Zufällige Handlungen der Güte bei der Arbeit

Zufällige Handlungen der Güte bei der Arbeit

An einigen Arbeitsplätzen muss es willkürliche Handlungen geben, aber Sie würden es nicht wissen, wenn Sie einige der Geschichten lesen, die Menschen über das schlechte Verhalten ihrer Kollegen erzählen. Sehr selten hören wir Geschichten von Menschen, die sich bemühen, etwas Gutes für diejenigen zu tun, mit denen sie zusammenarbeiten. Ist es so, dass solche Taten am Arbeitsplatz eine Seltenheit sind, oder ist es wahrscheinlicher, dass wir als Menschen nur beschweren?

Was wäre, wenn Sie etwas tun könnten, das einem Ihrer Mitarbeiter eine dieser seltenen Geschichten zu erzählen hätte? Würden sie das Wort über Ihre zufällige Liebeserklärung verbreiten? Wie wäre es mit einem Wirbel? Versuchen Sie eines dieser schönen Dinge für jemanden an Ihrem Arbeitsplatz zu tun.

  • Bringen Sie Ihrer Kollegin eine Tasse Kaffee mit, wenn sie aussieht, als bräuchte sie einen Muntermacher.
  • Teilen Sie Ihren Nachmittagssnack mit ihm oder wenn Sie ihn nicht teilen möchten, bringen Sie einen zusätzlichen mit (jeder wird nach dem Mittagessen ein paar Stunden hungrig).
  • Kaufen Sie Ihrem Kollegen am ersten warmen Tag des Jahres ihr Lieblingsgetränk.
  • Feiern Sie den Freitag - oder machen Sie den Montag erträglicher -, indem Sie einen Leckerbissen für die gesamte Abteilung einladen. Oder beschließen Sie, dies an einem regnerischen Tag zu tun, um alle aufzuheitern.
  • Bieten Sie an, bei der Arbeit zu spät zu bleiben oder früh zu kommen, um einem Mitarbeiter bei einem schwierigen Projekt zu helfen (warten Sie nicht, bis Sie gefragt werden).
  • Lobe ihn für eine gute Arbeit. Niemand kann zu viele Komplimente bekommen.
  • Nehmen Sie einen schwierigen Kunden von den Händen Ihrer Kollegen, indem Sie sagen, dass Sie da sind, um ihn zum Mittagessen oder zu einer Pause zu entlasten (das muss nicht wahr sein).
  • Wenn Sie sehen, dass jemand einen Fehler begeht, versuchen Sie zu intervenieren, um dies zu verhindern.
  • Bieten Sie unaufgeforderte Ratschläge an, insbesondere an einen neuen Kollegen, der zu zappeln scheint.
  • Haltet andere davon ab, Gerüchte über jemanden zu verbreiten.
  • Wenn Sie etwas sehen, von dem Sie wissen, dass Ihr Kollege es absolut lieben wird, ein Buch über ein Thema, an dem er zum Beispiel interessiert ist (nichts zu extravagant), dann holen Sie es ihm.
  • Fügen Sie einen weniger erfahrenen Kollegen in einem Meeting oder an einem Projekt hinzu, das ihr helfen kann, zu wachsen.
  • Fordern Sie ihn auf, sich Ihrer Gruppe anzuschließen, besonders wenn er nicht viele Freunde am Arbeitsplatz hat.
  • Halt an ihrem Schreibtisch, um guten Morgen zu sagen.
  • Halten Sie an seinem Schreibtisch an, um sich zu verabschieden.
  • Halten Sie den (sonst unbesetzten) Aufzug, während Ihre Kollegin zu ihrem Schreibtisch zurückläuft, um etwas zu holen, das sie vergessen hat, selbst wenn Sie es eilig haben, das Gebäude zu verlassen.
  • Lobe sie an den Chef, der vielleicht nicht merkt, wie hart sie arbeitet.
  • Rette ihm eine Reise in den Büroschrank, indem du ihm anbietest, seine Vorräte abzuholen, wenn du deine bekommst.
  • Bieten Sie an, einen unerfahrenen Mitarbeiter zu betreuen. Viele Menschen sind zu schüchtern, um danach zu fragen oder denken gar nicht daran.
  • Setzen Sie den Bully Ihres Kollegen an ihre Stelle oder geben Sie ihm ein offenes Ohr und geben Sie ihm Ratschläge, wie Sie mit einem solchen umgehen können.
  • Erzählen Sie einem Mitarbeiter von einer internen Stellenvermittlung, für die Sie sich für perfekt halten.
  • Packen Sie ein zusätzliches braunes Lunchpaket für einen Kollegen, der sich nie daran erinnern kann, seinen eigenen mitzubringen.
  • Haben Sie einen Job, der nach der Arbeit in der Nachbarschaft Ihrer Kollegen läuft? Biete ihr eine Heimfahrt an, damit sie an diesem Tag nicht mit dem Bus oder dem Zug fahren muss.
  • Biete an, ihn oder eine seiner unerwünschten Aufgaben für einen Tag oder länger zu entlasten (solange du es mit dem Chef klärst).