Wie man ein Zertifikat des Kalten Krieges erhält

Wie man ein Zertifikat des Kalten Krieges erhält

Wenn Sie vom 2. September 1945 bis zum 26. Dezember 1991 ehrenamtlich im aktiven Dienst, der Garde, der Reserve oder als Staatsangestellter des Bundesdienstes gedient haben, sind Sie zum Kalten Kriegsanerkennungszertifikat berechtigt [gemäß Abschnitt 1084 des nationalen Verteidigungsgesetzes des Haushaltsjahres 1998]. Es gibt die einzige offizielle Website, auf der Sie Erkennungszertifikate für den Kalten Krieg beantragen können, die von der US-Armee (der Exekutivagentur für das Erkennungsprogramm für den Kalten Krieg) betrieben werden.

So erhalten Sie Ihre Kopie kostenlos:

Schwierigkeit: Einfach

Erforderliche Zeit: 15 Minuten

So geht's:

  1. Sie benötigen einen Nachweis von Ihrem Dienst, wie ein DD-Formular 214 (Aufzeichnung des Wehrdienstes),

    WD AGO Form 53-55 (War Department Separation Document); oder Eid des Amtes - Militärpersonal oder Ernennungsschreiben.

    Qualifizierter Zivildienst kann auch mit einem Standardformular 50 (Notification of Personnel Action) nachgewiesen werden; Standardformular 2809 (Registrierungsformular für Gesundheitsleistungen); ein Verleihungszertifikat mit dem Namen des Mitarbeiters, dem Namen des Dienstes oder der Agentur und den Terminen; oder Ruhestand Formulare mit dem Namen des Mitarbeiters, Dienst oder Agentur und Termine.

  2. Bereiten Sie ein Datum vor und unterschreiben Sie ein Schreiben, in dem Sie um die Erteilung des Erkennungszertifikats für den Kalten Krieg bitten. Sie können auch ein offizielles Antragsformular auf der Website des Cold War Recognition Certificate der Armee ausfüllen.
  3. Senden Sie den Brief oder das Antragsformular und eine Kopie Ihres Dienstnachweises an:

    Kommandant, USAHRC
    ATTN: AHRC-PDP-A, Abt. 480
    1600 Spearhead Division Avenue
    Fort Knox , KY 40122-5408

Tipps:

  1. Ihr Brief muss den Satz "Ich bestätige, dass mein Dienst ehrenhaft und treu war" enthalten, sei es als Angehöriger der US-Streitkräfte oder als Zivilangestellter des Bundes während des Kalten Krieges Ära, oder es wird abgelehnt.
  2. Senden Sie das Original Ihres Dienstnachweises nicht. Senden Sie eine Kopie. Die Originaldokumentation wird nicht zurückgegeben.
  1. Es gibt eine große Nachfrage nach diesem Programm. Einzelpersonen erhalten normalerweise innerhalb von 60 Tagen eine Antwort. Die Bearbeitungszeit hängt jedoch von der Anzahl der empfangenen Anforderungen ab.
  2. Eine Telefon-Hotline ist unter (502) 613-9126 verfügbar.