Auswahl eines Leerverkaufsagenten

Tipps zur Auswahl eines Short Sale-Agenten

Wählen Sie Ihren Leerverkäufer sorgfältig aus. Diese Art von Immobilientransaktion ist zu kompliziert, um einem Neuling zu vertrauen. Machen Sie nicht den Fehler, einen Makler zu wählen, um Ihren Leerverkauf zu tätigen, nur weil dieser Makler eine auffällige Website hat oder ein paar Leerverkaufsklassen genommen hat.

Seit im Jahr 2005 die Leerverkäufe wieder aufgetaucht sind, haben viele Agenten beschlossen, das Leerverkaufsgeschäft fortzusetzen. Auch Immobilien-Trainingsunternehmen wollen Short-Verkäufe nutzen.

Sie bieten eine Menge Trainingsprogramme für Agenten an und machen ihre eigenen Zertifizierungen. Ich sage nicht, dass Bildung schlecht ist, aber Bildung macht keinen Makler. Ein Agent kann nicht in 3 Stunden lernen, wie man ein Leerverkäufer wird. Fallen Sie also nicht der Wahl eines Leerverkaufsagenten allein aufgrund der Anmeldeinformationen zum Opfer, da diese Anmeldeinformationen wertlos sein könnten.

Sollte Ihr Agent Ihnen helfen, einen Short Sale-Agenten auszuwählen?

Manchmal bekomme ich Verweise von anderen Agenten in Sacramento, weil diese Agenten keinen Leerverkauf abwickeln wollen. Sie wissen, dass ich viele Leerverkäufe verkaufe und sie schliesse, also fühlen sie sich wohl, wenn sie ihre Verkäufer an mich verweisen. Ich biete diesen Agenten keine Vermittlungsgebühr an, weil ich zu hart für das arbeite, was ich verdiene. Oft haben auch die Kreditgeber meine Provision gesenkt.

Leerverkäufe können 4- bis 5-mal so hoch sein wie normale Transaktionen. Meistens sind die Vermittler glücklich, dass ich zugestimmt habe, den Leerverkauf ihres Kunden zu verkaufen.

Diese Vermittler verlangen keine Vermittlungsgebühr, weil sie die Bedürfnisse ihrer Kunden an erste Stelle setzen. Andere werden einkaufen, bis sie ein Jo-Jo finden, das bereit ist, sie zu bezahlen, auch wenn dieses Yo-Yo nie einen Leerverkauf abgeschlossen hat; daher wird der verweisende Agent möglicherweise niemals bezahlt. Vielleicht möchten Sie Ihren Agenten fragen, ob eine Vermittlungsgebühr anfällt und denken Sie zweimal darüber nach, ob Sie einen Leerverkäufer wählen, der für Überweisungen bezahlt.

Wie viel Erfahrung sollte ein Short Sale Agent haben?

Erfahrung ist eine lustige Sache. Ein Agent kann 10 Jahre im Geschäft haben, aber er bricht auf ein Jahr mal 10 ab, wenn er nicht sehr viele Transaktionen abgeschlossen hat. Vielleicht hat ein 10-jähriger Agent nur ein oder zwei Transaktionen pro Jahr abgeschlossen. Sie könnten einen Leerverkäufer wählen, der nur 5 Jahre Erfahrung hat, aber vielleicht 100 Leerverkäufe abgeschlossen hat, und Sie wären besser dran.

Bevor Sie einen Leerverkäufer auswählen, fragen Sie nach dem Track Record des Agenten. Hier einige Beispielfragen:

  • Wie viele Jahre haben Sie Leerverkäufe verkauft?

    Zumindest möchten Sie einen Agenten, der mindestens 3 Jahre Erfahrung hat, vorzugsweise aber mehr. Erfahrung ist ein Lehrer, den kein Unterricht im Klassenzimmer oder Online-Seminarverkauf ersetzen kann.Erfahrung lehrt einem Agenten die Fallstricke und wie man mögliche Probleme antizipiert und sie auf dem Pass abschneidet. Es ist sogar besser für Sie, wenn der Agent Erfahrung in Immobilien hat, abgesehen von Leerverkäufen.

  • Wie viele Leerverkäufe haben Sie geschlossen?

    Stellen Sie sich das Wissen eines Leerverkäufers vor, der 100, 500 oder mehr Leerverkäufe abgeschlossen hat. Diese Agenten haben höchstwahrscheinlich bereits die Leerverkaufspakete von jeder Bank und wissen, wie jede Bank operiert. Diese Agenten verfügen auch über Systeme, die den Leerverkauf vereinfachen, aber auch Ihrem Geschäft individuelle Aufmerksamkeit schenken können.

  • Sehen Sie rote Flaggen für meinen Leerverkauf?

    Ein Leerverkäufer, der in der Nähe ist, kennt die Art von Dingen, über die er einen Verkäufer warnen kann. Während der Agent keine rechtlichen oder steuerlichen Ratschläge geben kann, weil eine Agentenlizenz solche Offenlegungen nicht zulässt, sollte ein Agent mit den möglichen rechtlichen und steuerlichen Konsequenzen vertraut sein, um auf mögliche Probleme hinzuweisen und Ihnen mitzuteilen, wo die Antworten zu finden sind.

  • Wie war die Erfolgsbilanz meiner Bank bei Ihnen?

    Die Performance in der Vergangenheit ist keine Garantie dafür, dass Sie dieselbe Antwort von einer Bank erhalten, aber es ist ein Indikator. Zum Beispiel ist ein Wachovia-Leerverkauf die Traumtransaktion eines jeden Maklers. In der Tat, wenn jeder Leerverkauf ein Wachovia-Leerverkauf war, würden wir Leerverkäufer den ganzen Tag Champagner trinken.

  • Wer verhandelt meinen Leerverkauf?

    Zweifellos sind Anwälte am besten in Verhandlungen. Aber normalerweise zahlen Sie einem Anwalt eine separate Gebühr. Wenn Sie möchten, dass Ihr Leerverkäufer die Verhandlung durchführt, finden Sie heraus, ob Ihr Agent die Verhandlung an einen Drittanbieter auslagert. Viele Drittanbieter sind Mühlenhäuser, die mit sogenannten Verlustminderern ausgestattet sind, die Hunderte von Dateien verwalten und in der Tat nicht einmal dafür lizenziert werden können.

  • Wie lange dauert es, bis mein Leerverkauf abgeschlossen ist?

    Dies ist oft die $ 64, 000 Frage. Einige Banken sind leicht vorherzusagen und andere nicht. Aurora könnte in der ersten Jahreshälfte in sechs Wochen Leerverkäufe abschließen, aber bis Jahresende auf 120 Tage fallen. Aber ein Agent, der damit beschäftigt ist, Leerverkäufe mit Aurora abzuschließen, hätte eine recht gute Schätzung der Zeit.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist Elizabeth Weintraub, BRE # 00697006, eine Makler-Associate bei Lyon Real Estate in Sacramento, Kalifornien.