Wie man englische Walnüsse erntet

Wie man englische Walnüsse erntet

Englische Walnüsse werden typischerweise von Ende August bis September geerntet und sind eine großartige Ergänzung für die sparsame Speisekammer (es ist schwer, mit kostenlosem Essen zu argumentieren). Greifen Sie also ein paar Eimer und entfesseln Sie Ihr inneres Eichhörnchen auf einem Baum in Ihrer Nähe.

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Erforderliche Zeit: Abhängig von der Größe der Ernte. Mindestens eine Stunde beiseite legen.

Was Sie brauchen:

  • Handschuhe
  • Eimer
  • Ein Gartenschlauch
  • Ein Nussknacker (zum Schälen von Nüssen)

Was Sie tun:

  1. Überprüfen Sie den Reifegrad.
    Warten Sie, bis sich Nüsse mit gespaltenen Hülsen in der Anzahl auf dem Boden befinden. Dann brechen Sie einige Probenmuttern auf, um die Reife zu prüfen. Englische Walnüsse sind bereit für die Ernte, wenn das Gewebe zwischen dem Kern und der Schale braun wird.

  1. Sammle die Walnüsse.
    Sobald Sie fertig sind, können Sie die Nüsse auf zwei Arten ernten: Entweder sammeln Sie sie vom Boden, während sie fallen, oder schütteln den Baum, um sie zu entfernen. Die zweite Option wird Ihnen sicherlich ein Bein auf die Eichhörnchen und Käfer geben, die ebenso eifrig sind, die Nüsse zu fordern. Wenn Sie sich entscheiden, die Baum-Schütteln-Route zu gehen, verbreiten Sie zuerst eine alte Decke oder ein Blatt unter dem Baum, so dass die Nüsse leicht zu finden sein werden.

  2. Die Spelzen entfernen.
    Ziehen Sie die Spelzen ab, um die geschälten Nüsse freizulegen. (Die Spelzen sollten sich leicht lösen, wenn Sie die Nüsse zur richtigen Zeit sammeln.) Achten Sie darauf, dass Sie für diesen Schritt Handschuhe tragen. Die Walnusstannine beflecken sonst Ihre Hände. Bemerkung: Wenn die Spelzen schwarz sind und schwer zu entfernen sind, ist das die Arbeit von Walnussschalenfliegen, die ihre Eier in die Spelzen legen. Sie beschädigen die Nüsse nicht, aber sie machen das Entfernen der Hülsen ziemlich schwierig.

  3. Spülen.
    Spülen Sie die Schalen mit einem Hochleistungsschlauch ab, um die Tannine zu entfernen. Tun Sie dies nicht auf einer Betonauffahrt oder einer anderen Oberfläche, auf der Sie sich Sorgen machen. Dann lassen Sie die Schalen trocknen.

  1. Überprüfen Sie die Qualität.
    Überprüfen Sie die Walnüsse auf zerbrochene Muscheln und entsorgen Sie alle, die Anzeichen von Schäden aufweisen.

  2. Trocknen Sie die Muttern.
    Legen Sie die Muttern irgendwo warm und trocken auf den Bildschirm oder das Rack und lassen Sie sie zwei Wochen an der Luft trocknen.

  3. Test auf Trockenheit.
    Entferne mehrere Muttern aus ihrer Schale und versuche sie in zwei Hälften zu zerbrechen. Wenn sie sauber brechen, sind die Nüsse trocken und bereit zu essen.

Tipps:

  1. Für eine maximale Frische bewahren Sie Walnüsse immer in einem luftdichten Behälter auf.
  2. Englische Walnüsse bleiben mehrere Monate in der Schale. Kühl und trocken lagern, damit sie nicht vorzeitig ranzig werden.
  3. Geschälte Nüsse können bis zu 6 Monate im Kühlschrank und über ein Jahr im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Weitere Informationen zum Speichern von Nüssen
  4. Investiere in einen guten Nussknacker. Es wird Ihnen eine Menge Arbeit ersparen. Ich empfehle den Texan York Nut Sheller.Es funktioniert gut, und ist robust genug, um viel Gebrauch zu machen. Kaufen Sie eine Texan York Nut Sheller auf Amazon
  5. Interessiert an der Ernte von schwarzen Walnüssen? Hier ist, wie man das macht. Und hier ist, wie man Kastanien erntet.