Sollten Sie ein professioneller Athlet werden?

Professioneller Athlet - Karriere Information

Ein Profisportler tritt einzeln oder als Teil eines Teams in organisierten Sportarten wie Fußball, Basketball, Fußball, Tennis, Golf, Laufen, Skifahren, Hockey, Rugby, Gymnastik, Eiskunstlauf und Baseball an. Er übt und trainiert regelmäßig, um seine Fähigkeiten und Leistung zu verbessern. Nur sehr wenige Athleten schaffen es tatsächlich auf das professionelle Niveau. Wer dies tut, erreicht diese Leistung erst nach Jahren des Schul- oder Vereinssports.

Quick Facts

  • Im Jahr 2015 verdienten Profisportler ein mittleres Jahresgehalt von 44.680 $.
  • 2014 waren fast 14.000 Menschen als Profisportler beschäftigt.
  • Etwa die Hälfte der Arbeit in der Zuschauersportindustrie.
  • Die Beschäftigung wird voraussichtlich bis 2024 so schnell wie der Durchschnitt aller Berufe wachsen.

Wie Sie Ihren Start erreichen können

Athleten, die in Mannschaftssportarten wie Fußball, Hockey, Baseball oder Basketball antreten, erhalten ihre Ausbildung durch die Teilnahme an Highschool-, College- oder Clubteams. Andere Athleten, einschließlich Tennisspieler, Golfer, Schwimmer, Radfahrer, Läufer und Turner, erhalten Privat- oder Gruppenunterricht als Teil ihres Trainings.

Welche weichen Fähigkeiten brauchen Sie, um in dieser Karriere erfolgreich zu sein?

Wenn Sie sich professionell messen wollen, benötigen Sie überragende Fähigkeiten, umfangreiches Training und Engagement für eine bestimmte Sportart. Sie werden auch Soft Skills benötigen, die Sie nicht unbedingt durch Training erwerben werden.

  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten: Athleten müssen als Mitglieder eines Teams gut funktionieren, besonders bei denen, deren Sport dies erfordert.
  • Konzentration: Eine starke Konzentrationsfähigkeit ist unerlässlich.
  • Entscheidungsfindung: Athleten müssen in der Lage sein, sofort Entscheidungen zu treffen, während sie auf dem Spielfeld oder im Spielfeld sind.
  • Koordination des Handauges
  • Körperliche Ausdauer

Die Nachteile eines Profisportlers

  • Erwarten Sie zu arbeiten, wenn die Öffentlichkeit Zeit hat, Sport zu sehen, zum Beispiel an Wochenenden und Feiertagen.
  • Ihr Zeitplan ist nicht ausgeglichen. Athleten trainieren, reisen und konkurrieren während der Saison intensiv um ihren Sport, haben aber zu anderen Zeiten des Jahres viel Ausfallzeit. Zum Beispiel sind Baseballspieler zwischen März, wenn das Spring Training beginnt, und Oktober, wenn die Major League Saison endet, sehr beschäftigt.
  • Profisportler können Verletzungen erleiden, die ihre Karriere beenden. Sie sollten eine alternative Karriere haben, auf die Sie zurückgreifen können.

Allgemeine Missverständnisse

  • Sie werden die ganze Zeit "spielen" können : Während es scheint, dass Sportler Geld verdienen, während sie Spaß haben, widmen sie sich auch viel Zeit dem Training für ihren Sport.
  • Ein professionelles Team wird Sie entwerfen : Die meisten Menschen, die Profisportler werden wollen, schaffen es nicht. Viele, die von kleineren Ligateams eingezogen werden, landen nicht in den Majors.
  • Sie werden viel Geld verdienen : Berühmte Spieler wie Steph Curry haben mehrere Millionen Dollar Verträge, aber seine weniger bekannten Teamkameraden verdienen nur einen winzigen Teil davon.
  • Sie werden berühmt sein : Haben Sie von Eli Manning gehört? Der Quarterback der New York Giants ist ein bekannter Name. Wissen Sie jetzt, wer Weston Richberg ist? Nein? Du bist nicht allein. Auch er spielt für die Riesen und ist als Mannschaftszentrum immer dann auf dem Spielfeld, wenn Manning ist. Doch wie die meisten Pros ist er nicht berühmt.

Was können Sie tun, wenn Sie in den Ruhestand gehen?

Selbst wenn du deine Karriere nicht wegen einer Verletzung beenden musst, wirst du nicht in der Lage sein, noch für immer konkurrieren zu wollen. Athleten ziehen sich in relativ jungen Jahren zurück und die meisten wollen weiterhin aktiv bleiben.

  • Coach: Lehrt Amateur- und Profisportlern die Grundlagen eines Sports
  • Scout: Rekrutiert Spieler für Schul- und Profiteams.
  • Fitnesstrainer: Weist Personen in Bewegung und verwandten Aktivitäten an.
  • Sports Announcer: Erzählt, kommentiert und interviewt Spieler.
  • Sports Reporter: Liefert Nachrichten über Sportereignisse in Fernseh- und Radionachrichten, online und in Zeitungen.

Ist dieser Beruf gut für dich?

  • Holland Code: RES (Realistisch, unternehmungslustig, Sozial)
  • MBTI Persönlichkeitstypen: ESTP

Verwandte Berufe

Beschreibung Median Wage (2015) Benötigte Bildung / Ausbildung < Tänzer
Vermittelt Geschichten und Ideen durch Musik $ 14. 44 / Stunde Viele Jahre formelles Tanztraining Schiedsrichter, Schiedsrichter, Sportoffizieller
Offizielle bei Sportspielen, um sicherzustellen, dass sie fair gespielt werden $ 24, 870 / Jahr Anforderungen variieren je nach Bundesland und Sportvereinigung Quellen:

Amt für Arbeitsstatistik, US Department of Labor,
Occupational Outlook Handbook , 2016-17 (besucht am 11. Juni 2016). Beschäftigungs- und Ausbildungsverwaltung, US-Arbeitsministerium,
O * NET Online (besucht am 11. Juni 2016).