Hey Dave Ramsey, Was ist 'Wachstum & Einkommen'?

Dave Ramsey Wachstums- und Income Funds

Wenn der persönliche Finanzguru Dave Ramsey vorschlägt, dass Anleger Wachstums- und Einkommensfonds verwenden, was bedeutet das? Ist das eine Kategorie von Investmentfonds, ein Investmentstil oder beides?

Klugerweise überlässt Dave die Details den Beratern, aber Ihr treuer Fondsmanager wird Ihnen einige Einsichten und Warnungen geben, um in das Wachstums- und Einkommensziel zu investieren.

Was sind Wachstums- und Einkommensfonds?

Die einfache Definition von Wachstum und Einkommen ist ein Anlageziel, das darin besteht, sowohl in Wachstums- als auch in Ertragspapiere zu investieren .

Dies ist immer noch eine betrügerisch weit gefasste Definition, da Wachstum ein breites Aktienanlageziel ist und Einkommen sich entweder auf Aktien oder Anleihen (oder beides) beziehen kann. Man könnte sogar sagen, dass ein diversifiziertes Portfolio von Investmentfonds, bestehend aus verschiedenen Aktien- und Rentenfonds, als Wachstums- und Ertragsziel angesehen wird.

Wachstumswerte sind Wertpapiere von Unternehmen, die das Potenzial haben, ihre Erträge schneller als das Durchschnittsunternehmen zu steigern. Ertragsaktien sind diejenigen, die überdurchschnittliche Dividenden zahlen. Anleihen, die in der Kategorie der allgemeinen festverzinslichen Wertpapiere enthalten sind, sind inhärente Ertragspapiere, weil sie dem Anleger Zinsen zahlen.

Ein Wort der Vorsicht Wachstum & Einkommen

Ich mag Dave Ramsey und ich freue mich, jedem sagen zu können, dass er einer der Gründe ist, warum ich in Investmentfonds investiere, was auch dazu führte, dass ich meine eigene Investition begann. Beratungsfirma und werden Ihre bescheidene Investmentfonds Führer.

Dave ist auch gut darin, Dinge extrem einfach zu halten. Beachten Sie, dass ich extrem betone. Und das aus gutem Grund: Manchmal kann es einfach sein, die Bedeutung eines Wortes, einer Phrase oder eines Begriffs zu verwässern. Ich denke nicht, dass Dave Ramsey irgendjemanden überlisten will, sondern nur allzu vereinfacht, dass die allgemeine Anleitung weit von spezifischen Ratschlägen entfernt ist und es wichtig ist, dass seine Hörer das verstehen.

Viele Wachstums- und Einkommensfonds enthalten bequem den Ausdruck "Wachstum & Einkommen" in ihrem formalen Fondsnamen. Das macht das Investieren einfacher, oder? Vielleicht einfacher, aber nicht besser . Zum Beispiel ist Calamos Growth & Income (CGIIX) einer der besten Wachstums- und Ertragsfonds der letzten Jahre. Dieser Fonds besteht nicht aus Aktien, sondern aus Wandelanleihen; Es gibt einen großen Unterschied. Ein weiteres Beispiel ist Vanguard Growth & Income (VQNPX), das nur in Aktien investiert (Wachstumsaktien und Value-Aktien).

Tipps zu Portfolioaufbau und Wachstum & Einkommen

Ich werde nicht den Fehler machen, Ihnen zu sagen, dass Sie als Investmentfonds in Wachstums- und Einkommensfonds investieren sollen, aber ich werde Ihnen vorschlagen, ein Portfolio von Investmentfonds aufzubauen. und schaffen Sie ein Anlageziel, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.Es gibt nichts falsch mit Wachstum und Einkommensfonds, aber es ist etwas falsch mit großen Zielgruppen zu sagen, dass eine bestimmte Fondsart für jedermann geeignet ist zu kaufen und zu halten.

Darüber hinaus gibt es Fonds, die als Wachstum und Einkommen betrachtet werden können und nicht immer als solche eingestuft werden. Zum Beispiel halten die S & P 500 Indexfonds natürlich eine Kombination aus Wachstumsaktien und Wert- (Einkommens-) Aktien. Wenn ein Investor bereits einen solchen Fonds hält und Millionen, brauchen sie keinen weiteren Wachstums- und Einkommensfonds.

Aber trotz alledem besteht sogar mein Artikel hier aus allgemeinen Informationen, die individuell anwendbar sind oder nicht. Daher ist es wichtig, dass Anleger Mittel finden, die ihren persönlichen Zielen und Risikotoleranz entsprechen und ihre eigenen Hausaufgaben machen, anstatt eine Perspektive zu lesen oder zu hören. Eine andere Möglichkeit ist die Einstellung eines guten Anlageberaters.