Law Librarian

Law Librarian: Jobs und Karriere Übersicht

Law Librarian - Career Overview

Juristische Bibliothekare sind Experten für Informationsressourcen, die an juristischen Fakultäten, Rechtsabteilungen, Anwaltskanzleien und staatlichen Bibliotheken arbeiten. Rechtsbibliothekare unterstützen Rechtsanwälte, Studenten, Mitarbeiter und Bibliotheksbesucher bei der Nutzung legaler und betriebswirtschaftlicher Forschungsressourcen und ermöglichen durch ihr umfassendes Wissen über Print- und elektronische Medien eine kostengünstige Rechtsrecherche.

In diesen Zeiten der wirtschaftlichen Umstrukturierung ist die Rolle der Rechtsbibliothekare gewachsen.

Heute dienen diese gut ausgebildeten Fachleute als Führer, Forscher und Pädagogen für ein generationenübergreifendes Publikum.

Aufgaben der Rechtsanwaltskanzlei

Rechtsbibliothekare sammeln, analysieren, bewerten, erforschen, lehren und verbreiten Informationen, um eine genaue Entscheidungsfindung zu erleichtern. Je nach Praxisumgebung der Bibliothekarin variieren die juristischen Aufgaben der Bibliothekarin: Anwaltskanzlei, Juristische Fakultät oder Abteilung für Gesellschaftsrecht / Regierungsbehörde. Erfahren Sie mehr über die Rolle der Rechtsbibliothekare in einer Vielzahl von Arbeitsumgebungen.

Ausbildung

Die meisten Rechtsbibliothekare verfügen über einen Masterabschluss in Bibliotheks- / Informationswissenschaft. Viele Colleges und Universitäten bieten Bibliothekswissenschaft-Programme an, aber Arbeitgeber bevorzugen häufig Absolventen von Programmen, die von der American Library Association (ALA) akkreditiert sind. Die meisten Masterstudiengänge dauern ein Jahr, obwohl einige zwei Jahre dauern. Viele Positionen erfordern auch einen Abschluss in Rechtswissenschaften von einer ABA-akkreditierten juristischen Fakultät.

Fähigkeiten

Juristische Bibliothekare müssen serviceorientierte Teamplayer sein, die auf technische Trends eingestellt sind und eine effektive Führung bieten können. Hervorragende Forschungs- und Analysefähigkeiten sowie eine gute Kenntnis rechtlicher Nachschlagewerke, juristischer Veröffentlichungen und computergestützter Rechtsforschungsplattformen sind unerlässlich. Starkes kritisches Denken und Fähigkeiten zur Problemlösung sind erforderlich, um die besten Forschungsressourcen zu analysieren und zu identifizieren und komplexe Probleme mithilfe von Technologie zu lösen.

Exzellente mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten sowie ein starkes Organisations-, Zeitmanagement- und Projektmanagement-Know-how sind ebenfalls erforderlich, um eine Vielzahl komplexer Projekte mit engen Fristen zu bewältigen.

Arbeitsumgebungen

Rechtsbibliothekare sind in erster Linie in Anwaltskanzleien, Rechtsabteilungen von Unternehmen, juristischen Fakultäten, Gerichten und lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Behörden tätig. Rechtbibliothekare, insbesondere diejenigen, die in der Anwaltskanzlei beschäftigt sind, können unter engen Fristen arbeiten, die anspruchsvoll und belastend sein können.

Viele Rechtsbibliothekare arbeiten zu normalen Geschäftszeiten. Allerdings können Bibliothekare, die in schnelllebigen Umgebungen wie Anwaltskanzleien beschäftigt sind, viele Stunden arbeiten. Law School Bibliothekare haben in der Regel den gleichen Arbeitstag und Ferienpläne wie Law School Professoren.

Law Librarian-Gehälter

Die Gehälter von Bibliothekaren variieren je nach den Qualifikationen des Mitarbeiters und dem Typ, der Größe und dem Standort der Bibliothek.Nach dem Bureau of Labor Stastistics haben Bibliothekare mit vorwiegend administrativen Aufgaben oft höhere Verdienste. Mediane Jahreslöhne von Bibliothekaren im Mai 2008 waren $ 52, 530 während die mittleren 50 Prozent zwischen $ 42, 240 und $ 65, 300 verdienten, und die höchsten 10 Prozent verdienten mehr als $ 81, 130. Das durchschnittliche Jahresgehalt für alle Bibliothekare in der Bundesregierung Im März 2009 waren es 84.796 Dollar.

Da Bibliothekare sehr gut ausgebildet und spezialisiert sind und viele Rechtsanwaltskanzleien einen juristischen Abschluss benötigen, verdienen Rechtsbibliothekare höhere Gehälter als Bibliothekare in anderen Branchen.

Job Outlook

Nach Angaben des US-Arbeitsamtes (Bureau of Labor Statistics) wird erwartet, dass das Stellenwachstum für Rechtsbibliothekare so schnell wie der Durchschnitt ist und die Arbeitsmöglichkeiten werden voraussichtlich günstig sein, da eine große Anzahl von Bibliothekaren Es wird erwartet, dass sie im kommenden Jahrzehnt in Rente gehen. Im Rechtsbereich übernehmen Jura-Bibliothekare neue Aufgaben wie Due-Diligence-Forschung, Geschäftsentwicklung und Records Management und sorgen für mehr Arbeitsplatzwachstum und Sicherheit.

Verwandte Organisationen

  • Amerikanische Vereinigung der Rechtsbibliotheken
  • Spezialbibliotheksvereinigung
  • Amerikanische Bibliotheksvereinigung
  • Kanadische Vereinigung der Rechtsbibliotheken