Wie Sie sich auf die Prüfung zum eingeschriebenen Vertreter vorbereiten

Wie Sie sich auf die Prüfung zum eingeschriebenen Mitarbeiter vorbereiten

Der Internal Revenue Service bietet Steuerberatern, die ein eingeschriebener Vertreter werden möchten, eine spezielle Einschreibungsprüfung an. Informieren Sie sich über das Enrolled Agent-Programm, wie Sie sich für den Test anmelden, wie Sie für den Test lernen und erstklassige IRS- und Steuerressourcen finden. Das Studium für die Prüfung erfordert harte Arbeit, Geduld und Planung. Beginnen wir mit einigen Hinweisen, um Ihre Aufgabe zu erleichtern.

Schwierigkeit: Hart

Benötigte Zeit: 150 bis 200 Stunden

So geht's:

  1. Erfahren Sie mehr über das Enrolled Agent-Programm. Ein eingeschriebener Agent hat eine dreiteilige spezielle Einschreibungsprüfung bestanden, die alle Aspekte der Bundesbesteuerung abdeckt und eine IRS-Hintergrundprüfung bestanden hat. Infolgedessen kann ein eingeschriebener Agent, oder EA, Menschen vor dem Internal Revenue Service vertreten, wie Steueranwälte und CPAs.
  2. Informationen über die spezielle Einschreibungsprüfung sammeln. Der IRS hat grundlegende Informationen darüber veröffentlicht, wie er ein registrierter Agent werden kann. Darüber hinaus möchten Sie wichtige Informationen zur Registrierung, Planung, Gebühren und zum Format der EA-Prüfung auf der Thomson Prometric-Website finden. Prometric verwaltet die spezielle Einschreibungsprüfung im Namen der IRS. Sie sollten das "Enrolled Agent Candidate Information Bulletin" von der Prometric-Website herunterladen.
  3. Melden Sie sich an, um die spezielle Einschreibungsprüfung abzulegen. Sie melden sich auf der Prometric-Website an und planen dann eine Zeit, um jeden Teil der speziellen Einschreibungsprüfung zu absolvieren. Die Gebühr für die Prüfung beträgt 105 $ für jeden Teil der Prüfung.
  1. Wählen Sie eine Testseite und ein Testdatum , wenn Sie sich bei Thomson Prometric registrieren. Es gibt Testgebiete überall in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt. Wählen Sie eine für Sie geeignete Website aus.
  2. Sammeln Sie Ihre Lernmaterialien . Die National Association of Enrolled Agents erwähnt eine Reihe von Referenz- und Studienmaterialien auf ihrer Seite über das Studium für die spezielle Einschreibungsprüfung.
  1. Annahme eines Studienplans , der alle steuerlichen Themen der besonderen Einschreibungsprüfung abdeckt. Ich schlage einen 180-Stunden-Plan vor, der jeden der drei Teile der EA-Prüfung ungefähr gleich behandelt. Ich empfehle auch die Verwendung der Studienführer oder Studiengruppen.
  2. Beginnen Sie früh und gehen Sie Schritt für Schritt vor. Es hat absolut keinen Sinn, in letzter Minute zu pauken, vor allem für einen Test, der etwas so hartes wie Steuern abdeckt. Lassen Sie sich Zeit. Versuchen Sie, sich auf das große Ganze zu konzentrieren, insbesondere in Bereichen der Besteuerung, die Ihnen vielleicht neu sind.
  3. Finde eine Lernklasse. Es stehen mehrere Kurse zur Verfügung, die Ihnen beim Lernen für die spezielle Einschreibungsprüfung helfen.Wenn Sie sich über mehrere Wochen selbst beschäftigt und den größten Teil des Steuermaterials abgedeckt haben, würde ich Ihnen eine schnell durcharbeitete Rezensionsklasse empfehlen. Wenn Sie mehr Struktur benötigen, betrachten Sie eine Testvorbereitungsklasse, die mehrere Wochen dauert. TaxMama Eva Rosenberg bietet eine webbasierte Studienklasse und eine abschließende Review-Sitzung bei der IRS Exam an. Es gibt auch Kurse, die von der National Association of Enrolled Agents angeboten werden, und einige Community Colleges bieten auch Steuer- und Prüfungsvorbereitungskurse an.
  4. Holen Sie sich in den zwei Wochen vor der EA-Prüfung viel Ruhe , Bewegung und Ernährung. Konzentriere dich nicht auf das Lernen. Überprüfen Sie stattdessen Ihre Notizen, um ein allgemeines Gefühl für die Hauptpunkte des Tests zu erhalten. Nicht in den letzten zwei Wochen stopfen. Es wird sich als kontraproduktiv erweisen.
  1. Gehen Sie am Testtag früh zu Ihrem Testort, legen Sie sich hin und denken Sie daran, tief durchzuatmen. Eine entspannte, selbstsichere Haltung wird Sie beruhigen und Ihnen helfen, sich auf den Test zu konzentrieren, ohne sich abzulenken und Sorgen zu machen.
  2. Holen Sie sich nach dem Test viel Ruhe und Entspannung.
  3. Nutzen Sie Ihre großen Steuerkenntnisse. Beheben Sie diese schwierigeren Steuererklärungen. Machen Sie sich mit IRS-Sammlungen, -Anrufen und -Prüfungsprozessen vertraut. Vernetzen Sie sich mit anderen eingeschriebenen Vertretern und Wirtschaftsprüfern, um die neuesten Entwicklungen bei Bundes- und Staatssteuerfragen zu besprechen.

Tipps:

  1. Keine Sorge. Die Besteuerung ist ein schwieriges Thema. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie das erste Mal falsch liegen oder wenn ein bestimmtes Thema verwirrend ist. Stellen Sie Fragen, und schließlich werden Sie es verstehen.
  2. Denken Sie langfristig. Das Studieren für die EA-Prüfung erfordert viel Engagement. Sie sollten bereit sein, ein paar Stunden pro Tag zu studieren.
  1. Machen Sie einen Praxistest. Legen Sie drei halbe Tage an mehreren Wochenenden beiseite, um eine Übungsprüfung in einer simulierten Testumgebung zu absolvieren. Ich schlage vor, dass Sie sich an einem Teil nach dem anderen testen. Bewerten Sie sich danach. Dies gibt Ihnen ein Gefühl für die zeitlichen Einschränkungen der Prüfung, sowie die steuerlichen Themen, die Sie genauer überprüfen müssen.
  2. Lassen Sie sich nicht durch den Test runterziehen. So einfach ist das.