Niedrige Kosten Buchhaltung für Immobilienmakler

Niedrige Kostenbuchhaltung für Immobilienmakler

Ist es nur ich, oder gibt es da draußen andere, die den rekordverdächtigen Teil des Geschäftsseins hassen? Wenn es um den unabhängigen Bauunternehmer-Immobilienmakler geht, gibt es wirklich nicht so viele Einkommens- und Unkostenkategorien. Holen Sie sich Rat von Ihrem Buchhalter, aber die meisten von uns kommen mit aus:

  • Provisionseinnahmen
  • Immobilien- und Spesenaufwendungen
  • Ausgaben für Immobilienausbildung
  • Büroausgaben
  • Marketing und Werbung
  • Fahrzeugmeilenzahl

Sie können mehr haben oder diese in Unterkategorien unterteilen. Der Punkt ist, dass wir wirklich kein sehr komplexes Buchhaltungssystem haben. Dennoch verbringen viele von uns viel zu viel Zeit und Aufwand, um unsere Ausgaben nachzuverfolgen. Was ich im Laufe der Zeit herausgefunden habe, ist, je detaillierter mein System ist, desto laxer bin ich dabei, auf dem Laufenden zu bleiben. Ende des Jahres verbringe ich dann viele Stunden in der Nacht damit, Quittungen zu sammeln und eine lange Liste von Einträgen einzugeben.

Nach viel Versuch und Irrtum habe ich ein System gefunden, das:

  • Erlaubt mir, jeden Tag mit allen Datensätzen auf dem neuesten Stand zu beenden
  • Dauert weniger als 10 Minuten jeden Tag
  • In einer Datenbank mit wenig oder gar keiner Eingabe
  • Weil es einfach ist, vermisse ich keine Kosten

Es gibt viele Online-Buchhaltungssysteme, darunter die sehr beliebten QuickBooks-Produkte. Ich benutze jedoch Freshbooks. com. Mit meinen oben aufgeführten Konten könnte ich Konten mit diesen Titeln haben:

  • Provisionen
  • Gebühren und Beiträge
  • Ausbildung
  • Büro
  • Marketing
  • Kilometerzahl

Sie können Freshbooks so einrichten, dass es automatisch in Ihre Bank- und Kreditkarten integriert wird. Importkosten, was Ihnen eine Menge Zeit und Mühe erspart. Außerdem werden Sie auf diese Weise weniger Ausgaben verpassen. Das ist alles großartig, aber wie geht es Ihnen mit all diesen kleinen Einnahmen, viele für Barzahlungen, die Sie im Laufe Ihrer Arbeit sammeln?

Wenn Sie vierteljährliche Steuerzahlungen leisten, werden Sie die Art und Weise lieben, wie Freshbooks bei Bedarf einen Gewinn- und Verlustbericht erstellt, damit Sie sehen können, wie Sie in diesem Quartal oder für das Jahr vorgehen. Es gibt auch eine App für Ihr Smartphone, damit Sie Ihre Ausgaben schnell erledigen können. Heutzutage ist es einfach nicht mehr nötig, Dateien nach Monaten zu erstellen und zu pflegen, mit all diesen Quittungen in Ordnern. Dank der Technologie können Sie alles in eine Kiste werfen und müssen sie später nicht durchforschen, um zu finden, was Sie wollen.

Wenn Sie die kostenlose Version von Evernote verwenden, können Sie mit Ihrem Smartphone ein Foto von den Kosten machen und es automatisch in einem Spesen-Notizbuch im Evernote-Cloud-Konto speichern. Dies synchronisiert sich mit der Desktop-Version und einer Android- oder iPhone-App. Ihre Notizen und Ausgaben sind überall mit dabei.

Das Schöne an Evernote ist, dass Sie es aktualisieren können, um den Text automatisch in Fotos zu indexieren.Also, wenn Sie etwas Tinte bei Walmart mit Bargeld kaufen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, mit dieser kleinen Register Quittung Schritt zu halten, wenn Sie die Ausgabe Monate später beweisen müssen. Machen Sie einfach ein Foto davon mit der Evernote-Kamera. Es wird automatisch in das Expense-Notizbuch oder ein anderes Notizbuch Ihrer Wahl eingegeben.

Innerhalb weniger Minuten wird Evernote den Text im Bild indizieren. Sagen wir also, dass Sie später noch einen Beweis für diese Kosten finden müssen, vielleicht sogar für die Rückerstattung von Brokern. Sie öffnen Evernote in einem Ihrer Geräte und geben "walmart" und die Menge oder einen anderen Text wie "printer ink" ein, um die Quittung aufzurufen. Technologie macht es einfacher, unsere Geschäftsausgaben später zu verfolgen und zu lokalisieren.

Wir verdienen kein Geld mit Buchhaltung. Wir arbeiten mit Kunden und Kunden zusammen. Verwenden Sie die heutigen großartigen Technologie-Tools, um mehr Zeit für das Geld zu sparen, anstatt es zu berücksichtigen.