Wie man reich aussehen und sich reich fühlen kann, wenn man nicht

Wie man reich aussehen kann, wenn man nicht

Seien wir ehrlich, die meisten würden gerne reich sein. Und warum nicht? Menschen mit viel Geld sind in der Lage, sich mit den Besten der Besten zu umgeben, während der Rest von uns das nicht so Beste des nicht so Besten toleriert. Aber müssen wir unsere Standards für immer kompromittieren? Trage Polyester statt Seide? Speisen Sie von Dollar-Ladenplatten statt feinem Porzellan? Absolut nicht! Aber wenn Sie einige der schönen Dinge im Leben mit einem Big-Box-Budget erleben möchten, müssen Sie bereit sein, einige drastische Änderungen vorzunehmen.

Zu ​​Beginn geht es in diesem Artikel nicht darum, vorzugeben, reich oder falsch zu sein. Das wäre kein Spaß. Es geht darum, mit Qualität , sowohl materialistisch als auch in Ihrem täglichen Leben zu leben, das mit Reichtum verbunden ist, aber mit einem durchschnittlichen Einkommen.

Hören Sie auf, Geld auszugeben, und bewerten Sie, was Ihnen gehört

Der erste Schritt, um mit einem durchschnittlichen Einkommen reich zu leben, besteht darin, sofort aufzuhören, Geld für alles auszugeben, was nicht unbedingt notwendig ist, und einzuschätzen, was man besitzt. Je nachdem, wie viel Sie besitzen, kann dieser Vorgang mehrere Wochen dauern.

Beginnen Sie mit den Möbeln und arbeiten Sie sich dann zu den kleineren, weniger bedeutenden Gegenständen wie einer Sockenschublade vor.

Bewahren Sie nach jedem Raum, den Elementen im Raum und nach Bereichen eine übersichtliche Liste auf, während Sie Ihre Einschätzungen machen. Vielleicht möchten Sie auch ein Bild von den Gegenständen in den Räumen, Schränken, Schränken und Schubladen machen. Listen Sie die Gegenstände auf und fragen Sie sich:

  • Mag ich das wirklich?
  • Brauche ich es?
  • Bin ich stolz darauf?
  • Bedeutet es einen Mehrwert für mein Leben?
  • Funktioniert es?
  • Trage ich es, verwende es, kümmere mich darum?

Elemente, auf die Sie kein einziges "Ja" antworten können, sollten als Elemente markiert werden, die vorübergehend entfernt oder liquidiert werden sollen. Dinge, die Sie nicht entscheiden können, sollten auch vorübergehend entfernt und probeweise gespeichert werden.

Denken Sie daran, was Sie behalten, dass Sie nicht mit "Ja" antworten können, wird Platz beanspruchen, das Aussehen, das Sie erreichen wollen, herabstufen, sei es mit Ihrem Aussehen oder wie Ihr Zuhause dekoriert ist. Es erhöht nur die Zeit, die Sie für die Organisation, Reinigung und Pflege Ihres Heims und Ihres persönlichen Aussehens aufwenden.

Weniger ist am besten

Meine Eltern müssen gesagt haben: "Weniger ist am besten" ein paar Millionen Mal, als ich mich selbständig machte, aber ich wollte mehr, mehr und mehr! Ich hatte viel Zeug und eine endlose Garderobe mit Erfolg. Dann wurde ich mehrmals von der Firma, in der ich arbeitete, in verschiedene Städte verlegt und musste meine erfolgreiche Mülltrommel mitschleppen.

Plötzlich erhielten meine Möbel, die innen und unter gedämpfter Beleuchtung gut aussahen, ein völlig neues Leben, als sie am hellichten Tag von den fahrenden Transportern verladen wurden, und nicht auf eine gute Art und Weise.Es war nicht so, dass die Möbel dreckig waren, aber es war einfach billig und sah viel älter aus und war kaputt. Es ähnelte sicherlich nichts, was ich mit Erfolg assoziiert hätte.

Ein Teil davon (viel davon) blieb monatelang in Kartons verpackt. Nach dem sechsten Zug kletterte ich auf, schrubbte den Mist und schaute nie zurück.

Eine Form des minimalistischen Lebens

Dies ist eine großartige Zeit, um die Einstellung zu entwickeln, dass weniger gut ist.

