Finanzdienstleistungen Informationstechnologie

Finanzdienstleistungen Informationstechnologie

Überblick über die Finanzdienstleistungsbranche: Ein Hintergrund in Informatik, einschließlich der Fähigkeit, Programmiercode zu schreiben und zu interpretieren, ist fast immer die Grundvoraussetzung für dieses Gebiet. Da die Computertechnologie in der Finanzdienstleistungsbranche immer wichtiger wird und sich schnell ändert, werden qualifizierte IT-Fachkräfte immer wertvoller.

Laut einem Artikel in der Zeitschrift The Economist vom 12. Mai 2009 ("Silo aber tödlich") war die Finanzdienstleistungsbranche auf dem besten Weg, mehr als 500 Dollar auszugeben. Milliarden Euro weltweit im Bereich der Informationstechnologie im Jahr 2009. Dies war größer als bei jeder anderen Branche und übertraf auch die Gesamtausgaben aller Regierungen auf allen Ebenen der Informationstechnologie. Interessanterweise war der Securities-Brokerage-Sektor vor dem Wall Street-Papierkrieg von 1968 ein technologischer Nachzügler. Die Reaktion auf diese Krise hat tiefe und dauerhafte Veränderungen bewirkt.

Inhouse-Informationstechnologie Mitarbeiter:

Eine Attraktivität des Berufslebens in der Informationstechnologie besteht darin, dass diese Abteilungen zu den fortschrittlichsten gehören, wenn es den Mitarbeitern ermöglicht wird, von zu Hause aus zu arbeiten (dh zur Telearbeit). ), weit in dieser Kurve als die meisten anderen Gruppen in den meisten Unternehmen. Ihre Karriere vorantreiben:

Um in einer firmeninternen IT-Abteilung voranzukommen oder Möglichkeiten für einen möglichen Wechsel zur Managementseite des Unternehmens zu schaffen, müssen Sie mehr sein als jemand, der Anweisungen nimmt und Code schreibt ..

Sie müssen Managementfähigkeiten entwickeln, beginnend damit, alles über die Organisationen zu lernen, die als Ihre internen Kunden fungieren, um ihre Bedürfnisse zu antizipieren und Lösungen vorzuschlagen. Auf diese Weise werden Sie ein geschätzter strategischer Partner und kein bloßer Fachmechaniker.

Auf der anderen Seite, wenn Sie eher Techniker als Manager bleiben möchten, sind Ihre Möglichkeiten zur Steigerung von Vergütung und Prestige in traditionellen Unternehmenssituationen begrenzt.

Eine wachsende Zahl vorausdenkender Unternehmen sieht jedoch den Wert der Belohnung technischer Top-Experten, ohne sie in Führungspositionen zu versetzen, für die sie möglicherweise nicht geeignet sind.

Verwalten von Erwartungen:

Die besten IT-Mitarbeiter leisten hervorragende Arbeit bei der Bewältigung der Erwartungen ihrer Geschäftspartner. Eine genaue, realistische Schätzung dessen, was Sie in welchem ​​Zeitrahmen erreichen können, ist ein Schlüsselfaktor für die Glaubwürdigkeit. So wie es nicht möglich ist, das zu liefern, was Sie versprechen, ist inakzeptabel, so überschätzt es die Zeit und die Ressourcen, die Sie brauchen, um die Arbeit richtig zu Ende zu bringen. Systems Liaison:

Während der Kern der Systemberatung (siehe diese Diskussion der Betriebsberatung, die auch den engeren Bereich der Systemberatung umfasst) auch Menschen mit Fachkenntnissen in der Programmierung und anderen technischen Bereichen umfasst, gibt es auch Arbeitsplätze für Menschen. dienen als Bindeglieder zwischen der "Geschäftsseite" und der "technischen Seite". Diese Verbindungsleute sind in der Lage, die Geschäftsanforderungen für ein gegebenes Systemprojekt zu verstehen und sie dem technischen Personal schlüssig und logisch mitzuteilen. Ebenso müssen die Verbindungsleute genug über Programmierung, Systemdesign und Systemimplementierung wissen, um Menschen auf der Geschäftsseite über ihre Optionen zu beraten und ihre Erwartungen realistisch zu handhaben. Es wird oft besonders schwierig, sich mit dem oberen Management zu befassen, wo das Systemwissen und die Fachkenntnisse oft minimal sind.

Die Systemverbindungsfunktion ist auch in Unternehmen, die über eigene technische Mitarbeiter verfügen, sehr wichtig, wird aber nur selten als Vollzeitjob zugewiesen. Stattdessen ist diese Verantwortung häufig eine inoffizielle Nebentätigkeit für jene Menschen, die dafür eine Begabung erwerben. In der Finanzdienstleistungsbranche fällt die Systemverbindungsrolle regelmäßig auf Personen in der Finanzorganisation, insbesondere Abteilungsleiter.