Wie man Jobbeschreibungen für Ihre Lebenslauf

Wie man Jobbeschreibungen für Ihren Lebenslauf schreibt

Ihre Stellenbeschreibungen sind einer der wichtigsten Bestandteile Ihres Lebenslaufs. Sie zeigen potenziellen Arbeitgebern, was Sie in Ihren bisherigen Positionen erreicht haben. Jobbeschreibungen bieten auch eine Zusammenfassung Ihrer Erfahrungen und Fähigkeiten.

Gut geschriebene Beschreibungen für jeden Job, den Sie gehalten haben, helfen Ihnen dabei, Ihren Lebenslauf bekannt zu machen und für Interviews auszuwählen. Wie schreibt man aufmerksamkeitsstarke Jobbeschreibungen am besten?

So schreiben Sie Jobbeschreibungen für Ihren Lebenslauf

Bevor Sie Ihrem Lebenslauf Jobbeschreibungen hinzufügen, sollten Sie eine Liste mit Leistungen für jeden Ihrer Jobs erstellen. Dies wird Sie darauf vorbereiten, Ihren Lebenslauf zusammen zu ziehen.

Fokus auf Fähigkeiten und Erfolge

Nachdem Sie eine Stellenbeschreibung verfasst haben, suchen Sie nach Möglichkeiten, um Ihre Erklärung präziser zu gestalten. Bemühen Sie sich, effektive Wirkungsanweisungen zu erstellen. Heben Sie Fähigkeiten und Erfolge hervor, indem Sie nur genügend Details zur Verfügung stellen, um Ihre Räumlichkeiten zu unterstützen. Versuchen Sie, Pronomen und Artikel zu bearbeiten. Beginne Phrasen oder Sätze mit Verben. Wählen Sie starke Wörter - hier ist eine Liste von Wiederholungsaktionswörtern, die gut funktionieren.

Wenn Sie Lebensläufe an Organisationen senden, die diese in durchsuchbare Computerdatenbanken einscannen, fügen Sie so viele branchenspezifische und auftragsspezifische "Schlüsselwörter" wie möglich hinzu. Bei der Suche nach Datenbanken für potenzielle Kandidaten suchen Arbeitgeber nach Lebensläufen mit der größten Anzahl von "Treffern" bei Keywords.

Schlüsselwörter sind meistens Substantive.

So fügen Sie Keywords in Ihren Lebenslauf und eine Liste von Wiederholungs-Keywords ein.

Mehr über Fähigkeiten: Beste Fähigkeiten, die Sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen können

Wählen Sie aus, was Sie einschließen

Seien Sie selektiv mit den Informationen, die Sie einschließen. Bestimmen Sie seine Relevanz, indem Sie sich in die Position Ihres potenziellen Arbeitgebers versetzen: Werden diese Informationen dazu beitragen, den Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass Sie ein lohnender Kandidat für ein Vorstellungsgespräch sind?

Sie müssen nicht jede Verantwortung einschließen, die Sie jemals hatten. Gruppieren Sie ähnliche Aufgaben. Anstatt beispielsweise "Beantwortete Telefone" und "Auf Kunden-E-Mails antworten" in zwei Aufzählungspunkten aufzulisten, können Sie "Gelöste Kundenprobleme durch Telefon-, E-Mail- und Chat-Gespräche" zusammenfassen und kommentieren.

Job-Beschreibungsinformationen priorisieren > Denken Sie als Nächstes daran, die Informationen, die Sie in jeder Beschreibung angeben, zu priorisieren. Präsentieren Sie Details, die für potenzielle Arbeitgeber von größtem Interesse sind. Betrachten Sie zum Beispiel den Kandidaten, der eine Stelle im Innendesign sucht.

Der Lebenslauf spiegelt möglicherweise eine Einzelhandelserfahrung wider, bei der 75% der Zeit des Kandidaten in der Verkaufsfläche verbracht wurden, und 25% wurden für die Gestaltung von Fenster- und Bodendisplays aufgewendet. Priorität, bestimmt durch die Relevanz für den Arbeitgeber, bestimmt, dass die Gestaltung von Fenster- und Bodenanzeigen vor dem Verkauf aufgeführt werden sollte.

Beispiel:

Vertriebspartner

, Einzelhandel USA, New York, NY Oktober, 20XX - Heute Entwarf alle großen Fenster mit Farbe als Hauptfokus.

