Wie man eine professionelle Band Photoshoot bekommt

Wie man Fotos von Ihrer Band macht, die professionell aussieht

Ein gutes Bandfoto kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, Ihre Band in einer Zeitschrift vorzustellen. Es mag ziemlich einfach aussehen, Ihr Handy herauszuholen, ein paar Fotos zu schießen und sie abzuschicken, aber Ihre besten Bandfotos zu machen, sollte mehr als das beinhalten ... noch viel mehr.

Hier sind einige Tipps und Tricks, die Sie bei Bandaufnahmen beachten sollten, sowie einige Ratschläge für den aufstrebenden Bandfotografen in Ihnen.

Die besten Bandfotos hier beginnen

Wenn du dir überlegst, wie du deine Bandfotos machen solltest, solltest du an diese fünf Punkte denken:

  1. Denk daran, dass die Bandfotos Fotos von Fotos sind .. Du machst Bandfotos, um die Band in der Presse bekannt zu machen und ein visuelles Bild der Band zu präsentieren. Während dies offensichtlich erscheint, ist es eine gute Sache zu beachten, wenn Sie den Dreh vorbereiten und die Fotos machen. Werden die Fotos voraussichtlich veröffentlicht? Angenommen, sie sind das Bild der Band, das Sie der Öffentlichkeit präsentieren wollen?
  2. Denken Sie sorgfältig über die Zusammensetzung Ihrer Fotos nach. Das Fotografieren von mehr als einer oder zwei Personen kann schwierig sein. Sie wollen nicht, dass die Bilder wie Hochzeitsfotos, Klassenfotos oder Polizeifotos aussehen (es sei denn, das ist das Bild, das Sie suchen). Denken Sie vor dem Fotografieren über die Positionierung des Fotos nach. Wenn es Zeit ist zu schießen, nehmen Sie so viele verschiedene Aufnahmen wie möglich - Sie können nie zu viele zur Auswahl haben.

  3. Überlege, ob du Live-Fotos möchtest. Das Aufnehmen von Live-Fotos kann in vielerlei Hinsicht die einfachste Option sein - zunächst einmal sind alle Bandmitglieder zur selben Zeit am selben Ort. Es gibt jedoch einige Fallstricke. Wenn das Foto nicht zu einer Live-Veranstaltung gehört, möchten die meisten Zeitschriften und Zeitungen kein Live-Foto verwenden. Obwohl die ganze Band während einer Live-Veranstaltung zur gleichen Zeit auf der Bühne stehen wird, ist es vielleicht schwierig, einen guten Eindruck von allen zu bekommen. Mit schnellen Bewegungen und niedrigen Lichtverhältnissen sind Konzerte eine der härtesten Umgebungen, die es zu fotografieren gilt. Ein guter Live-Shot kann eine nützliche Ergänzung zu einer Pressemappe sein, ist aber kein Ersatz für ein gut inszeniertes Bandfoto.

  1. Nehmen Sie die Fotos nicht selbst auf. Wenn Sie Fotograf und in der Band sind, vermeiden Sie es, wenn möglich, die Fotos selbst aufzunehmen. Während die meisten Kameras die Möglichkeit haben, ein zeitgesteuertes Porträt zu machen (was dem Fotografen die Möglichkeit gibt, ins Bild zu kommen), ist es keine gute Idee, diese Funktion zu verwenden. die Band, um deine Fotos zu machen. Es könnte auch nützlich sein, mit einem anderen Fotografen zusammenzuarbeiten - Sie können Ideen austauschen und gute Vorschläge machen.Die Welt ist voll von aufstrebenden Fotografen, von denen viele gerne Ihre Band fotografieren würden. Um eine zu finden, platzieren Sie eine Anzeige in einem lokalen Kamera-Shop oder an einer Kunsthochschule. Viele neue Fotografen werden gerne kostenlos arbeiten, um Erfahrungen zu sammeln, aber es ist eine gute Idee, zumindest ihre Kosten zu decken. Sie sollten auch sicherstellen, dass sie gutgeschrieben werden, wenn die Fotos veröffentlicht werden.

  1. Verwenden Sie eine ausreichend hohe Auflösung. Ja, beim Speichern hochauflösender Fotos wird der Speicher schnell aufgebraucht. Die Medien, die Ihre Fotos verwenden, benötigen jedoch eine hochauflösende Datei. Wenn das von Ihnen bereitgestellte Bild nicht hoch genug aufgelöst ist, wird es nicht verwendet. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen - prüfen Sie vorher mit Medienvertretern, ob Sie deren Fotorichtlinien erhalten und befolgen Sie die Richtlinien bezüglich Auflösung und Dateityp. Sobald Sie die Fotos haben, vermeiden Sie, die Dateien zu komprimieren - wenn die Datei zu groß ist, kann die Medienausgabe sie verkleinern.

Hören Sie Rat von Band-Fotografen-Profis

Ohne Frage sind Fotografen selbst die beste Ratgeber für die Zusammenstellung eines herausragenden Bandfotos, besonders wenn sie bereits Erfahrung mit dem Fotografieren von Bands haben.

Diese Tipps stammen von Bandfotograf Vi Bibi:

  1. Versuchen Sie immer, natürliches Licht zu verwenden.

  2. Verbringen Sie Zeit damit, Ihre Ausrüstung kennenzulernen.

  3. Wenn Sie ein Foto zusammensetzen, teilen Sie es in Drittel auf und denken Sie daran, dass das Auge zu Kreisen und Dreiecken gezeichnet wird. Letztendlich, wenn Sie etwas Gutes wollen, müssen Sie lernen, mit Ihrem Bauch zu gehen.

  4. Haben Sie keine Angst, Bildbearbeitungssoftware zu verwenden. Es kann viel Spaß machen, und wenn Sie nicht das perfekte Bild bekommen, können Sie Ihre Bilder manipulieren, bis Sie es tun.

  1. Wenn du eine Stunde Zeit hast, um eine Band zu fotografieren, verbringe die ersten 45 Minuten in der Kneipe und schieße auf die letzten 15 Jahre. Lerne die Band, ihre Dynamik und ihre Persönlichkeiten kennen. Wenn Sie und die Band entspannt sind, werden Sie bessere Bilder bekommen.