Vorbereitung auf eine erfolgreiche Pressekonferenz

Vorbereitung auf eine erfolgreiche Pressekonferenz

Pressekonferenzen erfordern viel Vorbereitung und Personalarbeit. Diese Zeit ist gut angelegt, denn eine große Pressekonferenz kann eine flächendeckende Berichterstattung in Zeitungen, Radio, Fernsehen und Blogs bedeuten - aber eine schreckliche Pressekonferenz kann Sie verfolgen.

Hier ist eine gute Checkliste für eine gute Pressekonferenz:

Timing

Sie müssen eine Zeit auswählen, die für TV, Zeitungen und Radio funktioniert

Wenn es zu früh am Tag ist, melden sich Reporter wird es schwer haben, dorthin zu gelangen.

Es ist zu spät am Tag und Sie werden gegen Fristen vorrücken.

Vormittag bis Mittag ist gut. Es ist schon früh genug, um den Leuten Zeit zu geben, ihre Geschichten einzureichen, aber nicht so früh, dass sie in der Sekunde, in der sie arbeiten, auf die Autobahn hüpfen und den Verkehr bekämpfen müssen.

Eine erweiterte Benachrichtigung ist kritisch. Du solltest den Leuten einen Tag vor einer Pressekonferenz warnen, wenn du kannst. TV- und Radio-Nachrichten-Regisseure stellen fest, wo ihre Kameras und Reporter sein werden. Gib ihnen Zeit zu planen.

Print-Reporter sind etwas mobiler, aber wenn das wirklich große Neuigkeiten sind, dann wollen sie einen Fotografen, und das erfordert auch Planung.

Standort

Es sollte nahe bei den großen Medienspielern sein, also fahren sie nicht auf halbem Weg durch den Staat.

Es sollte eine gute Optik haben und für den Fernseher gut ausgeleuchtet sein. Ein dunkles Theater ist die schlechteste Wahl.

Orte im Freien sind manchmal in Ordnung, wenn sich das Thema mit der Umgebung oder der Umgebung beschäftigt. Aber das ist riskant.

Es könnte regnen. Eine Elchherde könnte Reporter mit Füßen treten, die in der Regel Steckdosen für ihre Kameras, Lichter und Laptops suchen. Innen ist normalerweise am besten.

Länge

Eine Pressekonferenz zusammenzustellen ist eine gewaltige Produktion und ein großer Schmerz, deshalb gibt es eine Tendenz, eine große Show zu zeigen. Versuchen Sie, sechs Reden hintereinander und eine PowerPoint-Diashow zu vermeiden.

Reporter wollen etwas über die Neuigkeiten hören und Fragen stellen. Sie hassen es, durch eine Hund-und-Pony-Show zu sitzen, die 45 Minuten dauert, bevor sie sich für Fragen öffnet. Sie können an einigen Produktionswerten knausern und Reporter glücklich machen, wenn Sie schnell Fragen haben. Das wollen Reporter tun: Fragen stellen und Antworten geben.
Sag, was gesagt werden muss, dann komme zu den Fragen.

Extras

Reporter benötigen Dokumente, wenn Sie etwas ankündigen oder erklären. Holen Sie sich einen groben Personalbestand und stellen Sie sicher, dass genügend Kopien vorhanden sind - und veröffentlichen Sie diese Dokumente online für Journalisten und Blogger, die an der Pressekonferenz interessiert sind, aber die Reise nicht machen konnten.

Da die sozialen Medien jetzt so wichtig sind, ist es klug, dass jemand während der Pressekonferenz Updates auf Ihren Twitter-Feed oder Ihre Facebook-Seite posten wird.

Wenn Sie die Medien zu einer Pressekonferenz einladen, werden sie Video- und Audioaufnahmen machen.Gib ihnen gute Aufnahmen und gute Soundclips. Gibt es eine Person, ein Bild oder einen einzigen Satz, der das zusammenfasst, was Sie sagen wollen? Setzen Sie das in Gebrauch.

Übung

Erstellen Sie eine Liste mit wahrscheinlichen Fragen. Was werden deine Antworten sein?

Machen Sie auch einen groben Durchgang durch die Pressekonferenz. Wer spricht zuerst?

Was passiert als nächstes? Wer geht zu MC? Und wer ist der beste Ansprechpartner für bestimmte Fragen oder Fragen