  • Erstellt ansprechende Point-of-Purchase-Displays für sich langsam bewegende kleine Objekte; der Verkauf dieser Artikel um 30%.
  • Organisierte Bodendisplays, um Platz zu schaffen und auf die neuesten Waren aufmerksam zu machen.
  • Nutzt starke Kommunikations- und Kommunikationsfähigkeiten, um Kunden zu bedienen; erhielt zweimal den Mitarbeiter des Monats.
  • Fazit:

Heben Sie Ihre wichtigsten Qualifikationen für den Job hervor, indem Sie sie zuerst in der Jobbeschreibung auflisten. Quantifizieren Sie Ihre Errungenschaften

Quantifizieren Sie so viele Informationen wie möglich (Zahlen, Dollarzeichen, Prozentangaben können Ihnen helfen, Ihren Fall zu machen). Ein Aufzählungspunkt mit der Aufschrift "Traffic um 35% im Jahresvergleich gesteigert" ist beeindruckender - und informativer - als ein Artikel, der einfach "Verbesserter Traffic" lautet.

Nahezu jede Beschreibung kann für jeden Job durch die Verwendung von Zahlen verbessert werden. Eine Kellnerin könnte mit der Beschreibung anfangen "nahm Kundenaufträge und lieferte Nahrung." Aber eine quantifizierte Beschreibung, die besagt, "Kunden in einem gehobenen Restaurant mit 100 Plätzen bedient", liefert viel mehr Einblick.

Beispiel:

Kellnerin

Maxill's Restaurant
, New York, NY Januar 20XX - Heute
Verpflegungsservice für Gäste in einem gehobenen Gourmetrestaurant mit 100 Plätzen.

  • Serviert Mahlzeiten, räumte Tische ab, überwachte fünf Tische und bot einen außergewöhnlichen Kundenservice für bis zu 30 Kunden.
  • Ausgebildetes neues Bedienpersonal für POS-Systeme, Gästeservices und Restaurantrichtlinien und -verfahren.
  • Mehr über Zahlen:

Wie man Zahlen in Ihren Lebenslauf einbezieht Lesen Sie weiter:

Wie man Leistungen in einen Lebenslauf einbezieht Fazit:

Arbeitgeber mögen Zahlen. Es ist viel einfacher, Zeichen und Symbole zu betrachten, als Worte zu lesen. Errungenschaften über Verantwortlichkeiten hervorheben

Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter wissen, dass Sie über die notwendige Erfahrung verfügen, um die erforderlichen Arbeiten in der Position ausführen zu können. Dennoch werden viele Kandidaten diese relevante Erfahrung haben. Heben Sie hervor, wie Sie Mehrwert geschaffen haben. Konzentrieren Sie sich auf Leistungen und nicht auf Verantwortlichkeiten.

Wie oben erwähnt, können Zahlen dein Freund sein, wenn es darum geht, deine Errungenschaften hervorzuheben. Auch Kontext bereitstellen. Zum Beispiel könnten Sie sagen: "Mehr Umsatz um 5%, nach mehreren Jahren rückläufiger Umsätze." Oder, anstatt zu sagen "Angenommene Telefonanrufe und behandelt Bedenken der Kunden", können Sie sagen, "Besorgnis der Kunden, beantwortete etwa 10 Anrufe pro Stunde. Wurde zu gehen Person im Team für den Umgang mit den schwierigsten Anrufen und anspruchsvollsten Beschwerden. "

Es ist zwar wichtig, Beschreibungen kurz zu halten, aber durch Hinzufügen von Details und Kontext können Sie den Arbeitgebern zeigen, warum Sie für die Position gut geeignet sind.

Beispiel:

Kundendienstmitarbeiter

, ABD Company, 20. März - 20. August Die Kundenanliegen wurden effizient und zügig gelöst und rund 300 Anrufe pro Woche beantwortet.

  • Erzielte 100% der Anrufleistungsziele für Genauigkeit, Geschwindigkeit, Lautstärke, Problemlösung und Kundenzufriedenheit.
  • Nominiert viermal für den Mitarbeiter des Monats für exzellente Einstellung und vorbildliche Kundendienstfähigkeiten.
  • Hier finden Sie Tipps zum Einbinden von Errungenschaften in Ihren Lebenslauf sowie einen Beispiel-Lebenslauf mit Errungenschaften.

Fazit:

Arbeitgeber wollen wissen, was Sie erreicht haben. Machen Sie es ihnen leicht zu sehen, was Sie mit Zahlen und Prozentangaben gemacht haben. Verwandte Artikel:

Fortsetzen Beispiele A - Z Liste | Wie schreibe ich einen beruflichen Lebenslauf? Beispiele für jeden Teil eines Lebenslaufs