Sollte Ihr Kleinunternehmen eine S Corporation werden?

Sollte Ihr Kleinunternehmen eine S Corporation werden?

Die Entscheidung, welche Unternehmensstruktur für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, kann eine verwirrende Aufgabe sein. Ist eine S Corporation vorteilhaft für Ihr kleines Unternehmen? Lernen Sie die Vor- und Nachteile einer S Corporation kennen.

Was ist eine S Corporation?

Eine S Corporation (Small Business Corporation) ist ein Unternehmen, das vom IRS für den S Corporation Status gewählt wurde. Dieser Status ermöglicht es, dass die Besteuerung des Unternehmens einer Partnerschaft oder einem Einzelunternehmer ähnelt, im Gegensatz zur Zahlung von Steuern auf der Grundlage einer Unternehmenssteuerstruktur.

Pros von S Corporation Status

Keine Unternehmensbesteuerung: Die größte Attraktion dieses Unternehmensbesitzes sind die Steuervorteile. Die Gewinne und Verluste des Unternehmens gehen auf die Einkommensteuer des Unternehmenseigentümers über. Wie bei einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung können Sie durch die "Durchreise" der Steuern eine "Doppelbesteuerung" vermeiden.

Steuerpflichtige Gewinne reduzieren: Der Verkauf Ihres Unternehmens kann Teil Ihrer Ruhestandsstrategie sein. Eine S-Corporation hätte die steuerpflichtigen Gewinne beim Verkauf des Unternehmens reduzieren können.

Abschreibungsverluste ausschütten: In den Anfangsjahren eines Unternehmens haben Sie viele Ausgaben und Verluste. Diese können mit Ihrem persönlichen Einkommen verrechnet werden. Ein reguläres Unternehmen würde die Verluste im Unternehmen festsetzen und nicht auf Ihr Einkommen anwenden.

Haftungsschutz: S-Gesellschaften bieten Schutz vor Verbindlichkeiten. Haftungsschutz ist jedoch kein vollständiger Schutz. Sie können persönlich für Ihre Handlungen haftbar gemacht werden.

Darüber hinaus verlangen viele Kreditgeber jetzt persönliche Garantien.

Cons of S Corporation Status

Eine Aktienklasse: Die Auswahl eines S Corporation-Status beschränkt Ihre Organisation auf die Ausgabe einer Aktienklasse. Die Tatsache, dass es nicht möglich ist, unterschiedliche Aktienklassen auszugeben, bietet dem Unternehmen weniger Kontrolle über das Unternehmen und Beschränkungen des Aktienwerts.

Weniger Anziehungskraft für externe Investoren: Das Wachstum Ihres Unternehmens erfordert Geld. Wenn Sie Risikokapital benötigen, wird die reguläre Unternehmensstruktur eine bessere Wahl sein. Risikokapitalgeber werden nicht wollen, dass die Steuereinstellung oder eine Höchstgrenze von 75 Aktionären überschritten wird.

Steueranmeldungen: Im Gegensatz zu einer Unternehmensstruktur vermeiden Sie Unternehmenssteuern, müssen aber jedes Jahr eine Steuererklärung einreichen.

Corporate Meetings: Ihr Status ist immer noch ein Unternehmen mit den Anforderungen an regelmäßige Besprechungen und das Führen von Firmenprotokollen. Betrachten Sie die zusätzliche Zeit beim Betrieb einer S Corporation.

Kleine Unternehmen treffen heute die Wahl, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) zu gründen, da sie einfacher zu bedienen sind. Lesen Sie die Limited Liability Company 101 für weitere Informationen zu diesem Thema.

Wie man eine S Corporation bildet

Um den Status Ihres Unternehmens zu ändern, müssen Sie das Formular 2553 beim IRS einreichen. Um ein kleines Unternehmen zu werden, hat die IRS mehrere spezielle Anforderungen, darunter:

  • Die Gesellschaft kann nicht mehr als 75 Aktionäre haben, wobei ein Mann und eine Frau als ein Aktionär zählen. (vor 1997 waren es 35 Aktionäre)
  • Aktionäre können Einzelpersonen, Nachlässe und bestimmte Trusts sein.
  • Anteilinhaber können keine amerikanischen Staatsbürger sein.
  • Sie müssen in jedem Staat eine inländische Firma sein.
  • Alle Aktionäre müssen der Strukturierung der S Corporation zustimmen.

Die Entscheidung für die beste Geschäftsstruktur für Ihre Situation zu treffen ist niemals einfach. Dieser Artikel soll Ihnen die Grundlagen des Status von S Corporation vermitteln und Sie bei der Entscheidungsfindung bei der Unternehmensgründung unterstützen. Die Gesetze jedes Staates unterscheiden sich ebenso wie die Situation jedes Unternehmens. Es ist ratsam, Steuer- und Rechtsberatung zu suchen, um die beste Wahl für Ihre individuellen Umstände zu bestimmen.