Wie man einen Freund als Referenz benutzt

Wie man einen Freund als Referenz benutzt

Die alte Zeile "Referenzen auf Anfrage" mag bei Lebensläufen in Ungnade gefallen sein, aber die Referenzen sind bereit für eine erfolgreiche Jobsuche. Eine gute Referenz kann den Unterschied ausmachen und Ihnen Einblicke in Ihre Fähigkeiten, Leistungen und Charakter geben, die ein Personalverantwortlicher nicht allein von Ihrem Lebenslauf und Ihren Bewerbungsunterlagen erhalten kann.

Freunde können ausgezeichnete berufliche und persönliche Referenzen für Ihre Arbeitssuche erstellen.

Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, um diese Referenzen effektiv zu nutzen (und um Ihren Freunden das Leben zu erleichtern, die Ihnen helfen wollen, einen Job zu bekommen).

Den Unterschied zwischen persönlichen und beruflichen Referenzen verstehen

Wir verbringen den Großteil unserer Wacharbeit bei der Arbeit, daher ist es sinnvoll, dass unsere Mitarbeiter oft Freunde werden. Wenn dies der Fall ist, können Sie Ihren Freund als professionelle Referenz verwenden, z. e. Einer, der die Qualität Ihrer Arbeit bezeugt. Wenn Ihr Freund derzeit oder früher Ihr Vorgesetzter, direkter Bericht oder Kollege ist, kann er Ihnen möglicherweise eine berufliche Referenz zur Verfügung stellen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie noch nie zusammen gearbeitet haben, könnte Ihr Freund einen persönlichen Hinweis geben. Diese Referenzen beziehen sich auf Charakter, Arbeitsmoral, Verlässlichkeit usw. - all die persönlichen Qualitäten, die jemanden zu einem großartigen Angestellten, Mieter, Vorstandsmitglied usw. machen. Verwenden Sie keine neuen Bekannten oder jemanden, der Sie nicht gut kennt.

Bitten Sie Ehepartner oder Familienmitglieder nicht, Ihnen einen Hinweis zu geben - der Personalchef wird davon ausgehen, dass Ihre Familie nur positive Dinge über Sie zu sagen hat.

Macht dein Freund eine gute Referenz?

Gute Freunde machen nicht automatisch gute Referenzen. Denken Sie daran, dass Sie nicht nur nach jemandem suchen, der eine hohe Meinung von Ihrer Arbeit hat - obwohl das wesentlich ist - sondern jemand, der erklären kann, warum sie sich so fühlen wie sie.

Der Personalchef wird nicht weniger an dich denken, weil jemand dich sehr mag, aber er wird nicht notwendigerweise auch mehr von dir denken - sein Ziel ist es, jemanden einzustellen, der die Arbeit erledigt und keine neue Bestleistung findet. Freund.

Gute Referenzen:

  • Geben Sie die Erlaubnis, sie als Referenz zu verwenden.
  • Kann mit der Qualität Ihrer Arbeit (oder Ihres Charakters, im Falle einer persönlichen Referenz) sprechen.
  • Wird nur positive Dinge zu sagen haben.
  • Kann konkrete Beispiele für Ihre Errungenschaften liefern.
  • Drücken Sie sich gut und auf eine Weise aus, die positiv auf Sie wirkt.
  • Sind verfügbar, pünktlich und zuverlässig.

Als Faustregel ist es eine schlechte Idee, jemanden um eine Referenz zu bitten, wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen würden, eine für sie bereitzustellen. Denken Sie daran, dass ihr Verhalten nicht nur während der Referenz, sondern allgemein auf Sie reflektiert wird.Denken Sie daran, dass Personalverantwortliche während des Einstellungsprozesses häufig Kandidaten von Google sind und dies möglicherweise auch mit Ihren Referenzen tun. Sie wollen nicht die Unterstützung von jemandem mit einem weniger als professionellen Online-Ruf.

Wie man einen Freund um eine Referenz bittet

Wenn dir jemand eine Referenz gibt, tut er dir einen Gefallen. Es ist wichtig, wertschätzend zu sein und die Dinge so einfach wie möglich zu machen.

In diesem Sinne:

  1. Bitten Sie Ihren Freund immer, wenn Sie ihn als Referenz verwenden können, selbst wenn er nicht verpflichtet ist, ein Empfehlungsschreiben zu schreiben oder eine signifikante zeitliche Bindung an den Prozess einzugehen. .. Das ist rücksichtsvoll und klug: Sie wollen, dass Ihr Freund bereit ist, Sie positiv zu malen. Es ist oft am besten, Referenzen zu verwenden, die telefonisch verfügbar sind, und Sie sollten sie nach der besten zu verwendenden Nummer fragen (Zelle, Bürotelefon usw.).
  2. Überprüfen Sie den Job und Ihre Errungenschaften. Teilen Sie die Stellenbeschreibung mit und erläutern Sie, welche Qualifikationen und Fähigkeiten für die Rolle am wichtigsten sind - und am wichtigsten für den Personalverantwortlichen. Bieten Sie Beispiele für Ihre Leistungen an, die Ihre Eignung für die Arbeit zeigen. Gehen Sie nicht davon aus, dass sich Ihr Freund an Ihre Errungenschaften aus Ihrer gemeinsamen Zeit erinnern wird. Es ist schwer genug, sich daran zu erinnern, was wir in unserer eigenen Karriere gemacht haben - es ist fast unmöglich, jemand anderem auf den Zahn zu fühlen.
  1. Ist dein Freund telefonisch schüchtern? Sie können Ihnen immer noch helfen, indem Sie ein Empfehlungsschreiben schreiben. Wenn Sie diesen Weg gehen, ist es keine schlechte Idee, eine Liste wichtiger Fähigkeiten, Leistungen und Aufgaben zu haben, die bereit sind, ihnen zu geben, um den Schreibprozess zu erleichtern. Wenn es Ihnen hilfreich erscheint, können Sie ihnen auch diese Vorlagen als Anleitung für ihre Erstellung anbieten - stellen Sie jedoch sicher, dass diese nur als Richtlinie dienen. Das letzte, was Sie wollen, ist mit einem Referenzbuchstaben zu beenden, der Wort für Wort aus einer Vorlage kopiert wird.
  2. Senden Sie einen Dankesbrief . Es ist das Richtige, und es erhöht die Chancen, dass dein Freund dich in der Zukunft weiterempfehlen wird.

Mehr über Referenzen: Wen man um Referenz bitten kann | Umgang mit fehlerhaften Referenzen