Marine Corps Enlisted Job Beschreibungen - USMC EOD

Explosive Ordnance Disposal - Marine Corps Jobs

Die Notwendigkeit für die Entsorgung von Sprengkörpern trat erst im Zweiten Weltkrieg nach zahlreichen Unfällen mit Kampfmitteln auf, die sich im Boden oder im Wasser befanden und beim ersten Aufprall nicht explodiert waren. Die alliierten Streitkräfte schlossen sich zusammen, um Programme zu entwickeln, die alle nicht explodierten Kampfmittel, die von allen militärischen Mitgliedern gefunden wurden, "rendern". Aufgrund des technologischen Fortschritts bei der Herstellung von Bomben wurde der Bedarf überall im Militär geschaffen und die erste EOD-Schule begann während des Krieges in Washington DC.

In Florida beginnen alle Mitglieder des Militärs, die zu Sprengstoffexperten werden, in der Sprengstoffförderung (EOD) in der Eglin Air Force Base (AFB) ihre Ausbildung bei der gemeinsamen EOD-Ausbildung zu beginnen. Unabhängig vom Dienstzweig nehmen Armee, Marine, Luftwaffe und Marine alle an der vom Verteidigungsministerium betriebenen EOD-Ausbildungsschule für gemeinsame Dienste teil. Die EOD-Schule bietet allen EOD-Kräften, einschließlich einiger ausgewählter Regierungsangestellter, ein Risiko-, Anfänger- und fortgeschrittenes Sprengstoff-Training.

Das United States Marine Corps sucht nach reifen Kandidaten mit mindestens einem E-4 Rang und ist berechtigt, zu E-5 aufzusteigen - allerdings können Sie in Ihrem aktuellen MOS kein E-6 sein. für das EOD-Training in Frage kommen. Da die Schule eine hohe Fluktuationsrate hat, können sich nur die besten Marines freiwillig melden und für diesen MOS ausgewählt werden. Auch als sehr stressige Beschäftigung, wie Special Ops, ist es eine der Aufgaben im Militär, wo Sie freiwillig die Gemeinschaft aus persönlichen Gründen verlassen können, wenn Sie zu viel gesehen haben und aus hohem OP-Tempo ausgebrannt sind (lange Einsatzzeit pro Jahr). ).

Art des MOS: PMOS

Rangbereich: MGySgt bis Sgt

Tätigkeitsbeschreibung: Die EOD-Techniker führen verschiedene Aufgaben aus, darunter die Ortung, Zugang zu gefährlichen Stoffen aus in-und ausländischen, konventionellen, chemischen, biologischen, radiologischen, nuklearen und hochexplosiven Sprengstoffen (CBRNE), nicht explodierten Sprengkörpern (UXO), improvisierten Sprengkörpern (IEDs) und Waffen Massenvernichtungswaffen (Massenvernichtungswaffen, die eine Bedrohung für Operationen, Installationen, Personal oder Material darstellen).

Jährliche Auffrischungsschulung ist erforderlich, und EOD-Mitglieder werden überprüft, um sicherzustellen, dass sie mit der Bombenherstellungstechnologie des Feindes aktuell sind. ..

(1) Muss einen GT-Wert von 110 oder höher besitzen.

(2) Muss alle Anforderungen für die Zuordnung zu einer kritischen Position innerhalb des Personalverantwortungsprogramms für Kernwaffen erfüllen; siehe SECNAVINST 5510. 35.

(3) Muss vollständig nach MCO 3571 gescreent werden. 2, unter Verwendung der aktuellen Überarbeitung der HQMC-zugelassenen EOD-Screening-Checkliste.

(4) Muss einen erstklassigen physischen Fitnesstest (PFT) aufweisen (der während des EOD-Screening-Prozesses durchgeführt wird).

(5) Sei ein Freiwilliger in der Klasse Sergeant oder Corporal in einem MOS. Sergeants dürfen in ihrem aktuellen MOS nicht als Staff Sergeant ausgewählt werden.

(6) Muss eine normale Farbsicht und keine klaustrophobischen Tendenzen haben. (Der Bombenanzug-Agilitätstest wird während des EOD-Screenings durchgeführt.)

(7) Muss ein US-Bürger sein.

(8) Muss für einen Sprengstofflizenzführerschein und eine Fahrerlizenz für Notfälle qualifiziert sein.

(9) Muss ein Absolvent des EOD-Grundkurses (CIN N56GPX) sein.

(10) Muss eine abschließende geheime Sicherheitsüberprüfung auf der Grundlage einer Einzelbereichs-Hintergrunduntersuchung (SSBI)

aufweisen. (11) Muss für den Umgang mit Waffen, Munition und Sprengstoffen (AA und E) qualifiziert sein.

Bei der Ausübung ihrer Pflichten müssen sie entsprechend der NAVSEA SWO 20-AF-ABK-010 für einen Sprengstoffführerschein sowie eine Fahrerlaubnis für Notfahrzeuge zugelassen sein.

(13) Die folgenden Kernkompetenzen müssen erhalten bleiben:

(a) Fortgeschrittene Elektronik.

(b) Erweiterte EOD-Taktiken, -Techniken und -Verfahren (TTP)

(c) Spezialabbruch.

(d) Post-Blast-Untersuchung.

(e) Massenvernichtungswaffen (WMD).

(f) Improvisierte Sprengvorrichtungen (IED)

(g) Robotik.

(h) UXO-Freigabe.

Der Joint Service EOD Kurs in Eglin AFB besteht aus den folgenden Sektionen:

DEMOLITION DIVISION Enthält die Herstellung verschiedener explosiver Zündzüge

TOOLS & METHODS DIVISION Lehrt Ihnen die verschiedenen Werkzeuge und Methoden der EOD-Arbeit

CORE DIVISION Lehrt die Grundlagen der EOD-Arbeit

BODENORDNUNG DIVISION Konzentriert sich auf projizierte Munition und Granaten

LUFTORDEN-DIVISION Konzentriert sich auf Bomben und Raketen < IMPROVISED EXPLOSIVE DEVICE (IED)

Beinhaltet "hausgemachte Bomben" BIO / CHEM DIVISION

Beinhaltet Unterrichtsstunden zu verschiedenen biologischen und chemischen Agenzien NUCLEAR ORDNANCE DIVISION

Umfasst grundlegende Nuklearphysik und Strahlenüberwachung und Dekontaminationsverfahren WAFFEN DER MASSENZERSTÖRUNG (MVW)

- Beinhaltet nukleare, chemische, biologische, radiologische Waffen. In jedem Abschnitt wird erklärt, wie man Kampfmittel "rendert" oder entschärft.

Obige Information, abgeleitet von MCBUL ​​1200, Teile 2 und 3