Restaurant Food Show

Restaurant Food Show- Was Sie über die Teilnahme an einer Food Trade Show wissen müssen

Eine Foodshow ist wie jede andere Industriemesse. Es ist ein Ort, an dem sich Anbieter von Restaurants und Gastgewerbe versammeln, um ihre Produkte zu präsentieren, neue Geschäfte zu starten und Kontakte zu knüpfen. Als Restaurantbesitzer oder Angestellter veranstaltet Ihr Lebensmittelhändler wie Sysco oder PFG ein- bis zweimal im Jahr eine Speiseshow, in der Regel im Frühjahr (um sich auf die geschäftige Sommersaison vorzubereiten) und im Herbst (um sich für die geschäftige Wintersaison).

Hersteller von kleinen und großen Unternehmen stellen Demonstrationen und Produktdisplays vor. Sie bieten Rabatte und Rabatte auf bestimmte Produkte an.

Warum zu einer Lebensmittelmesse gehen?

Um Geld zu sparen. Sie können großartige Angebote für Produkte erhalten, die Sie bereits kaufen. Zum Beispiel kann das Unternehmen, das Ihre Pommes Frites herstellt, für die nächsten sechs Wochen einen Dollar für einen Fall anbieten. Wenn Sie 100 Pommes Frites kaufen, sind das 100 Dollar in Ihrer Tasche. Die Teilnahme an einer Lebensmittelmesse ist auch eine gute Möglichkeit, neue Artikel und Menütrends unter einem Dach zu sehen. Sie können einige Hummer-Ravioli für ein neues Abendessen Special abholen. Oder Sie finden neue vorgefertigte Nachspeisen, die Ihren Umsatz steigern. Auf diesen Messen können Sie sich auch mit Ihrem lokalen Restaurantverband in Verbindung setzen und sich über Neuigkeiten aus dem Gastgewerbe informieren.

Bevor Sie zu einer Lebensmittelmesse gehen

Ihr Lebensmittelverkäufer gibt Ihnen ein Buch mit allen darin aufgeführten Verkäufern.

Sie sollten durchgehen und die Angebote sehen, die sie anbieten. Markieren Sie die Seiten und die Standnummer, damit Sie wissen, wen Sie während der Show sehen möchten.

Als nächstes sollten Sie eine Liste der Menüpunkte erstellen, die Sie anzeigen möchten. Vielleicht möchten Sie neues Brot probieren oder eine neue Linie von Vorspeisen oder Desserts einführen. Mit einer Liste können Sie während der Show auf dem richtigen Weg bleiben, was sehr laut und überfüllt sein kann.

Es ist leicht, einige Nahrungsmittel zu vergessen, die man sich inmitten der Menge und des Lärms ansehen wollte. Bringen Sie auch ein Stück Papier mit, um Standnummern zu notieren, die Sie sich noch einmal ansehen möchten.

Während der Nahrungsmittelmesse

Kommen Sie so früh wie möglich an, um die Massen zu schlagen. Wenn die Show um 9 Uhr morgens beginnt, sei um 9.00 Uhr da, denn um die Mittagszeit wird der Platz mit anderen Gastronomen und Angestellten zusammengepfercht. Ziehen Sie sich in bequeme Schuhe und Kleidung an. Sie werden wenigstens für ein paar Stunden auf den Beinen sein. Sie werden auch Essen probieren (der beste Teil der Show). Denken Sie daran, dass Sie Ihr Geschäft repräsentieren, daher ist ein Hemd mit Ihrem Namen und Logo ideal.

Es ist verlockend, sich an all den leckeren Speisen zu versuchen. Und während Sie verschiedene Gegenstände probieren möchten, sollten Sie sich selbst entscheiden. Sie wollen nicht so überfüllt sein, dass Sie müde werden und ein Nickerchen brauchen (war da, getan).Geh selbst, knabbere hier und da. Mach dir keine Sorgen - du wirst nicht hungrig gehen.

Nach der Food Show

Setzen Sie sich hin und gehen Sie so schnell wie möglich alle Ihre Notizen und Flyer durch. Machen Sie eine Liste (ja, eine andere Liste) der Artikel, die Sie bestellt haben, sowie den Rabatt oder Rabatt, der mit jedem Artikel geliefert wird. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Rechnungen auf Ihren Essensbestellungen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie die Angebote widerspiegeln, die Sie bei der Foodshow gemacht haben.