Wie man ein zu Hause gegründetes T-Shirt anfängt Business

Wie man ein Haus gegründetes T-Shirt anfängt Geschäft

In den späten 1980er Jahren fuhren Bert und John Jacob an der Ostküste auf und ab und versuchten, ihre T-Shirts an College-Studenten zu verkaufen und hatten nicht viel Erfolg. Während einer ihrer langen Autofahrten, zwischen denen sie entscheiden mussten, ob sie richtige Jobs bekommen sollten, diskutierten sie über die Konzentration der Medien auf negative Geschichten. Aus dieser Diskussion wurde Jake, die Figur, die Life Is Good (TM) -T-Shirts anzieht, zusammen mit einem 100-Millionen-Dollar-Geschäft geboren.

Die Legende besagt, dass Catesby Jones nach Abschluss seines Studiums seine Kreditkarten ausbezahlt hat, um eine T-Shirt-Firma zu gründen, die einen Frosch mit internationalen Fahnenmustern zeigt, die als Peace Frogs (TM) bekannt sind.

Heutzutage ist mit den Internet- und Digitaldruckressourcen der Einstieg in ein T-Shirt-Geschäft einfacher und günstiger als je zuvor. Trotzdem ist es nicht selbstverständlich, ein Millionen-Dollar-T-Shirt-Imperium aufzubauen. Ein T-Shirt zu kreieren, das zu den Massen spricht und es verkauft, erfordert immer noch einen Plan. Hier finden Sie Tipps und Ressourcen, um Ihr erfolgreiches T-Shirt-Geschäft von zu Hause aus zu starten.

1. Gestalte dein T-Shirt.

Die Jacob-Brüder kämpften mit ihren T-Shirts, bis sie endlich eine Grundvoraussetzung (Life is good) und den Charakter von Jake hatten. Jones wählte den Frosch, weil er ein Symbol für Frieden und Glück ist. Es kann schwierig sein, zu wissen, welche Art von Design oder Spruch mit der Öffentlichkeit in Resonanz treten wird, daher müssen Sie möglicherweise verschiedene Ideen testen.

Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass Sie auf Ihren T-Shirts kein urheberrechtlich geschütztes oder markenrechtlich geschütztes Material verwenden.

2. Schreiben Sie einen Businessplan.

Obwohl der Verkauf von T-Shirts einfach klingt, wie alle Geschäfte, ohne einen Plan, verschwenden Sie Zeit und Geld. Ihr Businessplan umreißt Ihr Produkt, den idealen Markt, Ihre finanziellen Prognosen und Verkaufsziele.

3. Erstellen Sie einen Firmennamen.

Sie können in nur wenigen Minuten T-Shirts online erstellen und verkaufen, aber wenn Sie davon leben wollen, sollten Sie ein offizielles Unternehmen gründen. Das Beginnen eines Geschäfts fängt an, mit einem Firmennamen aufzutauchen. Ihr Name sollte Ihr T-Shirt widerspiegeln, aber nicht Ihre Fähigkeit einschränken, Ihre T-Shirt-Linie zu erweitern.

4. Machen Sie Ihr Geschäft legal.

Zusammen mit einem Unternehmensnamen müssen Sie Ihre Unternehmensstruktur (z. B. Einzelunternehmer oder LLC) festlegen und benötigte Lizenzen und Genehmigungen einholen. Geschäftslizenzen werden von Ihrer örtlichen Stadt oder Geschäftsstelle erteilt. Wenn Sie einen Online-T-Shirt-Service nutzen und Ihr T-Shirt über sein Online-Portal verkaufen, benötigen Sie möglicherweise keine Umsatzsteuererlaubnis. Wenn Sie jedoch Ihre Hemden über Ihre eigene Website oder persönlich verkaufen (z. B. Messen oder Märkte), dann müssen Sie möglicherweise eine Umsatzsteuererlaubnis über das Büro Ihres staatlichen Rechnungsprüfers beantragen.

5. Schützen Sie Ihr Design.

So wie Sie nicht das Urheberrecht oder die Marke eines anderen Unternehmens verletzen wollen, wollen Sie auch nicht, dass andere von Ihrem Design profitieren.Schauen Sie in den Schutz Ihres Designs, Logos und / oder Slogans durch Copyright oder Markenzeichen.

6. Preis Ihr T-Shirt.

Überprüfen Sie verschiedene T-Shirt-Erstellungsoptionen (d. H. Online-Ressourcen und lokale T-Shirt-Drucker), um den Preis zu ermitteln, den Sie sich leisten können.

Der Preis, den Sie zahlen, hängt von der Größe und Anzahl der Farben des Designs, der Art des Drucks, den Sie wählen, und der Qualität des ausgewählten T-Shirts ab. Berechnen Sie Ihr T-Shirt auf der Grundlage Ihrer Kosten, damit Sie Ihre Kosten decken können (nicht nur T-Shirt-Kosten, sondern auch andere Geschäftskosten wie Marketing und andere Gemeinkosten).

7. Wählen Sie einen Drucker aus.

Am Ende dieses Artikels finden Sie eine Liste von Ressourcen, mit denen Sie Ihr T-Shirt drucken können. Viele bieten Online-Shop, von dem aus Sie auch Ihr Shirt verkaufen können. Eine andere Möglichkeit ist die Suche nach Druckoptionen in Ihrer Nähe.

8. Vermarkten Sie Ihr T-Shirt.

Es gibt viele Möglichkeiten, dein neues T-Shirt zu vermarkten, aber sie beginnen alle damit, den besten Käufer für dein T-Shirt (Alter, Geschlecht, etc.) zu kennen, wo du ihn finden kannst, und Hemd vor ihnen. Wenn Sie Ziel-T-Shirt-Käufer sind, ist ein Zombie-liebender Highschool Student, vermarkten Sie Ihr T-Shirt, wo Zombie-liebende Highschoolstudenten online und weg hängen.

Marketing-Ideen umfassen Facebook oder andere PPC-Werbung, Handwerks-Shows oder Basare, Etsy und E-Commerce-Website.

Online T-Shirt Druck-Ressourcen

CafePress

Skreened

Spreadshirt

Teespring

Teezilly

Zazzle