Eine Vertriebskarriere in der Hotellerie

Eine Karriere in der Hotellerie

Wenn die meisten Leute an eine Karriere im Vertrieb denken, betrachten sie das Hotelgewerbe nicht als eine Branche, in der sie Erfolg haben wollen. Die meisten denken, dass Gastgewerbe aus Restaurantmanagern, Mitarbeitern an der Rezeption, Haushälterinnen bestehen und Manager. Die Wahrheit ist jedoch, dass Hotels und Resorts von Verkaufsprofis gesteuert werden. Ohne sie wären ihre Betten leer, ihre Lobby unfruchtbar, ihre Restaurants dunkel und ihre Konferenzräume still.

B2B-Vertriebsprofis gesucht

Die im Gastgewerbe tätigen Verkaufsprofis konzentrieren sich zumeist auf B2B-Verkäufe. Ihre Tage verbringen sie damit, lokale Unternehmen zu besuchen, um zu zeigen, wie ihr Hotel / Resort über die Ressourcen und das Team verfügt, die sie benötigen, um eine Teambesprechung oder eine vom Kunden eingeladene Veranstaltung abzuhalten. Diese Verkaufsprofis müssen ihre Konkurrenz verstehen und wissen, wie sie ihre Dienstleistungen zu oft sehr genauen Bedürfnissen ihrer Interessenten und Kunden verkaufen können.

Diese Vertriebsprofis müssen auch starke Netzwerke innerhalb ihrer lokalen Gemeinschaften haben, um nicht nur Leads und lokale Gelegenheiten zu gewinnen, sondern auch mit lokalen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um mehr lokale Ressourcen für Unternehmen zur Verfügung zu stellen, die ihr Unternehmen von außerhalb besuchen. das Gebiet. Diese Beziehungen zu lokalen Unternehmen können und sollten symbiotisch sein: Ein Unternehmen unterstützt das andere auf vorteilhafte Weise.

Was verkaufen Sie?

Gehen Sie einige Minuten vor Ihrer "offiziellen" Startzeit zur Arbeit und gehen Sie durch das gesamte Hotel / Resort.

Besuchen Sie so viele Gästezimmer wie möglich und achten Sie auf die Möbel, die Einrichtung, die Lage, die Sauberkeit sowie auf alle anderen Faktoren, die jedem Raum seinen besonderen Charakter verleihen. Gehen Sie die Gänge hinunter, besuchen Sie die Toiletten im öffentlichen Bereich und überprüfen Sie erneut die Sauberkeit und das allgemeine Ambiente.

Verbringen Sie Zeit in der Lobby, besuchen Sie die Tagungsräume, Restaurants, Bars, Pools und Fitnessstudios.

Stellen Sie sich all Ihren Mitarbeitern vor, die Sie noch nicht kennengelernt haben. Sprechen Sie mit ihnen darüber, was sie tun, wie sie es tun und fragen Sie nach ihren einzigartigen "Tipps und Tricks".

Falls verfügbar, lesen Sie die Literatur in der Lobby oder im Gästezimmer, die Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels / Resorts zeigt. Dienstleistungen. Schließlich sollten Sie das gesamte Hotel / Resort aus der Sicht eines Gastes genau unter die Lupe nehmen.

Wenn Sie Ihre Tour beenden, stellen Sie fest, dass Sie gerade das gesehen haben, was Sie verkaufen.

Als Verkaufsberater in der Hotellerie verkaufen Sie alles rund um Ihr Unternehmen. Sie verkaufen die Qualität der Gästezimmer, den Komfort der Tagungsräume, die Fähigkeiten des Reinigungspersonals und die Entspannung im Pool- / Wellnessbereich. Sie verkaufen den lokalen Bereich, Ihre Restaurants und die Professionalität Ihrer Lobby und des Rezeptionspersonals.

Es ist sehr kurzsichtig, zu glauben, dass Ihre Aufgabe es ist, in einem Tagungsraum zu arbeiten, "Köpfe in die Betten zu stellen" und Kunden dazu zu bringen, so viele Räume wie möglich zu buchen. Während Sie diese Tätigkeiten ausüben, kann es sein, dass Sie sich viel mehr anstrengen müssen und dass Sie sich auf alles konzentrieren müssen, was in Ihrem Unternehmen und in der Gemeinschaft der Fall ist.

Ein typischer Tag im Leben einer Hospitality-Branche Sales Professional

Vertriebsprofis im Gastgewerbe verbringen den Großteil ihrer Arbeitszeit damit, ihre Netzwerke aufzubauen und Kunden und Interessenten zu kontaktieren.

Einige Vertriebsprofis haben das Glück, dass sie Nachrichten von interessierten Unternehmen erhalten. Diese Profis konkurrieren normalerweise mit einer ausgewählten Anzahl anderer Gebietsraststätten / Hotels und müssen in der Lage sein, die einzigartigen Werte ihrer Einrichtung zu verstehen, zu übermitteln und zu schließen.

Diejenigen, die für weniger bekannte Betriebe arbeiten oder sich in weniger beliebten Gegenden befinden, müssen mehr Zeit mit der Suche nach Unternehmen verbringen und ihre lokalen und globalen Netzwerke aufbauen. Diese Fachleute müssen neben dem Wettbewerb auch Hindernisse überwinden, um Unternehmen dazu zu bringen, ihre Betriebe über jede andere Möglichkeit zu wählen.

Abgesehen davon, dass das Geschäft vorangetrieben wird, muss ein Vertriebsprofi auch jeden Tag mehr Zeit für seine Branche einplanen, seine Fähigkeiten verbessern und ein besseres Verständnis dessen entwickeln, was seine Gründung zu einem Ziel für Unternehmen auf der ganzen Welt macht.