Erfahren Sie, dass Sie ein Marine-Arzt-Assistent sind

Erfahren Sie, wie man ein Navy-Arzt-Assistent wird

Physician Assistant (PA) ist nicht die untergeordnete Rolle, nach der es sich anhört. Obwohl sie von promovierten Ärzten betreut werden, werden PAs auf der Graduate-Ebene ausgebildet und sind in der Lage, die Reichweite des Gesundheitsteams bei der Beurteilung und Behandlung von Patienten zu erweitern. Dieses Niveau an Fertigkeiten und Bildung bringt den Militärs einen Platz in den Reihen der Angestellten direkt neben Ärzten, Krankenschwestern und anderen Fachleuten auf dem Niveau.

In der Marine wird von den PA erwartet, dass sie den gleichen weltweiten Dienst erbringen wie jeder andere militärische Experte, obwohl sie zusätzlich zu den Einsätzen in landgestützten Krankenhäusern an Bord von Flugzeugträgern und anderen Schiffen dienen und sich um sie kümmern können. Matrosen und Marines, Mannschaften und Offiziere. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie die Marine ihre PAs sowohl von der zivilen als auch von der angeheuerten Militärgemeinde rekrutiert.

Zivilisten: Direkte Kommission

Immer wenn die Marine Öffnungen hat, können zivile Arzthelferinnen "Go" überspringen und eine Offizierskommission abholen.

Keiner der Anforderungen der Navy an die Arbeit ist wichtiger als eine gültige Zulassung, aber PAs müssen laut ihrer Rekrutierungswebsite auch medizinisch und körperlich einwandfreie US-Bürger zwischen 18 und 41 Jahren sein. Obwohl die Website auch behauptet, dass ein Bachelor-Abschluss die Mindestausbildung Voraussetzung für direkte Provision ist, ist dies etwas irreführend: Nach Dawn McKay, erfordert PA Licensure einen Master.

Wenn Sie ein PA sind, der sich um eine direkte Provision beworben hat, dann haben Sie es bereits durch mindestens sechs Jahre Studiengebühren und Darlehen abgebremst. Aber es kann ein Licht am Ende dieses dunklen Finanztunnels in Form des Gesundheits-Professions-Darlehensrückzahlungs-Programms der Marine (HPLRP) geben, das bis zu $ ​​80, 000 in der Rückerstattung für Hochschulschuldarlehen gegen aktiven Dienstservice anbietet.

Offensichtlich haben bereits lizenzierte Zivilisten, die in die Navy eintreten, bereits die meiste Bildung, die sie für die Arbeit benötigen, aber das macht sie nicht zu Marineoffizieren. Glücklicherweise bringt sie das medizinische Fachwissen, das sie mitbringen, auf einen viel kürzeren Weg als Ihr normaler Offizier: Der direkte Kommissionsoffizier-Indoktrinationskurs in Newport, Rhode Island, ist "umfassend [und] intensiv" und dauert nur zwei Wochen. Irgendwie in diesen zwei Wochen, lernen neue Navy PAs genug über militärische Führung, Sitten und Marinegeschichte, um ihren ersten Gruß zu verdienen - obwohl mein Lieblingsteil ist, dass sie durch Drill und körperliches Training unter erfahrenen Marine Corps Drill Instructors schwitzen.

Zivile Stipendien

Zusätzlich zu HPLRP bietet die Marine zwei Programme an, um zukünftigen PAs dabei zu helfen, ihre Schulausbildung zu beenden: das Health Professions Scholarship Program und das Health Services Collegiate Program.

Ich mag diese Programme, weil ihre Namen und Vorteile fast identisch sind, was es mir ermöglicht, in der Kunst der Kürze hochqualifiziert zu erscheinen.Es gibt zwei grundsätzliche Unterschiede:

  • Wenn Sie eine Studiengebühr von mehr als $ 134, - 600 - die Obergrenze für das Collegiate-Programm - aufbringen wollen, dann hat das Stipendienprogramm den Vorteil mit 100% Erstattung der Studiengebühren.
  • Obwohl beide Programme ein monatliches Stipendium anbieten (ähnlich dem Post-9/11 GI Bill monatlichen Wohngeld), überragt das Collegiate Programm $ 3, 280 bis $ 5, 610 pro Monat über das Stipendium Programm $ 2, 122. (Persönlich von diesen drei Zahlen klingt für mich lecker, aber ich habe mein Vermögen noch nicht verdient, also meistens mag ich nur eine Zahl von mehr als einer Ziffer, der ein Dollarzeichen vorausgeht.

Sailors and Marines: Interservice Physician Assistant Program ( IPAP)

Schauen Sie sich an, schicke Zivilpolizisten, mit Ihren teuren Studienabschlüssen und Ihren Stipendienprogrammen. Wie Craig Ferguson sagen würde: "Du denkst, du bist großartig, aber du bist nicht großartig." (Nur ein Scherz. Sie sind wunderschön und erstaunlich. Bitte lesen Sie weiter.) Wie auch immer, mein Punkt ist, dass die angeheuerten Leute in der Abteilung der Marine, einschließlich Marines, ihre eigene Gelegenheit haben, eine PA-Karriere zu verdienen, während sie dienen.

Die Navy legt ihre eigenen Anforderungen für IPAP in Kapitel 6 von OPNAVINST 1420. 1B (MS Word) fest. Matrosen und Marines müssen mindestens ein E-5 (Unteroffizier 2. Klasse oder Sergeant) und jünger als 42 Jahre sein. Das Programm ist nur für aktive Dienstbedienstete gedacht, aber Reservisten können sich bewerben, wenn sie sich im Full Time Service oder Active Reserve Programm befinden.

In gewisser Weise (wenn Sie bereits eine militärische Karriere anstrebten) ist IPAP eine geschickte Abkürzung für einige der langen Schulungen, die erforderlich sind, um eine PA zu werden. Kein Bachelor-Abschluss? Kein Problem: Der Eintritt erfordert nur ein High-School-Diplom und 60 Bachelor-Credits. Das ist ein realistisches Ziel für die außerschulische Bildung, obwohl 30 Credits in Kernfächern wie Chemie und Anatomie in der Schule genommen werden müssen. Matrosen beliebiger Bonität (oder Marines mit beliebiger militärischer Berufsspezialität) können IPAP beantragen, aber die Verordnung fügt hinzu, dass Krankenhaus-Corpsmen, die ihre höhere Schule abgeschlossen haben, um sich selbständig zu machen, einen Vorteil davon haben, "die zusätzlichen 30 Semesterstunden und die 6 A & P [Anatomie und Physiologie] Semesterstunden. "

Navy-Studenten in IPAP trainieren neben zukünftigen PAs aus den anderen Dienstleistungsbranchen in Fort Sam Houston, Texas, wo sie die erste Phase des Programms verbringen und einen Bachelor-Abschluss erwerben. Der Rest des Programms führt sie durch klinische Erfahrung und eine Masterarbeit in Marinekrankenhäusern an Bord von Camp Pendleton oder Naval Base San Diego.