Minimalistisches Leben ist heute populär und das aus gutem Grund. Zum einen ist es ein grüner Lebensstil. Zweitens kostet es heutzutage mehr Geld, obwohl die Qualität von vielem, was wir kaufen, schlecht ist und nicht von Dauer ist. Und anders als in den vergangenen Jahrzehnten bewundern viele Menschen diejenigen, die vollkommen glücklich zu sein scheinen, wenn sie mit ein paar ausgewählten Möbeln leben.

Aber der größte Teil des minimalistischen Lebens ist, dass das Leben mit weniger nicht bedeutet, dass man ohne den Luxus des Lebens leben muss. Nur das Gegenteil! Es bedeutet, dass die Mehrheit der Dinge, die Sie kaufen, tatsächlich einen Mehrwert für Ihr Leben bringen wird.

Interessanter Leckerbissen: Laut Wall Street Journal tragen die Leute regelmäßig nur 20 Prozent ihrer Garderobe. Stellen Sie sich den Raum vor, den wir hätten, wenn wir die anderen 80 Prozent oder sogar 60 Prozent loswerden würden. Stellen Sie sich das Geld vor, das wir hätten, wenn wir nie die 80 Prozent kauften.

Stellen Sie sich jetzt vor, dass Sie diesen Raum nur mit hochwertiger, klassischer, zeitloser Kleidung ergänzen, die perfekt passt und die wir lieben.

Halten Sie sich für die beste Qualität auf, die Sie sich leisten können

Sobald Sie sich von den Dingen befreit haben, die Sie besitzen, die unwürdig und ungeliebt sind und Ihrem Leben keinen Wert verleihen, werden Sie lange und hart darüber nachdenken müssen. Sie wollen wirklich in Ihrem bald brillanten Leben sein. Denken Sie in Bezug auf Qualität und Quantität, indem Sie begrenzen, was Sie ersetzen möchten.

Eine gute Übung ist es, eine Liste der fünf wichtigsten Gegenstände für Ihr Zuhause oder den Schrank zu erstellen, die Sie kaufen möchten. Priorisieren Sie die Liste, indem Sie die Elemente basierend auf dem Bedarf, der Gesamtauswirkung und wie viel persönlicher Wert Sie von jedem Einzelnen erhalten, bewerten. Dann fangen Sie an, denjenigen mit der höchsten Bewertung zu kaufen.

Hier wird der Glaube an Qualität über Quantität einen Unterschied machen. Wenn Sie die Qualität beeinträchtigt haben, könnten Sie vielleicht drei Elemente sofort ersetzen. Aber dann riskieren Sie, im selben Boot zu sein, wie Sie vor Beginn dieses Prozesses waren.

Wollen Sie zum Beispiel den $ 65-Schreibtisch aus einem Big-Box-Geschäft, den Sie selbst zusammengestellt haben und der wahrscheinlich in ein paar Jahren auf der Straße landet? Oder halten Sie es lieber aus, bis Sie sich ein hochwertiges Stück leisten können? Möbel, die das Aussehen Ihres Hauses verbessern und für Generationen halten?

Persönlich würde ich lieber abwarten und Zeit mit Suchen und Speichern für einen Schreibtisch verbringen, der erstklassig und gut gestaltet ist. In der Zwischenzeit kann ich etwas einrichten, das wahrscheinlich genauso gut aussieht wie ein billiger Schreibtisch.

Anmerkung: Ich habe das folgende Zitat in meinem Büro, weil es so wahr ist: "Nur die Reichen können es sich leisten, billige Dinge zu kaufen."

Dressing Rich - Entwicklung Ihres Stils

Es gibt viele Missverständnisse darüber, was" Dressing Rich "wirklich ist. Für den Anfang geht es nicht nur darum, teure Kleidung zu kaufen. Wir sehen den Beweis dafür jedes Mal, wenn wir Kanal-Surfen durch eine der "Real Housewives " Reality Shows.

Nur weil eine Person es sich leisten kann, einen ihrer 10 Giorgio Armani Blazer über ihren Stairmaster zu werfen oder die Alexander McQueen Kollektionen im letzten Jahr zu ersetzen , bedeutet nicht, dass sie notwendigerweise "reich aussehen", wenn sie sich anziehen.

Die Sache über das Festhalten an den Klassikern

Wenn man reich ist, geht es mehr darum, individuellen Stil zu entwickeln und diesen Stil mit gut gemachten, Klassiker Kleidung, Accessoires und Schuhe Egal, ob Sie die Kleidung finden, die zu Ihrem Stil und Ihren Qualitätsansprüchen passt - bei Ebay, bei Ihrer lokalen Designer-Boutique oder bei Saks.

