Verkauf an Ihre bestehenden Kunden

Verkauf an Ihre bestehenden Kunden

Sobald Sie einen Verkauf mit einem neuen Kunden abgeschlossen haben, muss der Verkaufsprozess nicht beendet werden. Kunden sind keine einmalige Ressource. Sie sind eine erneuerbare Ressource, die Sie im Laufe der Zeit weiter verkaufen können, und profitieren Sie und auch Sie.

Jemand, der bereits etwas von dir gekauft hat, ist viel einfacher zu verkaufen als ein kompletter Fremder. Ein bestehender Kunde ist bereits an Ihrem Unternehmen und mindestens einem Ihrer Produkte beteiligt.

Er ist offensichtlich zufrieden mit seinem Kauf, oder er wäre jetzt noch nicht Kunde. So stellen Ihre Kunden eine großartige Möglichkeit dar, Verkäufe mit viel weniger Aufwand - und Ablehnung - zu tätigen als der übliche kalte Pitch.

So maximieren Sie den Umsatz

Der Trick zur Maximierung Ihrer Verkäufe durch aktuelle Kunden besteht darin, dass Sie Ihre Existenz im Gedächtnis behalten. Nachdem Sie an einen neuen Kunden verkauft haben, vergessen Sie sie nicht einfach. Setzen Sie sich ein paar Wochen nach dem Verkauf in Verbindung und fragen Sie, ob alles in Ordnung ist - ob sie Fragen oder Bedenken zu ihrem neuen Kauf haben und ob Sie etwas tun können, um zu helfen. Und wenn der Kunde irgendwelche Probleme hat, können Sie dafür sorgen, dass diese Probleme so schnell wie möglich behoben werden, so dass Sie ein gutes Gefühl für Ihr Unternehmen haben.

Sie sollten sich auch regelmäßig an langjährige Kunden wenden. Die entsprechende Häufigkeit hängt von Ihrem Produkttyp ab, wird jedoch in der Regel alle 3-6 Monate durchgeführt.

Indem Sie mit Ihren Kunden in Kontakt bleiben, minimieren Sie die Chancen, dass sie sich von Ihrem Unternehmen entfernen. Wenn Sie sich gut um die Kunden kümmern und ihnen bei Problemen behilflich sind, werden sie wahrscheinlich auch dann wieder bei Ihnen kaufen, wenn sie Probleme mit Ihrem Produkt haben. Regelmäßige Kontakte führen auch dazu, dass Ihre Kunden mit Ihnen sprechen, wenn sie zum Kauf bereit sind, anstatt die allgemeine Vertriebsnummer anzurufen oder einfach nur mit dem ersten Verkäufer zu sprechen, den sie beim Betreten der Tür sehen.

Anfahrtsskizze

Ein ausgezeichneter Ansatz für aktuelle Kunden ist der "Account Review" -Pitch. Rufen Sie etwa einmal im Jahr Ihren Kunden an und schlagen Sie vor, dass Sie sich kurz treffen, um darüber zu sprechen, wie sich ihre Umstände im letzten Jahr geändert haben, damit Sie feststellen können, ob der letzte Einkauf von Ihnen immer noch das beste Produkt für Sie ist. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um vorab eine Standardliste von Fragen aufzuschreiben, wird dieses Meeting reibungslos verlaufen. Selbst wenn Ihre Rezension keine Gelegenheit bietet, diesen Kunden zu verkaufen, haben Sie dennoch einen guten Eindruck als hilfreicher Experte hinterlassen. Und häufig finden Sie bei der Prüfung einen guten Grund, den Kunden entweder zu einem besseren Produkt aufzurüsten oder ihm zusätzliche Produkte zu verkaufen.

Eine andere Möglichkeit, bestehende Kunden anzusprechen, besteht darin, eine Veranstaltung ein- bis zweimal pro Jahr abzuhalten.Kunden ärgern sich oft über die Tatsache, dass Neukunden für besondere Angebote qualifiziert sind, während dies bei bestehenden Kunden nicht der Fall ist. Sie können diesen Trend mit einem "Kunden-Wertschätzungstag", an dem Sie Rabatte, Gutscheine, kleine Geschenke, Lebensmittel, Unterhaltung, Preise und alles, was Sie anspricht, anbieten. Gewinnspiele sind eine hervorragende Option, da Sie die Möglichkeit haben, nach der Veranstaltung die Kontaktinformationen aller Teilnehmer für Folgemaßnahmen zu sammeln.

Ein weiterer wichtiger Grund für die Pflege bestehender Kunden ist die Vergabe von Empfehlungen. Kunden sind eine fantastische Quelle von warmen Leads, aber sie werden diese Leads normalerweise nicht zufällig freigeben. Wenn Sie ein wenig Zeit damit verbringen, Ihre Kunden zu "schulen", werden Sie feststellen, dass sie Ihnen gerne Hinweise geben oder sogar ihren Freunden und Kollegen sagen, dass sie Sie selbst anrufen sollen. Eine liberale Verteilung Ihrer Visitenkarten hilft, ebenso wie andere Markenartikel mit Ihren Kontaktinformationen - Notizblöcke, Kühlschrankmagnete, Haftnotizen usw.