Polizeibeamte Karriere Timeline

Polizeibeamte Karriere Timeline

Es gibt zwar viele gute Gründe, sich für die Strafverfolgung zu entscheiden, aber wenn man daran interessiert ist, einen bestimmten Grund voranzubringen, dann fällt einem ein: Das enorme Potenzial für gute Offiziere, um ihren Weg nach oben zu finden. Die Kette. Sie können diese Zeitleiste der Polizeibeamten verwenden, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was Sie erwarten können, wenn Sie werben und wie lange es dauern kann, Ihre Karriereziele zu erreichen.

Ab ganz unten: Training der Polizeiakademie

Jeder muss irgendwo anfangen, und für Polizisten ist das irgendwo die Polizeiakademie.

Erwarten Sie eine Ausbildung in der Polizeiakademie für ca. 6 Monate. Während dieser Zeit erhalten Sie ein grundlegendes Training zur Strafverfolgung, um Sie auf den nächsten Schritt in Ihrer Karriere vorzubereiten: Field Training.

Nach der Akademie: Polizeifeldausbildung

So gruselig wie das Akademietraining ist, ist das Field-Training-Officer-Programm so viel schwieriger. Während Ihrer FTO-Periode, die wahrscheinlich zwischen 8 und 12 Wochen dauern wird, müssen Sie Ihr ganzes Akademie-Training in die Praxis umsetzen.

Alles, was Sie tun, wird bewertet, um sicherzustellen, dass Sie wirklich das Zeug dazu haben, die Arbeit eines Polizisten zu verrichten. Wenn du es schaffst, gehst du zu deinem nächsten Schritt über: Probe-Patrouille.

Das erste Jahr als Polizeibeamter

Ihr erstes volles Jahr als Solo- Patrouilleoffizier wird voller Lernmöglichkeiten sein. Dies ist, wo Sie wirklich anfangen werden, den Job zu lernen, wenn Sie Entscheidungen auf eigene Faust treffen müssen und bereit sind, für sie verantwortlich zu sein.

Während Ihres ersten Jahres werden Sie wahrscheinlich auf Bewährung sein, was bedeutet, dass Sie immer noch leicht entlassen werden können und keine Rechte haben werden, Ihr Feuer zu beklagen. Während dieser Phase wird Ihr Vorgesetzter Sie genau beobachten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Arbeit sicher erledigen können.

Seitliche Bewegungen: Polizeispezialitäten

Die Richtlinien variieren von Abteilung zu Abteilung, aber in der Regel ein oder zwei Jahre, nachdem Sie Ihr Probejahr abgeschlossen haben, können Sie möglicherweise in einen Spezialposten umziehen.

Dies kann ein Detektiv oder Ermittler, ein Ausbildungsoffizier, ein Mitglied der SWAT oder viele andere spezialisierte Positionen sein.

Wenn es dir wirklich ernst damit ist, deine Karriere so weit wie möglich zu machen, ist es eine gute Idee, dich mit den vielen verschiedenen Abteilungen deiner Abteilung vertraut zu machen.

Auf dem Weg nach oben: Polizeisergeant werden

Sie können davon ausgehen, dass Sie zwischen 5 und 10 Jahren in Ihrem Berufsleben auf Ihren ersten Schritt in die Aufsichtsränge vorbereitet sind. Als Polizeisergeant sind Sie für die Überwachung von Offizieren verantwortlich.

Das bedeutet, ihre Anrufe zu überwachen, ihre Autos und Uniformen zu inspizieren, Ratschläge und Anleitungen zum Umgang mit Situationen zu erteilen und dringend benötigte Disziplin und Aufsicht in den alltäglichen Funktionen Ihres Teams bereitzustellen.

Mittlere Verwaltung der Strafverfolgungsbehörden

Sobald Sie Sergeant stellen, können die Beförderungen je nach Ihrer Leistung schneller erfolgen. Oft ist nur ein Jahr von Sergeant aufwärts erforderlich. Ihre nächsten Schritte werden als Leutnant und dann als Kapitän, typischerweise im mittleren Management, sein.

Lieutenants und Captains sorgen für die Aufsicht ihrer Distrikte. Leutnants führen Schichtungen durch, die mehrere Sergeants beaufsichtigen, und die Kapitäne kümmern sich um die gesamten Operationen eines ganzen Distrikts oder Bezirks.

Sie können vernünftigerweise davon ausgehen, dass Sie zwischen 7 und 15 Jahren Offiziersleutnant und je nach Ihrer Abteilung ein Kapitän zwischen 9 und 20 Jahren werden.

Das Kommando übernehmen: Die oberen Ränge

Obere Führungskräfte - Majore, Oberstleutnants, Kommandeure oder stellvertretende Chefs - setzen Ziele für ihre Befehle und geben ihren Mitgliedern Führung und Führung.

Um sich für eine Position auf Kommandoebene zu qualifizieren, müssen Sie Ihre Fähigkeiten als mittlerer Manager verbessern und sich in ein oder mehrere Führungskräfte-Führungsprogramme einarbeiten.

In der Regel haben Führungskräfte in Polizeidienststellen zwischen 15 und 25 Jahre Erfahrung.

Heil dem Häuptling

Hier stoppt der Bock. Als ranghöchster Offizier in der Abteilung sind Sie letztendlich dafür verantwortlich, wie Ihre Offiziere arbeiten.

Das Bilden des Chefs erfordert einen umfangreichen Lebenslauf und eine Ausbildung.

Häufig benötigen Sie 20 Jahre oder mehr Erfahrung, bevor Sie in Betracht gezogen werden, einschließlich mehrerer Jahre in Management- und oberen Managementpositionen.