IRS Section 530 Anforderungen an unabhängige Contracotoren

Unabhängiger Auftragnehmer - Abschnitt 530 Entlastungsanforderungen

Die IRS prüft Unternehmen, um sicherzustellen, dass sie die Arbeitnehmer nicht fälschlicherweise als unabhängige Auftragnehmer statt als Arbeitnehmer falsch einstufen. Diese Fehlklassifizierung ist ein Problem, da unabhängige Auftragnehmer keine Lohnsteuern einbehalten haben und andere Steuern nicht für Auftragnehmer gezahlt werden, die für Mitarbeiter bezahlt werden.

Die IRS geht davon aus, dass ein Arbeitnehmer als Arbeitnehmer eingestuft werden sollte, es sei denn, der Arbeitgeber kann etwas anderes nachweisen.

Es gibt eine Ausnahme von dieser Regel: Wenn der Arbeitgeber besondere Anforderungen erfüllen kann, um die Einstufung von Arbeitnehmern als Arbeitnehmer und die Zahlung von Lohnsteuer auf ihre Löhne zu vermeiden. Diese Erleichterung wird in Abschnitt 530 des Internal Revenue Code besprochen.

Abschnitt 530 des Internal Revenue Code
Abschnitt 530 des Internal Revenue Code (PDF) diskutiert "Kontroversen, die betreffen, ob Einzelpersonen Mitarbeiter für Zwecke der Beschäftigungssteuern sind." Die in Abschnitt 530 des Steuergesetzes von 1978 enthaltenen Bestimmungen entbinden die Arbeitgeber von der Entrichtung von Lohnsteuern auf Arbeitnehmer, die zuvor als unabhängige Auftragnehmer behandelt wurden und für die das Unternehmen keine Lohnsteuern entrichtet hat. Abschnitt 530 legte einen "sicheren Hafen" für Arbeitgeber fest; Nach dieser Bestimmung haftet ein Unternehmen nicht für Beschäftigungssteuern, wenn es eine angemessene Grundlage dafür vorweisen kann, dass Arbeitnehmer als selbständige Auftragnehmer behandelt werden und der Arbeitgeber alle drei angemessenen Basisstandards erfüllen kann.

Abschnitt 530 Entlastungsanforderungen (PDF) (alle drei Anforderungen müssen erfüllt sein, um Entlastung zu erhalten:

  1. Angemessene Grundlage.
    Sie müssen eine angemessene Grundlage haben, um die Arbeitnehmer nicht zu behandeln Diese vernünftige Grundlage könnte folgendermaßen festgelegt werden:
    • Ein verwandtes Gerichtsverfahren oder Urteil des IRS
    • Eine frühere IRS-Prüfung, die eine Prüfung der Beschäftigungssteuern zu einem Zeitpunkt umfasste, zu dem Sie ähnliche Arbeitnehmer als unabhängige Auftragnehmer behandelten und führte nicht zu IRS Reklassifizierung dieser Arbeitnehmer.
    • Sie können zeigen, dass ein bedeutender Teil Ihrer Branche ähnliche Arbeiter als unabhängige Auftragnehmer behandelt,
    • Sie stützten sich auf eine andere vernünftige Grundlage, wie den Rat eines Wirtschaftsvertreters oder Buchhalters die die Fakten über Ihr Unternehmen kannten.
  1. Substantive Consistency Außerdem müssen Sie und alle Vorgänger-Arbeitgeber die Arbeiter und ähnliche Mitarbeiter NUR als unabhängige Auftragnehmer behandelt haben. Sie haben ähnliche Arbeitnehmer als Arbeitnehmer behandelt, Erleichterung ist nicht verfügbar.
  2. Berichtskonsistenz
    Schließlich müssen Sie alle Bundessteuererklärungen, die mit Ihrer Behandlung der Arbeitnehmer übereinstimmen, als unabhängige Auftragnehmer und nicht als Angestellte eingereicht haben. Diese Behandlung würde beinhalten, dass die Arbeitnehmer das Formular 1099-MISC als jährliche Lohnzusammenfassungen erhalten und nicht zu irgendeinem Zeitpunkt W-2s.(Lesen Sie mehr über den Unterschied zwischen Formular 1099-MISC und Formular W-2). Erleichterung ist nicht für irgendein Jahr und für irgendwelche Arbeiter verfügbar, für die Sie die erforderlichen Informationsrückgaben nicht eingereicht haben.

Ein Beispiel
Hier sehen Sie ein Beispiel, das Ihnen bei der Entscheidung hilft, ob Sie Anspruch auf Entlastung haben könnten: Ein Arbeitgeber hatte Arbeitnehmer als unabhängige Auftragnehmer bezahlt und keine Lohnsteuer für diese Arbeitnehmer entrichtet. Sie lieferte jedem Arbeitnehmer jedes Jahr ein Formular 1099. Der Arbeitgeber konnte von der Verpflichtung entbunden werden, den IRS die Beschäftigungssteuern zu zahlen, weil er alle drei Anforderungen erfüllte: Er hatte eine vernünftige Grundlage für die Behandlung von Arbeitnehmern als unabhängige Auftragnehmer (es war der Industriestandard). Auftragnehmer, und es hat konsistent alle Rückgaben nach Bedarf eingereicht.