regelmäßig Zahnpflege zu bieten.