Wie man einen Dollar-Zusammenbruch überlebt

Der Zusammenbruch des Dollars und wie man davon profitiert

Viele Experten glauben, dass es einen Wendepunkt geben wird, der den Dollar zusammenbrechen lässt und zu globalen wirtschaftlichen Turbulenzen führt. In diesem Szenario würden Anleger zu anderen Währungen eilen, um weitere Verluste zu vermeiden. Der Welthandel würde aufgehen, weil die Mehrheit der internationalen Verträge eine Dollarzahlung verlangt. Andere Vermögenswerte würden explodieren, insbesondere der Euro, der Yuan und Gold. Die Zinsen in den USA würden steigen, wenn die Nachfrage nach Treasurys sinkt.

Was sie über den Zusammenbruch des Dollars sagen

Die Autoren von Der kommende Zusammenbruch des Dollars und wie man davon profitiert, zum Beispiel, sagen voraus ein Dollar-Kollaps, der nicht gut begründet ist und auf Angst spielt. Zwei Autoren mit großer wirtschaftlicher Berechtigung schrieben dieses sehr populäre Buch. Ihre Erforschung der Ursachen der gegenwärtigen Schwäche der US-Wirtschaft ist sehr gründlich und leicht verständlich. In der Tat sollte jeder die Kapitel in Teil eins und zwei lesen.

Die Behauptung der Autoren, dass der US-Dollar zusammenbrechen wird, weil alle Währungen der Regierungen zusammenbrechen, basiert auf nur vier Beispielen: Das antike Rom, das Frankreich der Revolution, das Weimarer Deutschland und Argentinien. Keines dieser Beispiele ähnelt der modernen US-Wirtschaft.

Die Autoren haben kein gut recherchiertes Argument vorgebracht, um ihre Schlussfolgerung zu stützen, dass diese Bedingungen zum unvermeidlichen Zusammenbruch der weltweiten Reservewährung führen werden.

Sie stellen fest, dass der Dollar als Weltwährung nicht nachhaltig ist, weil er nicht mehr auf dem Goldstandard liegt.

Der fallende Wert des US-Dollar

Es stimmt, dass der Wert des Dollars auf lange Sicht zurückgeht. Der Dollar ist seit 2002 um 40 Prozent gefallen und könnte aus den folgenden fünf Gründen noch weiter sinken:

  1. A $ 19 Billionen US-Bundesschuld.
  2. Überschüssige Liquidität, die Inflation verursacht oder, wie es jetzt geschieht, Vermögensblasen.
  3. Die nicht nachhaltige persönliche Verschuldung von US-Bürgern.
  4. Ein massives Handelsdefizit.
  5. Die Stärke der Schwellenländer wie China. Sie werden weniger abhängig von US-Dollars, um den Wert ihrer Währungen niedrig zu halten.

All diese Kräfte treiben den Wert des Dollars nach unten, aber nur auf lange Sicht.

Wie Sie sich schützen können

Einige der Möglichkeiten, sich vor einem potenziellen Dollar-Kollaps zu schützen, sind ebenfalls gute Möglichkeiten, Ihre Vermögenswerte vor dem weitaus wahrscheinlicheren Dollar-Rückgang zu schützen. Erstens, halten Sie Ihre Investitionen abwechslungsreich weg vom Dollar, indem Sie sicherstellen, dass Sie ausländische Aktien und Rentenfonds und etwas Gold halten. Weitere Informationen finden Sie unter Warum Sie in Gold investieren sollten.

Die Autoren von Der kommende Zusammenbruch des Dollars legen wie viele andere nahe, dass Sie Gold und andere harte Vermögenswerte horten.Ihre Empfehlung zum Kauf von Gold, Edelmetallen und Aktien von Goldminenunternehmen ist eng und steht der modernen Portfoliotheorie entgegen. Die Autoren geben auch zu, dass einer von ihnen, James Turk, von einem Goldboom profitieren könnte, seit er den Freemarket Gold and Money Report veröffentlicht hat.

Sie empfehlen auch Leerverkäufe von Unternehmen, die einem fallenden Dollar schaden werden.

Dies wird auch als Timing des Marktes bezeichnet und wird für den durchschnittlichen Anleger nicht empfohlen.

Wenn der Dollar, wie sie vorhersagen, absolut zusammenbrechen würde, würde er die Weltwirtschaft auf unvorstellbare Weise verheeren. Gold zu besitzen, könnte der beste Weg sein, oder vielleicht auch nicht. Deshalb ist ein gut diversifiziertes Portfolio, eine konstante Aufmerksamkeit auf wichtige Wirtschaftsindikatoren, ein besserer Weg, Ihre persönlichen Finanzen zu schützen, als alle Ihre Eier in einen Korb zu legen. Auch wenn es aus Gold ist.

Wie sollten Sie sich vor den globalen wirtschaftlichen Turbulenzen schützen? Diese hohe Unsicherheit könnte durch plötzliche Veränderungen in der Weltwirtschaft entstehen. Die beste Verteidigung ist, mobil zu sein. Das bedeutet, dass Sie Ihr Vermögen liquide halten, damit Sie es schnell verschieben können. Binden Sie nicht viel Geld in Immobilien, die Sie binden könnten.

Es ist auch schwierig zu verkaufen, wenn der Immobilienmarkt nach Süden geht. Sie könnten sogar Geld verlieren, wenn Sie keine Mieter bekommen können.

Investiere in dich selbst und in dein Wissen. Bleiben Sie an der Spitze der globalen Wirtschaft. Investieren verstehen. Und es ist nie eine schlechte Idee, Ihren Pass auf dem neuesten Stand zu halten, nur für den Fall! Weitere praktische Ideen finden Sie unter Fünf Schritte, die Sie vor einer Wirtschaftskrise schützen.