Der Aufstieg der integrierten Projektlieferung im Bauwesen

Integrierte Projektlieferung im Bauwesen Jobs

Es war einmal eine traditionelle Projektlieferung im Bauwesen, die dazu führte, dass Gebäude schrittweise fertiggestellt wurden, wobei jeder Schritt in der Verantwortung eines bestimmten Anbieters oder einer bestimmten Einheit lag. Nur ein Minimum an Informationen wurde geteilt, und die Teilnehmer des Projekts versuchten, ihr eigenes Risiko zu minimieren - oder sie vorzugsweise auf einen anderen Partner zu verlagern. Die Kosten waren ein übergeordneter Faktor (ob die endgültige Konstruktion für den Kunden nützlich oder profitabel war, war weniger wichtig).

Infolge der verschärften wirtschaftlichen Bedingungen wurde dieser traditionelle siloorientierte Ansatz immer weniger wünschenswert. Es war an der Zeit, dass Bauleitung und Projektlieferung neu überdacht wurden.

IPD für geteilte Risiken und Belohnung

Die große Veränderung bei der integrierten Produktlieferung (IPD) im Vergleich zur herkömmlichen Projektlieferung (TPD) ist, dass die Projektteilnehmer alle nach oben und nach unten teilen. In der Tat sind sie sich einig, dass ein Gesamtergebnis erreicht werden soll, anstatt dass jedes Teammitglied einfach seinen "Brocken" des Projekts liefert und dann weggeht. Dies führt wiederum zu:

  • Motivation des Teams, ein Bauprojekt in kürzerer Zeit und für weniger Geld zu liefern, aber auch mit größerem Nutzen für den Kunden
  • Möglichkeiten, beschleunigte und schlanke Konstruktionstechniken auf einem End-to-End anzuwenden sowie auf einer Pro-Phase-Basis (wodurch insgesamt Kosten- und Zeitersparnisse erhöht werden)
  • Gleichzeitiges Planen des Bauvorhabens anstelle der linearen Planeinschränkungen von TPD
  • Teambildung früh im Projekt, mit kontinuierlicher Beteiligung der gleichen Teammitglieder über die Projektlebensdauer
  • Bedarf an einfacher Zusammenarbeit und offenem Informationsaustausch

Software Tools and Resources for Integrated Projektlieferung

Digitale Arbeitskleidung passt IPD bis auf den Grund. In der Tat wäre es schwer vorstellbar, dass ein effektiver großangelegter offener Informationsaustausch zwischen Projektbesitzern, Architekten und Bauunternehmen in einer nicht-digitalen Umgebung stattfinden könnte.

Cloud-basierte Apps bieten eine praktische Plattform für Teammitglieder, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Darüber hinaus bedeutet Cloud-Arbeit, dass ein Bauprojekt auf neutraler Basis geteilt werden kann, wodurch der Verdacht vermieden wird, dass ein bestimmtes Teammitglied versuchen könnte, das Projekt übermäßig zu beeinflussen oder zu monopolisieren.

Softwareanwendungen, die IPD unterstützen können, umfassen:

  • Bauprojektmanagement. Der Zugang zu "einer Version der Wahrheit" ermöglicht es den Projektteilnehmern, nicht nur ihre individuellen Aufgaben zu sehen, sondern auch, wie sie sich auf die Aufgaben anderer auswirken oder von ihnen beeinflusst werden können.
  • Konstruktionsschätzung. Das transparente Teilen von Kosteninformationen ermöglicht es, innerhalb der allgemeinen Risiko-Ertrags-Vereinbarung für das Projekt zu arbeiten, mit der Gewissheit, dass Budgets von allen Parteien inspiziert und genehmigt werden können.
  • Teamzusammenarbeits-Apps. Mobiler und Desktopzugriff helfen dabei, das Projekt weiter voranzubringen, unabhängig davon, ob sich die Teammitglieder in ihren Büros oder vor Ort befinden. Fragen werden früher beantwortet und Probleme und Chancen werden früher identifiziert.
  • Building Information Modeling (BIM). Aktuelle Statusinformationen, ein zentrales Datenrepository und die Visualisierung der nächsten Bauphasen sind alles mögliche Vorteile, die BIM dem Team als Ganzes bietet.

Wo wird IPD heute verwendet?

Hochkarätige Bauprojekte, die IPD verwendet haben, umfassen:

  • Autodesk (Hersteller von AutoCAD und AutoCAD LT Software) Hauptsitz der AEC Solutions Division, Massachusetts, USA.
  • Erweiterung des Cardinal Glennon Children's Hospital in Missouri, USA.
  • Encircle Gesundheitsambulanzzentrum, Wisconsin, US.

Frühe Einbindung, gemeinsame Entscheidungsfindung und gemeinsames Risiko und Belohnung waren Merkmale jedes Projekts.

Doch integrierte Projektlieferung und geteilte Risiken und Belohnungen stehen nicht nur größeren Spielern oder Geschäftsbauprojekten zur Verfügung. Die gleichen Prinzipien und Ansätze können auch anderswo angewendet werden. Bezahlbare Cloud-basierte Lösungen machen die Planung und Zusammenarbeit von Teamprojekten auch für kleine Unternehmen und Start-ups zugänglich. Es ist auch erwähnenswert, dass in einigen Kulturen die geteilte Risiko-Belohnung bereits ein integraler Bestandteil der Finanzierung von Bauprojekten und anderen Projekten jeglicher Größe ist, anstatt nur einen "hands-off" verzinslichen Kredit bereitzustellen.