Zum Beenden eines Briefes (mit Abschlussbeispielen)

Zum Beenden eines Briefes (mit Abschlussbeispielen)

Wie Sie schließen, ist ein Geschäftsbrief wichtig. Ihr Briefabschluss muss dem Leser einen positiven Eindruck von Ihnen und dem von Ihnen geschriebenen Brief vermitteln. Wenn Sie Ihren Brief schließen, ist es wichtig, ein angemessen respektvolles und professionelles Wort oder eine Phrase zu verwenden.

Die meisten formalen Briefschließungsoptionen sind reserviert, aber beachten Sie, dass es unter den Optionen einen Grad an Wärme und Vertrautheit gibt. Ihre Beziehung zu der Person, an die Sie schreiben, wird bestimmen, welche Schließung Sie wählen.

Lesen Sie unten, um einige der gebräuchlichsten Optionen zum Schließen zu finden, und finden Sie heraus, welche in welcher Korrespondenz geeignet sind.

Briefschließungsbeispiele

Im Folgenden finden Sie Briefschließungen, die für geschäftliche und beschäftigungsbezogene Briefe geeignet sind. Lesen Sie unten, um Informationen darüber zu erhalten, wann Sie welche verwenden müssen.

Mit freundlichen Grüßen, Mit freundlichen Grüßen, Mit freundlichen Grüßen - Dies sind die einfachsten und nützlichsten Briefschließungen, die in einem formellen Geschäftsumfeld verwendet werden können.

Diese sind in fast allen Fällen angebracht und eignen sich hervorragend zum Schließen eines Anschreibens oder einer Anfrage.

Mit freundlichen Grüßen, herzlich und mit freundlichen Grüßen - Diese Briefschließungen erfüllen das Bedürfnis nach etwas Persönlicherem. Sie sind angemessen, wenn Sie Kenntnis von der Person haben, an die Sie schreiben. Sie haben vielleicht ein paar Mal per E-Mail korrespondiert, ein persönliches oder telefonisches Interview geführt oder sich bei einem Networking-Event getroffen.

Mit freundlichen Grüßen, Mit freundlichen Grüßen und Mit Dankeschön - Diese Briefschließungen sind auch angebracht, wenn Sie ein gewisses Wissen oder eine Verbindung zu der Person, an die Sie schreiben, haben. Weil sie sich auf den Inhalt des Briefes beziehen können, können sie den Punkt des Briefes schließen. Verwende diese nur, wenn sie für den Inhalt deines Briefes Sinn machen.

Weitere Briefschließungsbeispiele

Wenn Sie Ihren Brief beenden, achten Sie darauf, dass Sie einen Briefabschluss wählen, der dem Thema Ihres Briefes und Ihrer persönlichen Situation und Beziehung zu der Person entspricht, an die Sie schreiben. Hier sind weitere Beispiele zur Auswahl.

Best,

Herzlichst Ihr,

Mit freundlichen Grüßen,

Mit Dankbarkeit,
Mitgefühl,

Mit freundlichen Grüßen,
Freundlicher Dank,
Freundliche Wünsche,

Vielen Dank,

Grüße,
Mit freundlichen Grüßen,
Mit freundlichen Grüßen,

Mit freundlichen Grüßen,
Mit freundlichen Grüßen,

Danke,
Danke,
Danke für Ihre Hilfe bei dieser Angelegenheit,
Danke für Ihre Überlegung,
Danke für Ihre Empfehlung,
Danke für Ihre Zeit,

Herzliche Grüße,
Herzliche Grüße,
Herzlich,
Mit Dankbarkeit,
Mit tiefem Mitgefühl,
Mit Dankbarkeit,
Mit aufrichtigem Dank,
Mit Sympathie,

Ihre Hilfe wird sehr geschätzt,
Mit herzlichen Grüßen,
Mit freundlichen Grüßen
Mit freundlichen Grüßen,
Mit freundlichen Grüßen,

Großschreibung

Nutzen Sie das erste Wort Ihres Abschlusses.Wenn das Schließen mehr als ein Wort ist, schreiben Sie das erste Wort groß und verwenden Sie Kleinbuchstaben für die anderen Wörter.

Zu ​​schließende Briefschließungen

Es gibt bestimmte Schließungen, die Sie in einem Geschäftsbrief vermeiden möchten. Die meisten von ihnen sind einfach zu informell. Einige Beispiele für zu vermeidende Schließungen sind unten aufgeführt:

Immer,
Prost,
Liebe,
Pass auf,
XOXO,

Diese sind zu informell, und einige (wie " Love "und" XOXO "impliziert ein Maß an Nähe, das für einen Geschäftsbrief nicht geeignet ist.

Vermeiden Sie diese Art von Abmeldungen, die besser für Nachrichten an Freunde oder Angehörige geeignet sind.

Ihre Unterschrift

Schließen Sie Ihre Unterschrift unter Ihrem Briefabschluss. Wenn dies ein physischer Brief ist, unterschreiben Sie zuerst Ihren Namen in einem Stift und fügen Sie dann Ihre getippte Unterschrift hinzu.

Wenn es sich um einen E-Mail-Brief handelt, fügen Sie einfach Ihre getippte Signatur unter Ihrem Absender ein.

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Kontaktinformationen in Ihrem Brief angeben. Wenn dies ein physischer Brief ist, werden Ihre Kontaktinformationen am Anfang des Briefes angezeigt. Wenn es sich jedoch um eine E-Mail handelt, fügen Sie diese Informationen unter Ihrer typisierten Signatur ein. Dadurch kann der Empfänger leicht auf Sie reagieren.

Formatieren eines Briefendes

Nachdem Sie ein Wort oder eine Wortgruppe ausgewählt haben, um es als Abschicken zu verwenden, folgen Sie ihm mit einem Komma, etwas Leerzeichen, und fügen Sie dann Ihre Unterschrift bei.

Wenn Sie einen Brief senden, lassen Sie zwischen dem schließenden und dem eingegebenen Namen vier Leerzeichen. Benutze diesen Raum, um deinen Namen im Stift zu unterschreiben.

Wenn Sie eine E-Mail senden, lassen Sie ein Leerzeichen zwischen dem kostenlosen Schließen und Ihrer getippten Signatur. Fügen Sie Ihre Kontaktinformationen direkt unter Ihrer getippten Signatur ein.

Hardcopy Letter
(Leerzeichen)
Mit freundlichen Grüßen,
(Leerzeichen)
Handgeschriebene Signatur (für einen versendeten Brief)
(Leerzeichen)
Eingetragene Signatur > E-Mail-Brief

(Leerzeichen)
Grüße,
(Leerzeichen)
Typisierte Signatur
Kontaktinformationen (für einen E-Mail-Brief)
Buchstabenbeispiele und Tipps zum Schreiben

Beispielbuchstaben < Briefbeispiele für Arbeitssuchende, einschließlich Anschreiben, Interview-Dankbriefe, Folgebriefe, Annahme- und Ablehnungsschreiben, Rücktrittsschreiben, Anerkennungsschreiben und weitere Musterbriefe.

Beispiel-E-Mail-Nachrichten
Beispiele für professionelle E-Mail-Nachrichten. Verwenden Sie diese Beispiele, um professionelle E-Mail-Nachrichten zu formatieren.

Geschäftsbriefe
Gewusst wie: Schreiben von Geschäftsbriefen, allgemeines Geschäftsbriefformat und Vorlagen und Beispiele für beschäftigungsbezogene Geschäftsbriefe.