Wie man Jobsuche-Verbindungen in überraschenden Plätzen macht

Wie man Arbeitssuche-Verbindungen in überraschenden Plätzen

Manchmal können Sie eine Verbindung finden, um beim nächsten Schritt Ihrer Karriere zu helfen, wann und wo Sie es am wenigsten erwarten. Es kann passieren, wenn Sie aktiv nach Arbeit suchen und wenn Sie nicht über den Wechsel der Arbeitsplätze denken. Deshalb ist es immer eine gute Idee, das Radar zur Jobsuche weiter zu verwenden, auch wenn Sie nicht aktiv eine neue Position suchen.

Ein Freund oder Bekannter hört vielleicht von einem Job, der perfekt für Sie wäre.

Noch besser, die Position wurde möglicherweise noch nicht ausgeschrieben. Sie könnten einen Vorsprung auf alle anderen Kandidaten bekommen, ohne viel tun zu müssen, um Ihren Lebenslauf vorzubereiten.

Verwenden von Verbindungen zum Beziehen von Anrufen

Die Anstellung über eine Verbindung ist eine der besten Möglichkeiten, einen neuen Job zu erhalten. Arbeitgeber bevorzugen Empfehlungsschreiben, weil der Bewerber einen Einblick in das Unternehmen hat, bevor er sich bewerben kann, und viele Unternehmen haben Empfehlungsprogramme, um Mitarbeiter zu ermutigen, Kandidaten zu empfehlen.

Es gibt zwei Arten von Verbindungen, die Sie bei der Jobsuche verwenden können. Professionelle Verbindungen schließen Personen ein, mit denen Sie gearbeitet haben, z. B. Kunden, Lieferanten, Kollegen und Kollegen in Ihrer Branche. Persönliche Verbindungen schließen Familie, Freunde, Nachbarn, Bekannte und zufällige Personen ein, mit denen Sie sich über Ihre Karriere unterhalten.

Es gibt andere Verbindungen, die Kategorien kreuzen, wie Alumni von Ihrer Universität, und alle Kontakte, die Sie in Ihrem Leben haben, können Ihnen helfen, eingestellt zu werden.

Online-Job-Suche und Netzwerkarbeit funktionieren, aber denken Sie daran, dass es Leute sind, die Leute einstellen.

Persönliche Verbindungen herstellen

Ihre persönlichen Verbindungen können eine Fülle von Beschäftigungsmöglichkeiten bieten. Es gibt Leute, die wegen jemandem gemietet wurden, neben dem sie in einem Flugzeug oder einem Skilift saßen, oder weil die andere Mutter, mit der sie bei der Schulabholung plauderten, von einer perfekten Position wusste, die sich gerade geöffnet hatte.

Sie wissen nie, wer Ihnen helfen kann, wenn Sie nicht fragen.

Einige der Orte, an denen Sie von einer Stellenvermittlung erfahren können, könnten Sie überraschen. Denken Sie nur an all die Orte, wohin Sie gehen, wo Sie jemandem begegnen, den Sie kennen:

  • Cafés
  • Fitnessstudios
  • Co-working Spaces
  • Parties
  • Spieldaten
  • Spielplätze
  • Hundeparks
  • Sportveranstaltungen
  • Besondere Veranstaltungen
  • Flughäfen
  • Bars und Clubs
  • Kurse und Seminare
  • Schulfunktionen
  • Freiwilligenarbeit

Sehen Sie sich auch Ihre Social-Media-Feeds an. Ihre Freunde können Stellenangebote bei ihrem Arbeitgeber oder in anderen Positionen veröffentlichen, auf die sie stoßen. Denken Sie daran, vorsichtig zu sein, wenn Sie sich erkundigen möchten, und tun Sie dies über eine private Nachricht, anstatt auf den Beitrag zu antworten. Es ist nie eine gute Idee, für die Tatsache zu werben, dass Sie Arbeitssuche sind, es sei denn, Sie sind arbeitslos und möchten, dass die Welt sich bewusst ist.

