Wie man ein Charge-Off von Ihrer Kreditauskunft entfernt

Wie man ein Charge-Off von Ihrer Kreditauskunft entfernt

Eine Abschreibung ist eine der schlechtesten Posten, die Sie auf Ihrer Kreditauskunft haben können. Eine Abbuchung ist, was passiert, wenn Sie Ihre Kreditkartenzahlung für mehrere Monate nicht leisten - in der Regel sechs Monate in Folge. Nach mehreren Monaten der Nichtzahlung schreibt der Gläubiger die Schulden als Verlust ab (in seinen eigenen Buchhaltungsbüchern), storniert Ihr Konto und fordert Sie auf, den überfälligen Betrag vollständig zu begleichen.

Bis ein Konto aufgeladen wird, hat Ihre Kredit-Score bereits einen erheblichen Schaden erlitten.

Ihr Kreditkartenaussteller hat möglicherweise auch Ihr Kreditlimit gesenkt. Wenn Sie in den Monaten vor Ihrer Abbuchung eine Kreditkarte beantragt haben, wurde Ihr Antrag möglicherweise abgelehnt.

Sobald eine Abbuchung auf Ihrer Kreditauskunft erfolgt ist, verbleibt sie sieben Jahre lang ab dem Datum, an dem sie abgebucht wurde. Insgesamt bleibt das Konto für siebeneinhalb Jahre auf Ihrer Kreditauskunft. Das ist eine lange Zeit, um solch einen negativen Eintrag auf Ihrer Kreditauskunft zu haben.

Abgeladen bedeutet nicht Vergeben

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen. Sie sind immer noch für die Zahlung einer Gebühr verantwortlich. Solange die Abbuchung unbezahlt bleibt, kann der Gläubiger weiterhin versuchen, auf dem Konto einzutreffen, und das kann unter anderem bedeuten, Sie für das zu verklagen, was Sie schulden.

Zukünftige Gläubiger und Kreditgeber nehmen Abbuchungen ernst, bis zu dem Punkt, dass sie zukünftige Kreditkarten- und Darlehensanträge ablehnen können, so dass es in Ihrem besten Interesse ist, Abschreibungen von Ihrer Kreditauskunft zu entfernen.

Verhandeln ist Ihre beste Taktik, um die Auswirkungen eines aufgeladenen Kontos zu reduzieren.

Sprechen Sie mit dem Zahlungsempfänger

Häufig werden die Entlastungen kurz nach dem Abrechnungsdatum an einen Drittschuldner weitergeleitet. Aber, wenn es um Abschreibungen geht, ist es besser, mit dem ursprünglichen Gläubiger (der den aufgeladenen Status meldet) umzugehen, als ein Schuldeneintreiber.

Ein Sammler kann nichts dagegen tun, was der ursprüngliche Gläubiger den Auskunfteien mitteilt.

Um eine Abbuchung zu entfernen, sollten Sie sich an den ursprünglichen Kreditgeber wenden, um die Abschaffung der Abbuchung zu verhandeln. Sie möchten den Kreditgeber davon überzeugen, die Abbuchung von Ihrer Kreditauskunft gegen Zahlung zu entfernen. Bevor Sie den Anruf tätigen, müssen Sie wissen, wie viel Sie auf dem Konto bezahlen können. Je mehr Sie bezahlen können und je früher Sie bezahlen können, desto mehr Verhandlungsmacht haben Sie. Wenn Sie in voller Höhe zahlen können, sind Sie in einer besseren Position zu verhandeln. Bitten Sie, mit jemandem zu sprechen, der die Befugnis hat, die Abschreibung von Ihrer Kreditauskunft zu entfernen.

Lassen Sie den Kreditgeber wissen, dass Sie an der Zahlung des Kontos interessiert sind, und er möchte Zahlungsvorkehrungen treffen, um dafür zu sorgen, dass der belastete Status von Ihrer Kreditauskunft entfernt wird.Sprich höflich und professionell. Vermeiden Sie es, den Gläubiger zu beschuldigen, Entschuldigungen vorzubringen oder Ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Halten Sie es kurz und auf den Punkt. Im besten Fall wird der Kreditgeber zustimmen, die Abschreibung von Ihrer Kreditauskunft zu entfernen.

Das Senden einer Zahlung für den Löschbrief ist eine weitere Möglichkeit, eine Löschung der Löschung zu verhandeln. Das Schreiben bittet den Gläubiger im Wesentlichen, das Konto von Ihrer Kreditauskunft gegen volle Zahlung zu entfernen.

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Löschbrief liegt in den richtigen Händen. Versuchen Sie, den Namen und die direkte Anschrift von jemandem zu erhalten, der in der Firma, einem Vorgesetzten oder einem anderen höheren Mitarbeiter arbeitet, anstatt Ihr Schreiben an die allgemeine Korrespondenzadresse zu senden.

Kreditkartenunternehmen sind vertraglich verpflichtet, Kreditauskünfte an Kreditauskunfteien zu melden, so dass es schwierig sein kann, einen Kreditgeber dazu zu bringen, der Abbuchung von Ihrer Kreditauskunft zuzustimmen. Dennoch haben einige Karteninhaber eine Löschungsvereinbarung erfolgreich abgeschlossen. Wenn Sie den Gläubiger nicht dazu bringen können, die Abbuchung vollständig zu stornieren, versuchen Sie es mit etwas weniger Negativem wie einem einfachen "Geschlossen" anstelle von "Abgeschöpft".

Holen Sie sich die Abmachung zum Schreiben

. Der Kreditgeber erklärt sich damit einverstanden, die Abschreibung von Ihrer Kreditauskunft zu entfernen, die Vereinbarung schriftlich zu erhalten.

Sie können dies auf zwei Arten tun:

  1. Lassen Sie die Person, mit der Sie gesprochen haben, eine Kopie der Vereinbarung über den Firmenbriefkopf faxen.
  2. Alternativ können Sie den Namen, die Postanschrift und die Telefonnummer der Person abrufen, mit der Sie gesprochen haben. Senden Sie eine Kopie Ihrer Vereinbarung per Einschreiben mit Empfangsbestätigung an diese Person. Fordern Sie die Person an, sich zu melden und eine Kopie an Sie zurückzusenden.

Vermeiden Sie es, Zahlungen zu leisten, bis Sie die schriftliche Vereinbarung getroffen haben und ohne jeden Zweifel beweisen können, dass jemand aus dem Büro des Gläubigers die Vereinbarung getroffen hat.

Sobald Sie Ihren Teil der Vereinbarung erfüllt haben, überprüfen Sie Ihre Kreditauskunft, um sicherzustellen, dass der Kreditgeber die Abschreibung entfernt hat.

Wenn Sie sich nicht zurechtfinden

Wenn Ihre Verhandlung fehlschlägt und Sie den Kontrahenten nicht bewegen können, entscheiden Sie, ob Sie das Konto bezahlen möchten oder nicht. Auch wenn das Konto weiterhin als aufgeladen gemeldet wird, bis die Kredit-Berichtszeit abgelaufen ist, wird es Ihre Kredit-Score weniger beeinflussen, wie die Zeit vergeht. Einige Kreditgeber gewähren Ihnen jedoch keine neuen Kredite oder Kredite, bis Sie sich um alle überfälligen Konten gekümmert haben. Also, wenn Sie planen, eine Hypothek oder Auto-Darlehen in den nächsten sieben Jahren zu bekommen, ist es besser, das Konto zu bezahlen. Sobald es bezahlt ist, stellen Sie sicher, dass Ihre Kreditauskunft die Zahlung widerspiegelt.