Einstellen und Bezahlen eines Haushaltsangestellten

Bezahlen der

Muss ich Steuern für inländische Dienstleistungen zahlen?

Personen, die Hausangestellte beschäftigen, wie zum Beispiel Kindermädchen, Reinigungsdienste, Gärtner, Hausangestellte und andere Arbeiter in ihrem Zuhause, gelten als Arbeitgeber (insbesondere "Hausarbeitgeber" gemäß IRS) und müssen alle Vorschriften bezüglich Mitarbeiter. Dieser Artikel wird die Grundlagen überprüfen, die Sie benötigen, um Arbeitgeber werden zu können, einheimische Angestellte zu bezahlen und sich an die Gesetze und Vorschriften des Bundes und der Bundesstaaten zu halten.

Als Hausangestellter müssen Sie sich an die arbeitsrechtlichen Vorschriften des Bundes und der Länder halten. Hier ist ein kurzer Überblick über das, was Sie tun müssen:

Erstens, bestimmen Sie, ob Sie FICA-Steuern für diesen Hausangestellten schulden

Manchmal als "Nanny-Steuer" bezeichnet, müssen Sie FICA-Steuern für Hausangestellte zahlen und einbehalten, wenn Sie zahlen ein Arbeiter mehr als $ 1700 jährlich (für 2010 und 2011). Die Steuer ist pro Arbeiter, also wenn Sie mehrere Arbeiter mehr als $ 1700 jeder zahlen, muss die Steuer für jeden Arbeiter gezahlt werden. Lesen Sie mehr über die "Nanny Tax" und ob es für, von Katherine Lewis bei Working Moms gilt. Katherine hat auch eine Liste von Ausnahmen - Fällen, in denen Sie diese Steuer nicht für Ihre Hausangestellten zahlen müssen.

Was sind FICA-Steuern?

FICA-Steuern werden zur Hälfte von Arbeitgebern und zur Hälfte von Angestellten für soziale Sicherheit und Medicare gezahlt. Die Steuer beträgt 15,3% (13,3% für 2011, da der Sozialabgabenanteil für Arbeitnehmer um 2% reduziert wurde).

Sie müssen den erforderlichen Betrag bei jedem Mitarbeiter-Gehaltsscheck einbehalten und einen entsprechenden Betrag aus Ihren eigenen Mitteln beiseite legen. Lesen Sie mehr über FICA Steuern.

Zusätzlich zum Umgang mit FICA-Steuern müssen Sie auch neue Schreibarbeiten erledigen und Bundes- und staatliche Einkommenssteuern und mehr einbehalten. Hier sind die Grundlagen dessen, was Sie tun müssen:

Papierkram für neue Hausangestellte

  • Holen Sie sich eine Bundes-Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN), die Ihre Arbeitgeberregistrierung ist, wie eine Sozialversicherungsnummer
  • Sie müssen den Mitarbeiter komplett neu einstellen lassen Papierkram, einschließlich Formular W-4 für die Steuerabzugsteuer
  • Sie müssen auch die Berechtigung Ihrer Angestellten nachweisen, in den USA zu arbeiten, indem Sie Formular I-9 verwenden. Es ist illegal, wissentlich einen illegalen Alien einzustellen oder weiter zu beschäftigen.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Mitarbeiter Anspruch auf den Erwerbseinkommenskredit für Personen mit niedrigem Einkommen hat.
  • Sie müssen sich auch bei Ihrem Staat als Arbeitgeber registrieren.

Beschäftigungssteuern für Hausangestellte

Sie müssen:

  • Bundes- und Staatssteuern (falls zutreffend) und Lohnsteuern (Sozialversicherungen und Medicare) des Arbeitgebers vom Arbeitnehmerentgelt zurückhalten
  • Sie müssen diese einbehaltenen Beträge an die IRS periodisch und vierteljährlich über IRS Form 941 geschuldete und gezahlte Beträge melden
  • Sie müssen jedem Mitarbeiter einen jährlichen Lohn- und Abrechnungsbericht auf dem Formular W-2 vorlegen und der Social Security Administration Kopien aller W-2s und Übermittlungsformulare ( auf Formular W-3).
  • Sie müssen auch die Bundesarbeitslosensteuer zahlen, die auf den Löhnen des Arbeitnehmers basiert.