Der beste Weg, um sich persönlich zu verbinden

Wie verbinde ich mich am besten? Es kann unangenehm sein, sich zuerst mit Ihren Kontakten zu treffen, wenn Sie keine kontaktfreudige Person sind. Diese Vernetzungstipps für Introvertierte helfen Ihnen beim Einstieg. Je mehr Sie es tun, desto einfacher wird es. Nach den ersten paar Mal scheint es sogar einfach zu sein.

Sei gesprächig. Sagen Sie "Hallo" zu jedem, den Sie kennen, und zu einigen Menschen, die Sie nicht kennen. Ein einfaches Hallo, ein Lächeln, und fragen, wie die Person tut, kann ein Gespräch beginnen.

Mach es über sie. Machen Sie nicht die Unterhaltung über Sie und den neuen Job, den Sie gerne hätten. Sprechen Sie stattdessen über das, was Sie gemeinsam haben: Ihre Kinder, Ihr Hund, die Fitnessgeräte, die Sie verwenden, das Spiel, das Sie gerade sehen, oder das Ereignis, an dem Sie teilnehmen. Fragen Sie die andere Person, welche Arbeit sie haben, wenn Sie es nicht wissen. Wenn Sie das tun, fragen Sie sie, wie die Arbeit läuft. Das ist immer eine gute Möglichkeit, in eine Karriere-Diskussion einzutreten.

Seid vorbereitet. Irgendwann sollte sich das Gespräch an dich wenden, und dann ist es angebracht, über Arbeit und was du als nächstes in deiner Karriere tun möchtest, zu sprechen. Haben Sie einen Elevator Pitch, eine kurze Zusammenfassung Ihres Hintergrunds, bereit zu teilen.

Halten Sie Ihre Kontaktinformationen bereit. Halten Sie Ihre Kontaktdaten bereit, um sie auf Ihrem Telefon zu teilen, nur für den Fall, dass die Person einen Job für Sie führt.

Eine Visitenkarte mit Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer und LinkedIn-Profil-URL ist eine weitere Möglichkeit, die Details einfach zu teilen. Wenn Sie es leicht haben, mit Ihnen in Kontakt zu treten, steigen Ihre Chancen auf Stellenangebote.

Bleiben Sie mit Ihren professionellen Verbindungen in Verbindung

Achten Sie neben dem Aufbau Ihres persönlichen Netzwerks auch auf Ihre professionellen Verbindungen. Es ist fast zu einfach, auf LinkedIn, Social Media Messaging und E-Mail in Verbindung zu bleiben. Natürlich arbeiten sie, aber wenn Sie in unmittelbarer Nähe zu Ihren beruflichen Kontakten sind, funktioniert ein Gespräch bei einer Tasse Kaffee besser.

Sie können Ihre Beziehung festigen und ausbauen, andere Kontakte besprechen, die Ihnen vielleicht helfen könnten, und ein echtes Gespräch führen. Nicht persönlich zu vernetzen ist einer der größten Fehler in der professionellen Vernetzung, die Sie machen können.

Wie bei Ihren persönlichen Verbindungen, geben Sie Arbeit. Bieten Sie immer Ihren Rat und Hilfe an. Die Leute sind viel eher bereit, jemandem zu helfen, der ihnen geholfen hat. Sie werden sich wahrscheinlich eher an Sie erinnern, wenn ein vielversprechender Job auf ihren Schreibtisch kommt.

Nehmen Sie sich auch Zeit für die Teilnahme an Karriere-Networking-Veranstaltungen. Wie bei einem One-on-One-Networking gilt: Je mehr Events Sie besuchen, desto mehr Chancen haben Sie, Ihre Karriere anzukurbeln.

Empfohlene Lektüre: Verwenden von Netzwerken zum Suchen eines Jobs | 5 Tipps für ein erfolgreiches Networking Meeting