Warum bei classic bleiben Kleidung? Einfach.Klassiker geht selten aus der Mode und die Wette Je höher die Qualität, desto länger halten sie an. Trendige Kleidung ist genau das Gegenteil. Sie werden ca. 18 Monate Tragezeit erhalten, bevor der Trend stirbt. Trendige Kleidung macht auch eine laute Aussage und wird in Erinnerung bleiben, die (für die meisten Menschen) begrenzt, wie oft sie getragen werden kann.

Klassische Kleidung ist leichter mit Ihrem eigenen Stil zu individualisieren. Wenn Sie sorgfältig ausgewählte und erschwingliche Accessoires hinzufügen oder mit den von Ihnen getragenen Schuhen eine Aussage treffen, können Sie Ihr eigenes Aussehen erreichen.

Der billigste Weg, jeden Look zu polieren

Auf der Suche nach Wohlstand geht es auch um die Perfektionierung der Pflegegewohnheiten. Schmutziges Haar, zerbrochene schmutzige Fingernägel, zackige Zehennägel, befleckte oder zerknitterte Kleidung und schlecht angepasste Kleidung können ein $ 5.000 Kleid aussehen lassen wie eine gebrauchte Schürze. Abgenutzte Handtaschen und abgenutzte, unpolierte Schuhe nehmen sofort ein sonst perfekt poliertes und "reichhaltiges" Outfit weg.

Nicht überkaufen

Denken Sie daran, dass Kleidung guter Qualität nicht aus einer teuren Designer-Kollektion stammen muss. In der Tat ist Mehrausgaben für klassische Kleidung eine Verschwendung von Geld. Es gibt keinen Grund, $ 500 auf ein weißes Baumwollhemd auszugeben, wenn Sie eine von gleicher Qualität für viel weniger finden können.

Konzentrieren Sie sich auf die Qualität der Stoffe und die Konstruktion des Artikels. Gut konstruierte Kleidungsstücke sind:

  • Ordentlich genäht und ohne ausgefranste Nähte oder lockere Fäden
  • Entwürfe im Stoff passen sich an den Nähten an
  • Achten Sie eher auf die selbstklebende als auf die verschmolzene Vorderseite der Manschetten, Kragen und Packung
  • Achten Sie auf Steppstich
  • Prüfen Sie die richtige Saumzugabe von mindestens 1-1 / 2 Zoll bis 2 Zoll Saumzugabe, abhängig vom Gewicht des Artikels.

Trage die richtige Einstellung

Ein großer Teil des Ausgebens eines reichen Aussehens hängt von der Einstellung einer Person ab und davon, wie sie sich auf andere verhält. Wohlhabende Menschen werden oft als unhöflich und versnobt eingestuft, aber tatsächlich sind die meisten wohlhabenden Menschen genau das Gegenteil. Es gibt jedoch bestimmte Verhaltensweisen, die Menschen haben, die aus altem Reichtum geboren sind, und solche, die kürzlich ihren Reichtum verdient haben.

Haben Sie jemals bemerkt, dass die Menschen, die aus Generationen von Reichtum kommen, oft höflich, gut gesprochen und ruhig sind?Wenn sie mit schlechtem Service konfrontiert werden, werden sie oft geduldig warten, werden aber wahrscheinlich niemals zu derselben Einrichtung zurückkehren. Die meisten werden sich nicht mit lauter Klage beschweren.

Sie scheinen sich auch nie zu beeilen. Es wäre selten, wenn jemand mit extremem Reichtum zu einem Flugzeug rennen oder durch ein Kaufhaus stürmen würde. Sie nehmen sich Zeit, weil sie es können.

Auf der Suche nach Reichtum geht es nicht nur darum, wie gut Sie gekleidet sind, sondern um das Gesamtpaket aus individuellem Styling, perfekter Körperpflege, wie gut Sie sprechen und welche Einstellung Sie mit anderen Menschen haben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man sich nur auf fünf Bereiche konzentrieren muss:

  • Mit weniger leben.
  • Die beste Qualität kaufen.
  • Entwickeln Sie Ihren eigenen Stil.
  • Perfektionierung aller vernachlässigten Pflegegewohnheiten.
  • Verlangsamen, um die Rosen zu riechen

Gelingen Sie in jedem Bereich und Sie werden es schaffen, reich auszusehen, obwohl Ihr Gehaltsscheck anders aussagt.