Einkommenssteuerberichterstattung auf Zeitplan H

Wenn Sie einen Hausangestellten 1700 Dollar oder mehr (im Jahr 2010) bezahlen, müssen Sie ein Formular H - Hausarbeitssteuererklärung zusammen mit Ihrer persönlichen Steuererklärung einreichen.

In diesem Formular werden Informationen darüber erfasst, wie viel Sie Hausangestellte gezahlt haben, welche Einkommenssteuern Sie einbehalten haben und welche Steuern Sie im Laufe des Jahres einbehalten und gezahlt haben.

Lesen Sie mehr über Zeitplan H - Haushaltsbeschäftigungssteuern von William Perez bei der Steuerplanung.

Wenn Sie einen inländischen selbstständigen Unternehmer anstellen

Wenn Sie einen Reinigungsdienst oder einen anderen unabhängigen Vertragspartner beauftragen, um für Sie zu Hause zu arbeiten, müssen Sie:

  • den unabhängigen Vertragspartner unterschreiben lassen IRS Formular W-9 ID-Nummer dieser Person oder Firma. Wenn Sie keine Steueridentifikationsnummer haben oder die Nummer nicht korrekt ist, müssen Sie von jeder Zahlung, die Sie vornehmen, eine Zurückbehaltung der Sicherheitseinbehaltung durchführen.
  • Jedes Jahr müssen Sie dem Auftragnehmer das IRS-Formular 1099-MISC erteilen, wenn Sie dem Auftragnehmer im vorangegangenen Jahr 600 US-Dollar oder mehr gezahlt haben, und Sie müssen das 1099-MISC an die Social Security Administration senden.

Lesen Sie mehr über Einstellung und Bezahlung von unabhängigen Auftragnehmern.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Arbeitnehmer ein Angestellter oder ein unabhängiger Auftragnehmer ist, lesen Sie mehr darüber, wie Sie Mitarbeiter und unabhängige Auftragnehmer voneinander unterscheiden können. Dies ist manchmal eine schwierige Aufgabe, daher sollten Sie vielleicht einen Arbeitsrechtsanwalt konsultieren. Sie können den IRS auch nach einer Entscheidung fragen, indem Sie Formular SS-8 verwenden. Die IRS nimmt an, dass ein Arbeitnehmer ein Angestellter ist, es sei denn, Sie können etwas anderes beweisen, und das IRS überprüft Arbeitgeber, um sicher zu sein, dass Arbeiter richtig klassifiziert werden.

Um mehr über die Arbeit als Arbeitgeber und Ihre Verantwortlichkeiten für Lohn- und Gehaltsabgaben zu erfahren, sollte dieser Artikel über Lohn- und Gehaltsabrechnung Schritt für Schritt hilfreich sein.

Weitere Informationen finden Sie unter Publikation 926 - Steuererklärung für Hausangestellte.

Die Kinderbetreuungssteuergutschrift

Eine weitere Anmerkung: Sie können sich für eine Steuergutschrift für die Kosten der Betreuung Ihres Kindes während Ihrer Arbeit qualifizieren. Diese Kosten können Zahlungen an ein Kindermädchen oder eine andere Kinderbetreuungsperson umfassen. Es ist eigentlich eine Steuergutschrift für Kinderbetreuung und abhängige Pflege (wie ein alternder Elternteil). Katherine Lewis, Expertin für berufstätige Mütter, hat mehr Informationen über diese Steuergutschrift.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel und alle Informationen auf dieser Website sind nicht als Steuer- oder Rechtsberatung gedacht, sondern dienen lediglich der allgemeinen Information. Jede Situation ist anders und die Steuergesetze ändern sich. Erkundigen Sie sich bei Ihren Steuer- und Rechtsberatern, bevor Sie Maßnahmen zu Problemen wie diesem ergreifen.